16.07.2017 09:40 Uhr

Gorgon trifft bei Ligauftakt in Kroatien

Alexander Gorgon darf im Rijeka-Dress wieder jubeln
Alexander Gorgon darf im Rijeka-Dress wieder jubeln

Ex-Austria-Kicker Alexander Gorgon bleibt weiterhin ein Torgarant im Trikot des kroatischen Meisters HNK Rijeka. Der Offensivspieler bestätigt regelmäßig seine Topform und krönt sich nicht selten zum Matchwinner.

Mit seinem 1:0-Führungstor in Minute 22 konnte Alexander Gorgon den wichtigen Auftaktsieg seines Vereines einläuten. Gegner Slaven Belupo war knapp eine Viertelstunde vor Schluss mit dem 2:0 durch Marko Vešović endgültig gebrochen. HNK Rijeka startete mit diesem Sieg erfolgreich in die neue Saison in Kroatiens 1 HNL.
>> Spieldetails zu HNK Rijeka gegen Slaven Belupo

In der Champions-League-Qualifikation konnte Rijeka bereits am Dienstag den walisischen (Rekord-)Meister The New Saints zuhause klar mit 2:0 besiegen. Dabei spielte Alexander Gorgon bis zur 78 Minute und wurde durch Mate Maleš ersetzt.
>> Spieldetails zu HNK Rijeka gegen The New Saints

Rijeka könnte auch der neue Arbeitgeber für Rapid-Stürmer Matej Jelić werden. Laut kroatischen Medienberichten soll der Meisterklub an einer Verpflichtung des in Wien glücklosen Stürmers interessiert sein. Mit dem Rapid-Offensivmann würde für Alexander Gorgon ein neuer Konkurrent auf den Stürmerposten bei Rijeka auftauchen.
>> Jelić vor Transfer von Rapid zu Rijeka

Mehr dazu:
>> Kroatiens 1. HNL im Überblick

red

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico