13.07.2017 13:55 Uhr

Kvasina zieht es in die Niederlande

Marko Kvasina kehrt den Veilchen den Rücken
Marko Kvasina kehrt den Veilchen den Rücken

ÖFB-U21-Teamspieler Marko Kvasina ist zu Twente Enschede in die niederländische Eredivisie gewechselt. Der 20-jährige Mittelstürmer unterschrieb einen Vierjahresvertrag, wie die Niederländer am Donnerstag bekannt gaben. "Dieser Transfer macht mich stolz", freute sich Kvasina, der seinen Vertrag bei Vizemeister Austria Wien nicht verlängert hatte.

Kvasina war lange Zeit im Sommer mit Dynamo Dresden in Verbindung gebracht worden. Jedoch zerschlug sich der Deal mit den Deutschen, jetzt wird der Stürmer für Tewnte auf Torejagd gehen. "In den vergangenen Jahren habe ich die niederländische Liga gut verfolgt. Der Fußball, der hier gespielt wird, passt zu mir. Ich freue mich auf die Zeit, für diesen großen Verein zu spielen", wird der Ex-Austrianer zitiert.

In Enschede sind Kräfte aus Österreich gern gesehen. Mit Marko Arnautović startete der aktuell stärkste Offensivmann aus Österreich seine Karriere. Marc Janko und Roland Kollmann schlugen bei Twente einst als Stürmer ein, Michael Schimpelsberger holte sich bei den Niederländern den letzten Schliff als junger Verteidiger.

Mehr dazu:
>> Wohlfahrt spricht über Austria-Transfers

apa/red

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico