12.08.2017 17:40 Uhr

Zidane vor Verlängerung bei Real

Zinédine Zidane wird seinen Vertrag als Trainer des spanischen Rekordmeisters Real Madrid in Bälde verlängern. Das bestätigte der Franzose am Samstag bei einer Pressekonferenz im Vorfeld des Supercup-Hinspiels gegen den FC Barcelona. Laut Medienberichten soll er sich mit den Verantwortlichen auf eine Verlängerung über drei Spielzeiten bis 2020 geeinigt haben.

Damit verknüpft soll eine Verdopplung seines Gehalts sein. "Ich bin sehr glücklich, denn das ist ein Zeichen des Vertrauens, dass wir eine gute Arbeit gemacht haben", sagte der 45-Jährige. Mit Real hat er seit seinem Amtsantritt im Jänner 2016 u.a. zwei Titel in der Champions League, zweimal den UEFA Super Cup, einmal die Klub-Weltmeisterschaft sowie heuer die spanische Meisterschaft gewonnen.

Er sei sich aber bewusst, dass sein Engagement bei den "Königlichen" trotz eines gültigen Vertrages jederzeit zu Ende gehen könnte. "Vielleicht bin ich in einem Jahr Geschichte", meinte Zidane, der am Sonntag den Grundstein für den nächsten Titel legen will.

Real-Superstar Ronaldo könnte in Barcelona von Beginn an dabei sein, erklärte der Weltmeister von 1998. "Er hat körperlich sehr hart gearbeitet während seiner Pause und ist jetzt bereit, zu spielen."

Mehr dazu:
>> Die besten Bilder von Zinédine Zidane

apa/red

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico