SKN St. Pölten Samstag, 22. April 2017
18:30 Uhr
RB Salzburg
1:2
Tore
0 : 1 Torinfos im Ticker Hee-chan Hwang 11. / Rechtsschuss  (Valon Berisha)
0 : 2 Torinfos im Ticker Wanderson 69. / Rechtsschuss
1 : 2 Torinfos im Ticker Lukas Thürauer 81. / Linksschuss  (Manuel Martic)

90'
Wanderson: "Sie haben sehr gut gespielt. Sie waren sehr kompakt. Wir haben aber das Resultat geholt, das war das Wichtigste. Jedes Tor ist wichtig für das Team. Es ist wichtig, dem Team zu helfen. Wir versuchen in jedem Spiel unseren Job zu erledigen, wenn es passiert, dann passiert es."
90'
Lukas Thürauer: "Wir haben die Partie verloren, das war das Entscheidende. Wir waren über 50-60 Minuten besser. Auf diese Leistung kann man auf jeden Fall aufbauen. Eine Einzelleistung entscheidet die Partie, das zeichnet Salzburg aus. Der Druck ist noch nicht so groß, als wenn Ried heute gewonnen hätte. Wenn wir Leistungen wie heute aufrufen, traue ich uns den Klassenerhalt auf jeden Fall zu."
90'
Fazit
Salzburg zittert sich also zu einem knappen Auswärtssieg und setzt die ungeschlagene Serie fort. St. Pölten konnte in der zweiten Hälfte an die starke Leistung anschließen und hätte sich den Ausgleich eigentlich verdient gehabt. Schließlich konnte aber Salzburg nach einer Einzelaktion nachlegen. St. Pölten gab sich aber nicht auf und erzielte durch den eingewechselten Thürauer mit einem Traumtor den Anschlusstreffer. Der Ausgleich wollte aber nicht mehr gelingen. Mit 17 Punkten Abstand ist Salzburg so gut wie fix Meister, St. Pölten muss mit vier Punkten Vorsprung auf Ried noch zittern.
90'
Spielende
90'
Der Freistoßtrick funktioniert nicht wirklich, Dieng schießt recht deutlich drüber.
90'
Dieng wird an der Strafraumgrenze gefoult, das ist nochmal die Chance für St. Pölten.
90'
Gelbe Karte für Alexander Walke (RB Salzburg)
Walke sieht für Spielverzögerung Gelb.
90'
Schwacher Abschluss von Martic von der Strafraumgrenze, Thürauer hätte wohl besser geschossen.
90'
Es werden noch vier Minuten nachgespielt. Zu wenig Zeit für St. Pölten?
89'
Salzburg kontert, drei gegen zwei. Der Angriff wird von Leitgeb aber überhaupt nicht gut zu Ende gespielt.
88'
Thürauer zieht erneut gefährlich ab, wird aber noch geblockt. Wäre sonst gefährlich gekommen.
85'
St. Pölten wird in der Restzeit sicherlich alles geben, der Ausgleich könnte sich noch ausgehen.
84'
Pierre Littbarski ist ebenfalls im Stadion und schaut sich das Spiel mit Interesse an. Möglicherweise ist für Wolfsburg jemand dabei?
83'
Einwechslung bei RB Salzburg -> Christoph Leitgeb
83'
Auswechslung bei RB Salzburg -> Valon Berisha
82'
Thürauer empfiehlt sich mit diesem Traumtor auch für einen Stammplatz bei den St. Pöltner.
81'
Tooor für SKN St. Pölten, 1:2 durch Lukas Thürauer
Thürauer zieht aus knapp 35 Metern einfach mit links ab und trifft zum 1:2. Walke ohne Chance, was für ein Lebenszeichen von St. Pölten!
80'
Luckassen stoppt sich den Ball mit dem Rücken zum Tor herunter und versucht einen Seitfallzieher. Er verfehlt allerdings den Ball.
79'
Einwechslung bei SKN St. Pölten -> Lukas Thürauer
79'
Auswechslung bei SKN St. Pölten -> Marco Perchtold
77'
Es wäre bereits das fünfte Mal in Folge, dass Salzburg zu null spielt.
75'
Gelbe Karte für Wanderson (RB Salzburg)
Wanderson sieht für eine Unsportlichkeit Gelb.
75'
Lazaro überspielt den rausgekommenen Riegler und schießt aufs leere Tor. Der hätte gepasst, Mehremić kann aber vor der Linie klären.
74'
Hartl humpelt etwas, hoffentlich ist nicht Schlimmeres passiert.
73'
Einwechslung bei SKN St. Pölten -> Kevin Luckassen
73'
Auswechslung bei SKN St. Pölten -> Manuel Hartl
71'
Das Tor war etwas gegen den Spielverlauf, wenn St. Pölten aber noch einen Treffer erzielt, wird es nochmal spannend.
70'
Einwechslung bei SKN St. Pölten -> Ümit Korkmaz
70'
Auswechslung bei SKN St. Pölten -> Daniel Schütz
69'
Tooor für RB Salzburg, 0:2 durch Wanderson
Schönes Solo von Wanderson, der vorm Strafraum Maß nimmt und präzise ins lange Eck schießt. Keine Chance für Riegler.
68'
Möglicherweise ist Salzburg schon beim Cupspiel gegen die Admira? Die Meisterschaft ist ohnehin schon so gut wie entschieden.
66'
Berisha steigt Schütz auf die Ferse, dem es daraufhin den Schuh auszieht. Es gibt aber keinen Freistoß.
66'
Konter der Salzburger über Wanderson und Hwang. Der Stanglpass in die Mitte wird aber von Petrovic geklärt.
62'
Nächster Distanzschuss von Ambichl, der immer wieder zu Möglichkeiten kommt.
61'
Einwechslung bei RB Salzburg -> Wanderson
61'
Auswechslung bei RB Salzburg -> Marc Rzatkowski
59'
Ambichl schlägt einen Haken und zieht ab. Der Ball geht zu zentral, Walke muss abblocken. Dieng steht beim Nachschuss nicht ideal. Die Führung der Salzburger wackelt!
57'
Worauf wartet Salzburg? Das Ergebnis über die Zeit zu bringen ist sicherlich nicht die richtige Taktik.
55'
Ambichl zirkelt den Ball an der Mauer vorbei und trifft noch die Außenstange! St. Pölten am Ausgleich dran.
54'
Toller Antritt von Dieng, der zurückgibt auf Hartl. Der lässt sich im Strafraum aber zu lange Zeit. Am Ende springt immerhin ein Freistoß für St. Pölten raus.
53'
Die über 3000 Zuschauer sehen mittlerweile ein ausgeglichenes Spiel, weil Salzburg nicht nachsetzt.
53'
Die über 3000 Zuschauer sehen mittlerweile ein ausgeglichenes Spiel, weil Salzburg nicht nachsetzt.
51'
Ballverlust der Salzburger, Dieng spielt nach links auf Schütz, der aber zu viel Auswärtsdrall hat und vergibt. Trotzdem guter Beginn der St. Pöltner.
50'
Ambichl stoppt sich einen Ball vorm Strafraum herunter und zieht ab. Nicht schlecht, aber keine Gefahr für das Tor von Walke.
48'
Guter Antritt von Laimer, seine Flanke von links misslingt aber und geht gegen das Außennetz.
47'
Bei Hartl muss eine kleine Wunde am Knie verbunden werden, Salzburg kurzfristig in Überzahl.
46'
Samassekou ersetzt den vorbelasteten Radošević. Keine Wechsel bei St. Pölten in der Pause.
46'
Einwechslung bei RB Salzburg -> Diadie Samassekou
46'
Auswechslung bei RB Salzburg -> Josip Radošević
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit
Nach 45 Minuten steht es hier in der NV Arena also 1:0 für RB Salzburg. Die Bullen kamen gleich mit ordentlich Feuer in die Partie und spielten sich zahlreiche Chancen heraus. Hwang sorgte mit einer starken Aktion schließlich für den Führungstreffer, danach ließ Salzburg aber deutlich nach und ließ St. Pölten ins Spiel kommen. Die Gastgeber konnten das Spiel offen gestalten, richtig hochkarätige Chancen gab es aber nicht. Solange es bei diesem Abstand bleibt, ist noch alles drin.
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Auf Grund der Unterbrechungen gibt es zwei Minuten Nachspielzeit.
43'
St. Pölten versucht vor der Pause noch einmal Druck zu machen, Salzburg wird nach der Pause sicher stärker zurückkommen.
41'
Ambichl ist nach einem Zweikampf mit Hwang angeschlagen, die Partie ist unterbrochen.
39'
Walke holt sich einen gefährlichen Stanglpass von Dieng, Ambichl wäre in der Mitte bereitgestanden.
37'
Óscar ist nicht zufrieden und treibt seine Mannschaft an, wieder mehr zu machen.
35'
Dieng wird im Strafraum von Paulo Miranda abgeblockt. Der Ball wäre sonst gefährlich aufs Tor gekommen.
34'
Gelbe Karte für Paulo Miranda (RB Salzburg)
Einstieg von hinten gegen Hartl. Für den Brasilianer ist es die dritte Karte in der Saison.
32'
St. Pölten müsste nun mehr nachsetzen, da Salzburg nicht mehr so übermächtig wie in der Anfangsphase wirkt.
30'
Mehremić leitet einen Angriff ein, den Ambichl mit einem Distanzschuss abschließt. Am Ende fehlen aber einige Meter.
28'
Salzburg hat einen Gang zurückgeschalten, weswegen St. Pölten nun mehr Spielanteile hat.
25'
St. Pölten weiß sich oft nur mehr mit taktischen Fouls zu helfen, mit zwei vorbelasteten Spielern ist das Risiko aber schon sehr hoch.
25'
St. Pölten weiß sich oft nur mehr mit taktischen Fouls zu helfen, mit zwei vorbelasteten Spielern ist das Risiko aber schon sehr hoch.
22'
Gute Konterchance für St. Pölten, die aber nur schlecht zu Ende gespielt wird. Immerhin ein Lebenszeichen der Niederösterreicher.
21'
Gelbe Karte für Manuel Martic (SKN St. Pölten)
Taktisches Foul an Schwegler, seine insgesamt vierte.
19'
Nächste Ecke für Salzburg, St. Pölten kann den schlecht geschossenen Ball aber zum Einwurf klären.
18'
Gelbe Karte für Marco Perchtold (SKN St. Pölten)
Gestrecktes Bein gegen Rzatkowski. Er fehlt damit im nächsten Spiel gegen Altach.
17'
Erster Abschluss der St. Pöltner durch Petrovic, sein Kopfball geht aber relativ deutlich drüber.
16'
Lazaro bringt einen Freistoß gefährlich an den Fünfer, dort steht aber Paulo Miranda im Abseits.
14'
Ulmer ist nach einem Zweikampf angeschlagen und muss auf dem Feld behandelt werden.
13'
Eigentlich wollte St. Pölten so lange wie möglich die Null halten, nun muss man die Taktik umstellen.
11'
Tooor für RB Salzburg, 0:1 durch Hee-chan Hwang
Berisha mit einem tollen Pass auf Hwang, der sich erst an der Linie den Ball stoppen kann und einen Haken nach innen schlägt. Der Koreaner probiert es dennoch direkt und trifft aus spitzem Winkel zur Führung.
9'
Gelbe Karte für Josip Radošević (RB Salzburg)
Nach einem harten Foul an Ambichl.
6'
Erster gefährlicher Abschluss der Salzburger durch Radošević, der Ball geht knapp am Tor vorbei.
6'
Unnötiges Foul von Petrovic an Rzatkowski, es gibt Freistoß für Salzburg seitlich des Strafraums.
4'
Lazaro kommt nach einer schönen Vorarbeit von Hwang zu spät, es gibt immerhin den ersten Eckball.
3'
Erster Angriff der Salzburger seitlich über Ulmer, der Ball wird aber im Strafraum abgefangen.
1'
Dieses Spiel wird von Nino Celic kommentiert.
1'
Spielbeginn
Die einzigen Umstellungen bei Salzburg sind Lazaro und Rzatkowski.
Drei Veränderungen wurden bei St. Pölten vorgenommen, neu in der Startelf sind Petrovic, Schütz und Perchtold.
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Andreas Heiß.
Von Heimstärke ist bei St. Pölten nichts zu merken, mit nur vier Heimsiegen ist man das schwächste Heimteam der Liga.
Ebenfalls verzichten muss Óscar heute auf Sörensen (Wadenverletzung), Tetteh (Knie-OP), Oberlin (Muskelbündelriss) und Haidara (Youth League).
Bei St. Pölten fehlen heute der erkrankte Drazan und Huber (Gehirnerschütterung).
Salzburg hat mit 18 Gegentoren in 29 Runden die beste Defensive der gesamten Liga. Das war nicht immer so.
Herzlich willkommen zur 30. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SKN St. Pölten gegen RB Salzburg!

Die seit 15 Pflichtspielen ungeschlagenen Salzburger wollen so früh wie möglich Meister werden und sich auch für das Cup-Halbfinale gegen die Admira einstellen. Die achtplatzierten St. Pöltner wollen sich aber als Stolperstein beweisen.

Dass sich die Salzburger gegen den vermeintlich leichten Gegner aber schonen werden, bestritt Trainer Óscar jedenfalls vehement. Vielmehr fordert der Spanier von seinen Spielern vollen Einsatz. "Wir müssen immer konzentriert bleiben. Niemand darf glauben, dass wir übermächtig sind", so Óscar.

Bei der Aufstellung wird es die eine oder andere Umstellung geben, Óscar wird mit Sicherheit an einigen Positionen rotieren. Xaver Schlager fällt nach einer Sprunggelenksverletzung definitiv aus, Stefan Lainer ist auf Grund einer Erkrankung fraglich.

In den bisherigen drei Aufeinandertreffen gab es jeweils klare Siege für die Bullen, St. Pöltens Trainer Jochen Fallmann wird sich daher etwas einfallen lassen müssen. Der Abstand von fünf Punkten auf Schlusslicht Ried ist jedenfalls nicht sehr beruhigend.
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten