17.06.2017 10:55 Uhr

Donnarumma soll Buffon beerben

Juve streckt seine Fühler nach Donnarumma aus
Juve streckt seine Fühler nach Donnarumma aus

Juventus buhlt um Milan-Superkeeper Gianluigi Donnarumma. "Wenn ein Spieler von diesem Niveau auf dem Markt ist, muss Juve versuchen, ihn zu erwerben", sagte Sportdirektor Giuseppe Marotta der "Gazzetta dello Sport".

Der wechselwillige Donnarumma, der seinen bis 2018 laufenden Vertrag bei Milan nicht verlängern will, gilt in Italien als legitimer Nachfolger der Torwart-Ikone Gianluigi Buffon, Kapitän beim italienischen Rekordmeister. "Es wäre ein Traum, Donnarumma und Buffon zusammen trainieren zu sehen. Donnarumma ist ein Talent, das den Unterschied machen kann", so Marotta.

Der Juve-Manager wird sich mit Konkurrenz auseinandersetzen müssen. Donnarumma steht Medienberichten zufolge auf der Wunschliste von Real Madrid. Die Königlichen sollen Donnarumma-Berater Mino Raiola laut einen Fünfjahresvertrag mit einem Jahresgehalt von acht Millionen Euro vorgelegt haben. Auch Manchester United wurde zuletzt mehrfach mit dem vierfachen Nationalspieler in Verbindung gebracht.

Mehr dazu:
>> Die besten Bilder von Gianluigi Donnarumma

sid/red

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico