15.06.2017 12:30 Uhr

Auftakt für Lechner bei U21-EM

Bester Schiedsrichter Österreichs ist Harald Lechner schon seit einiger Zeit
Bester Schiedsrichter Österreichs ist Harald Lechner schon seit einiger Zeit

Harald Lechner hat bereits am Samstag um 20:45 Uhr seinen ersten Einsatz bei der U21-EM in Polen. Der 34-jährige Schiedsrichter leitet in der Gruppe B die Partie von Österreichs Playoff-Bezwinger Spanien gegen Mazedonien in Gdynia. An den Linien fungieren Andreas Heidenreich und Maximilian Kolbitsch. Alexander Harkam und Julian Weinberger sind als zusätzliche Assistenten im Einsatz.

Das Turnier endet am 30. Juni. In der K.o.-Phase darf im Falle einer Verlängerung jede Mannschaft eine vierte Einwechslung vornehmen. Für Lechner und seine Assistenten könnte mit guten Leistungen bei der U21 der lang gehegte Traum vom Schiedsrichter-Team in der Champions League zum Zug zu kommen, in Erfüllung gehen.

Mehr dazu:
>> Der Spielplan der U21-EM in Polen

apa/red

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico