13.03.2017 18:19 Uhr

Nach Kurzzeit-K.o.: Torres trainiert wieder

Der Moment des Schocks: Fernando Torres liegt am Boden
Der Moment des Schocks: Fernando Torres liegt am Boden

Atlético-Stürmerstar Fernando Torres hat elf Tage nach seinem schweren K.o. das Training in Madrid wieder aufgenommen.

Der 32-Jährige kehrte am Montag in den Kreis seiner Teamkollegen zurück und könnte damit eine Option für das Champions-League-Spiel gegen Bayer Leverkusen am Mittwoch (20:45 Uhr) sein.

Torres war am 2. März im Ligaspiel bei Deportivo La Coruña (1:1) nach einem harten Zweikampf mit Alex Bergantinos mit dem Kopf auf dem Rasen aufgeschlagen und hatte offenbar für kurze Zeit das Bewusstsein verloren. Nach einer Untersuchung in der Klinik gab der Verein Entwarnung, Torres konnte das Krankenhaus am folgenden Tag verlassen.

Atlético ist am Mittwoch im Achtelfinal-Rückspiel gegen Leverkusen klarer Favorit auf den Einzug ins Viertelfinale. Das Hinspiel im Rheinland hatten die Madrilenen mit 4:2 gewonnen.

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico