Wolfsberger AC Samstag, 20. Mai 2017
18:30 Uhr
Austria Wien
2:1
Tore
1 : 0 Torinfos im Ticker Daniel Offenbacher 2. / Elfmeter
1 : 1 Torinfos im Ticker Felipe Pires 13. / Rechtsschuss
2 : 1 Torinfos im Ticker Peter Tschernegg 58. / Rechtsschuss

90'
Fazit
Nach sieben sieglosen Spielen gewinnt der Wolfsberger AC mit 2:1 gegen FK Austria Wien. Die Kärntner verschaffen sich damit eine gute Ausgangsposition im Abstiegskampf in den letzten beiden Spielen. Der WAC kämpft die Austria aufopferungsvoll nieder, die ihre Chancen einerseits nicht nutzen konnte und heute insgesamt hinter den Erwartungen zurückbleibt. Der WAC ist fast immer auf Augenhöhe mit den vor dem Spiel favorisierten Wiener. Trotz der Niederlage hat die Austria ihre Ziele für die Saison heute fixieren können - allerdings aufgrund der Niederlage von Altach. Sie sind fix im Europacup vertreten, aber es ist die erste Niederlage nach einer guten Serie. Der WAC kann damit das letzte Spiel gegen die Wiener Austria in der Saison noch gewinnen. Bereits am Donnerstag geht es für die beiden wieder weiter, wenn die Liga dann in die Zielgerade biegt.
90'
Spielende
90'
Holzhauser versuchtes aus großer Distanz! Damit schießt er drüber, jetzt bleiben nur noch wenige Sekunden.
90'
Eine Minute bleiben noch von der vom Schiedsrichter angezeigten Nachspielzeit.
90'
Der Eckball bringt wenig überraschend nichts ein, es gibt Abstoß.
90'
Orgill holt noch einmal einen Eckball raus. Der will hier aber wohl eher die Zeit totschlagen als wirklich noch einmal eine Torchance zu erzwingen.
90'
Die Hälfte der sechs Minuten Nachspielzeit ist bereits um. Die Austria will sich nicht geschlagen geben.
90'
Die Austria wirft noch einmal alles in die Waagschale. Die Favoritner sorgen für hohen Druck, der WAC hält dem aber noch gut entgegen.
90'
Gelbe Karte für Olarenwaju Kayode (Austria Wien)
Die nächste Gelbe Karte wegen Kritik. Kayode will ein Foul von Sollbauer geahndet sehen, doch den Wunsch erfüllt ihm Schiedsrichter Harkam nicht.
90'
Sechs Minuten gibt es noch drauf. Das ist für den WAC eine kleine Ewigkeit.
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90'
Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft bereits. Der Wac leitet pünktlich einen Angriff ein, sie müssen hier noch ein paar Minuten durchhalten.
88'
Guter Weitschuss von Kadiri! Der kommt gefährlich aufs Tor, Kofler taucht ab und holt sich die Kugel sicher.
85'
Einwechslung bei Austria Wien -> Marko Kvasina
85'
Auswechslung bei Austria Wien -> Ismael Tajouri Shradi
84'
Gelbe Karte für Michael Sollbauer (Wolfsberger AC)
Sollbauer sieht für ein taktisches Foul Gelb, er zieht den durchbrechenden Friesenbichler zurück und verhindert so einen Konter.
83'
Gefährliche Flanke in den Strafraum, die Hadžikić auch noch fallen lässt! Doch die Autsria setzt zum Konter an, der über Friesenbichler läuft...
82'
Große Chance für Friesenbichler! Kayode legt ideal für den Stürmer ab, Friesenbichler verzieht wieder!
80'
Einwechslung bei Wolfsberger AC -> Philipp Prosenik
80'
Auswechslung bei Wolfsberger AC -> Issiaka Ouédraogo
78'
Gelbe Karte für Kevin Friesenbichler (Austria Wien)
Jetzt sieht auch er die Gelbe Karte für Kritik.
77'
Friesenbichler dribbelt sich in Schussposition, verzieht dabei allerdings deutlich.
75'
Einwechslung bei Austria Wien -> De Paula
75'
Auswechslung bei Austria Wien -> Jens Stryger Larsen
73'
Offenbacher darf mal wieder bei einem Freistoß antreten. Seine Ausführung ist schwach, er kann damit keine Gefahr erzeugen.
71'
Die Austria setzt jetzt auf verstärkte Offensive. Friesenbichler ist ja schon mehrmals mit Jokertoren in Erscheinung getreten.
71'
Einwechslung bei Austria Wien -> Kevin Friesenbichler
71'
Auswechslung bei Austria Wien -> Alexander Grünwald
68'
Der WAC verlagert sich immer stärker aufs Kontern. Die Austria hat die Spielanlage trotz des Rückstandes nicht wesentlich verändert.
65'
Grünwald holt einen Eckball raus, der aber nicht gut genug ist um für Gefahr zu sorgen.
62'
Zündel muss behandelt werden. Holzhauser ist da in ihn hineingelaufen.
60'
Serbest versucht es wie Tschernegg auf der Gegenseite, sein Schuss fällt aber zu schwach aus für Kofler.
58'
Tooor für Wolfsberger AC, 2:1 durch Peter Tschernegg
Tschernegg bringt den WAC wieder in Führung! Er fasst sich aus über 20 Metern ein Herz und profitiert dabei von einer nicht optimale Haltung von Hadžikić. Der Schuss war scharf, aber nicht unhaltbar.
57'
Gelbe Karte für Felipe Pires (Austria Wien)
Der Brasilianer bekommt für Kritik die Gelbe Karte. Er hat sich nach dem Foul einfach nicht beruhigen wollen.
57'
Standfest holt Pires von den Beinen, die Austria bekommt wieder einen Freistoß.
55'
Ouédraogo setzt Filipović unter Druck und kann einen Eckball herausholen. Offenbacher bringt die Flanke aber zu weit für seine Mitspieler.
53'
Nach einem Handspiel von Hüttenbrenner bekommt die Austria einen Freistoß in großer Distanz. Holzhauser probiert's direkt, damit hat Kofler kein Problem.
51'
Der Eckball bringt nichts ein, die Austria ist in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit deutlich stärker als der WAC.
50'
Pires holt einen Eckball raus! Der WAC kommt mit dem Schrecken davon, Kofler kann aus kurzer Distanz noch parieren.
49'
Grünwald versucht's mal aus großer Distanz, sein Schuss verfehlt das Ziel jedoch deutlich.
46'
Palla macht für den Routinier Standfest Platz. Die Austria bleibt unverändert, auch Hadžikić ist wieder mit von der Partie.
46'
Einwechslung bei Wolfsberger AC -> Joachim Standfest
46'
Auswechslung bei Wolfsberger AC -> Stephan Palla
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit
Eine turbulente erste Halbzeit bringt ein 1:1 beim Wolfsberger AC gegen FK Austria Wien. Der WAC legt einen Blitzstart hin, muss aber den Ausgleich durch ein Traumtor von Pires hinnehmen. Danach wird es zwischendurch auch sehr hart und hektisch, insgesamt ist es ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. So kann es auch in der zweiten Halbzeit weitergehen, das 1:1 wird wohl nicht der Endstand sein, wenn es in der Tonart weitergeht.
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Auch da wird es wieder gefährlich! Ouédraogo ist offenbar überrascht noch an den Ball zu kommen, aus der Position muss er sonst treffen! Er stand allein vor dem Tor, da war kein Austrianer mehr in der Nähe.
45'
Aluminiumtreffer von Orgill! Der läuft übers halbe Feld, Serbest kommt nicht mehr ran, Hadžikić leitet mit den Fingerspitzen den Ball an die Stange! Es gibt noch einmal Eckball.
45'
Der darauf folgende Eckball bringt nichts ein, aber der WAC kontert...
45'
Noch einmal eine Riesenchance für Kayode! Kofler verhindert den Rückstand.
45'
Noch einmal bekommt der WAC die Chance! Ouédraogo versucht es per Fallrückzieher, der allerdings deutlich übers Tor fliegt.
45'
Hadžikić steht wieder und kann weitermachen. Zumindest für vier Minuten Nachspielzeit muss er das vorläufig.
45'
Hadžikić muss noch immer behandelt werden. Er hat eine Platzwunde erlitten und bekommt einen Kopfverband.
43'
Nach einem Zusammenstoß zwischen Hadžikić und Ouédraogo gibt es da einige Diskussionen und unschöne Worte. Serbest und Grünwald scheinen ihn da mit Kommentaren aus der Fassung zu bringen.
43'
Offenbacher bringt den Ball gut zur Mitte, aber die Austria klärt.
43'
Nutz flankt zur Mitte, Styger Larsen klärt vor Ouédraogo zur Ecke.
40'
Ouédraogo verlängert den Ball auf Hadžikić! Der Ball springt noch einmal vor dem Torhüter auf, in der Folge hält er sicher.
38'
Pires versucht es nach einem Einwurf direkt - seinen Kunstschuss zum 1:1 kann er hier nicht wiederholen.
36'
Guter Schuss von Klem! Vor dem Strafraum kommt er zum Abschluss, Hadžikić muss aber nicht mehr eingreifen.
35'
Trotz der leichten Überlegenheit der Austria, ist der WAC nun wieder im Kommen.
32'
Gelbe Karte für Issiaka Ouédraogo (Wolfsberger AC)
Jetzt sieht er für ein Foul die Gelbe. In vollem Lauf erwischt er das Knie von Filipović.
31'
Beinahe das 2:1 für den WAC! Orgill bedient Ouédraogo fast ideal, doch der versucht in Maradona Manier per Hand anstatt per Kopf das Tor zu treffen, was ihm trotzdem misslingt. Auf eine Karte verzichtet Schiedsrichter Harkam.
29'
Gelbe Karte für Stephan Palla (Wolfsberger AC)
Palla erwischt nur noch seinen Gegenspieler und sieht dafür die nächste Gelbe.
27'
Noch eine Chance für die Austria! Salamon flankt ideal auf Grünwald, der per Kopf für einen Lattenpendler sorgt! WAC rettet noch einmal, ist jetzt aber ordentlich unter Druck geraten.
27'
Doppelchance für Kayode! Die Verteidigung steht gar nicht gut, Kofler kommt aus dem Tor, aber Kayode ist da fast zu lässig und versucht es mit der Ferse. Auch den Nachschuss kann Kofler halten.
24'
Freistoß für die Austria, aber ein Stürmerfoul von Kayode beendet die Situation. Mit gestrecktem Bein zieht er Richtung Kofler, der Glück hat nicht getroffen zu werden.
21'
Eckball für die Austria. Holzhausers Flanke landet außerhalb des Strafraums, die Veilchen ziehen das Spiel neu auf.
20'
Orgill kommt beinahe wieder gegen Kadiri durch! Diesmal kann er aber nur einen Schuss aus spitzem Winkel produzieren, der nicht aufs Tor geht.
19'
Jetzt hat es der WAC deutlich schwieriger vor den gegnerischen Strafraum zu kommen. Die Austria kann jetzt auch wieder ihr gewohntes Spiel aufziehen, das stört natürlich den WAC.
16'
Gute Tat von Kofler! Salamon zieht aus der Distanz ab, doch anders als Pires war dieser Schuss haltbar, was Kofler auch macht.
16'
Die Körpersprache des WAC hat sich deutlich verändert. Die Spieler wirken geknickt und lassen der Austria jetzt viel Platz.
13'
Tooor für Austria Wien, 1:1 durch Felipe Pires
Traumtor von Pires! Ein Schuss wie ein Strich. Die Wolfsberger Verteidigung lässt ihm viel zu viel Platz, der Austrianer zieht nach innen, kann ncoh zur Strafraumgrenze dribbeln und trifft via Innenstange zum Ausgleich!
12'
Nutz dreht sich mehrmals um die eigene Achse um einen Mitspieler zu finden. Dafür bekommt er erstaunlich viel Zeit von der Austria.
11'
Holzhauser sucht Kayode mit einem langen Ball, doch der Pass ist dann zu weit.
8'
Der Treffer hat dem WAC ordentlich Mut gegeben. Die Austria ist bisher nicht in Erscheinung getreten und muss erst ihr Spielkonzept finden.
6'
Holzhauser bekomtm am linken Flügel den Ball und hat viel Platz zum Flanken, aber Kofler fängt den Ball sicher.
5'
Orgill ist beinahe wieder allein aufs Tor unterwegs, diesmal bekommt Kadiri die Situation unter Kontrolle.
3'
Der WAC macht gleich munter weiter! Beinahe kann Klem nachsetzen, doch er muss dann abbremsen und das Spiel verzögern. So hat auch die Austria Zeit sich wieder zu ordnen.
2'
Tooor für Wolfsberger AC, 1:0 durch Daniel Offenbacher
Offenbacher schießt platziert ins untere Eck! Hadžikić errät die Ecke zwar, kann den Elfmeter aber nicht verhindern.
1'
Gelbe Karte für Abdul Kadiri Mohammed (Austria Wien)
Kadiri hat laut Schiedsrichter Harkam Orgill von den Beinen geholt. Dafür gibt er auch gleich Gelb.
1'
Nach nur 14 Sekunden gibt es Elfmeter für den WAC!
1'
Jetzt geht's aber los. Die Austria eröffnet das Spiel.
1'
Spielbeginn
Jetzt wird noch einmal aufgewärmt. Der Fan wurde bereits abtransportiert - das wird natürlich keine einfache Sache jetzt für die Mannschaften.
Es gibt Neuigkeiten. Die Mannschaften verlassen den Spielertunnel und sind jetzt am Feld.
Es muss ein Rettungshubschrauber kommen um die schnellstmögliche Versorgung zu gewährleisten. Das hat natürlich oberste Priorität - die Verzögerung wird noch einige Minuten dauern.
Kurze Verzögerung in der Lavanttal Arena, ein Zuschauer musste medizinisch versorgt werden.
Das Warten hat gleich ein Ende. Die Mannschaften stehen im Tunnel bereit.
Sieben Spiele warten die Wolfsberger bereits auf einen Sieg. Die Mannschaft braucht dringend ein Erfolgserlebnis, wenn sie nichts mit dem Abstieg zu tun haben wollen.
Seit einigen Wochen ist die Austria wohl noch besser in Form als zu Beginn der Saison, während der WAC schwächer geworden ist.
In den bisherigen drei Duellen dieser Saison konnte die Austria ungefährdete Siege einfahren. Jeweils drei Tore Unterschied sprechen für klare Kräfteverhältnisse.
Viele Änderungen gibt es in den Startaufstellungen ohnehin nicht. Der WAC setzt wie die Austria eher auf Kontinuität.
Austria hingegen könnte für eine kleine Vorentscheidung im Rennen um den zweiten Platz sorgen. Die Veilchen haben ihre Ziele klar im Visier und das wird es dem WAC sehr schwer machen.
Der Abstiegskampf bleibt wohl bis zum Schluss spannend. Mit einem Sieg könnte der WAC zwar vorlegen, aber vorbei wäre es dann noch immer nicht.
Oliver Authried kommentiert das Spiel.
Herzlich willkommen zur 34. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Wolfsberger AC gegen FK Austria Wien.

Der WAC ist noch nicht fix durch. Derzeit liegen sie an neunter Stelle mit nur vier Punkten Vorsprung auf Ried. Die letzten Wochen waren für die Kärntner sehr schwach gelaufen und so sind sie wieder in den Abstiesgkampf gezogen worden. Traienr Heimo Pfeifenberger will sich nur auf seine Mannschaft konzentrieren und will deshalb auch gegen die Austria punkten, dann wären auch die Parallelspiele nebensächlich.

Die Austria steht kurz davor ihre Saisonziele, den Europacupplatz zu fixieren. Viel kann auch nicht mehr passieren, immerhin liegen sie auf dem zweiten Platz und müssten alle ihre Spiele verlieren, damit Altach noch einmal aufschließen könnte. Der derzeitigen Form der Autsria folgend, ist das ein völlig unrealistisches Szenario, deshalb könnten die Wiener heute auch die Teilnahme fixieren.

Ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs der letzten Wochen ist die Topform von Kayode. Er hat mit seinen sieben Treffern in sechs Spielen maßgeblichen Anteil am Erfolg der Veilchen. Auch heute soll er wieder für die nötigen Tore sorgen. Bei den Favoritnern ist man jedenfalls gut in Schuss, der WAC muss eine deutliche Steigerung zeigen, wenn sie zumindest einen Punkt mitnehmen wollen.

Schiedsrichter in der Lavanttal Arena ist Alexander Harkam, seine Assistenten Robert Steinacher und Gerald Bauernfeind unterstützen an den Seitenlinien.
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico