06.05.2017 18:19 Uhr

Atlético kurz vor erneuter CL-Qualifikation

Saúl Ñíguez bejubelte seinen Treffer für Madrid
Saúl Ñíguez bejubelte seinen Treffer für Madrid

Atlético Madrid hat die erneute Qualifikation für die Champions-League dicht vor Augen.

Vier Tage vor dem Halbfinal-Rückspiel in der Königsklasse gegen Stadtrivale und Titelverteidiger Real Madrid gewannen die Rojiblancos am 36. Spieltag der Primera División 1:0 (0:0) gegen SD Eibar und bauten damit als Tabellendritter den Vorsprung auf Verfolger FC Sevilla zwei Spieltage vor Saisonschluss auf fünf Punkte aus. Sevilla hatte sich am Freitag mit einem 1:1 gegen Real Sociedad San Sebastian begnügen müssen.

Jung-Nationalspieler Saúl Ñíguez machte in der 69. Minute den 22. Saisonsieg für Atlético perfekt, das am Mittwoch in der Champions League mit einer 0:3-Hypothek aus dem Hinspiel gegen den Erzrivalen Real sein Glück versucht. Atlético-Verteidiger Diego Godín handelte sich kurz vor Schluss noch die Gelb-Rote Karte ein.

Sporting Gijon feierte zudem am Samstag in La Liga einen 1:0 (0:0)-Erfolg gegen UD Las Palmas und hat dadurch seine kleine Chance auf den Klassenerhalt gewahrt.

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico