06.07.2017 21:05 Uhr

Ronivaldo in Stripfing gesperrt

Austria Lustenau muss in der 1. Runde des ÖFB-Cups beim SV Stripfing/Weiden auf Ronivaldo verzichten. Der Bundesliga-Strafsenat hat den Brasilianer am Donnerstag nach seiner Roten im Test gegen den FC Luzern eine Sperre von zwei Spielen aufgebrummt (davon eines bedingt auf sechs Monate).

Ronivaldo und Austria Lustenau steht noch das Rechtsmittel des Protests beim Protestkomitee zu.

Mehr dazu:
>> Lustenau verpflichtet Austria-Stürmer
>> Die Paarungen der 1. ÖFB-Cuprunde

red

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico