Floridsdorfer AC Freitag, 7. August 2015
18:30 Uhr
Austria Lustenau
1:3
Tore
0 : 1 Torinfos im Ticker Thiago Silva 3. / Kopfball  (Lukas Grill)
0 : 2 Torinfos im Ticker Jailson 45. / Rechtsschuss
0 : 3 Torinfos im Ticker Bruno Souza 56. / Rechtsschuss  (Julian Wießmeier)
1 : 3 Torinfos im Ticker Lukas Mössner 58. / Rechtsschuss  (Alexander Frank)

90'
Fazit
Austria Lustenau gewinnt mit 3:1 gegen den Floridsdorfer AC und holt seinen zweiten Saisonsieg. Die Mannschaft von Lassaad Chabbi war hier über weite Strecken das bessere Team und vor allem beim Abschluss kaltschnäuziger. Bereits nach drei Minuten erzielte Thiago nach einer Ecke die Führung. Der Floridsdorfer AC war bemüht, war aber beim Spiel nach vorne zu schlampig und brachte sich durch eigene Fehler immer wieder in Bedrängnis. Kurz vor der Pause erhöhte dann Jailson durch einen Abstauber auf 2:0. Auch die zweite Hälfte ging mit einer Offensive der Lustenauer los und in der 56. Minute war es dann Bruno Souza, der mit einem Schuss aus dem Strafraum das 3:0 markierte. Die Wiener antworteten prompt und erzielten durch Mössner schnell das 1:3. Danach hatten wieder die Vorarlberger die besseren Möglichkeiten, wirklich gefährlich wurde es aber auf beiden Seiten nicht mehr. Am Ende ein verdienter Sieg, für den FAC Wien geht auch das vierte Saisonspiel verloren.
90'
Spielende
90'
Das Spiel plänkelt jetzt nur noch so vor sich hin. Bald gibt es Erlösung. Eine Minute ist noch zu absolvieren.
90'
Hat aber keinen Erfolg. Mittlerweile wurde durchgegeben, dass es noch vier Minuten draufgibt.
90'
Nochmal Freistoß für den FAC Wien von links aus spitzem Winkel. Entfernung beträgt knapp 25 Meter. Terzić führt aus.
88'
Peter Haring von der Strafraumgrenze. Über den linken Flügel kommt der Ball in die Mitte zu Wießmeier, der Haring sieht und ihm die Kugel ideal auflegt. Der junge Mittelfeldspieler nimmt Anlauf und semmelt das Spielgerät über das Tor.
87'
Casali vor Jailson. Da kommt der Schlussmann noch rechtzeitig heraus und fängt den langen Ball vor dem Brasilianer ab und kann klären.
85'
Fünf Minuten sind noch zu absolvieren. Die Floridsdorfer können zurzeit zu wenig Druck erzeugen, um Lustenau wirklich noch gefährlich zu werden.
84'
Wiedermal ein Abschluss für die Floridsdorfer. Von rechts kriegt Mössner den Ball an den Strafraun gelegt. Der Mann mit der Nummer 20 zieht sofort ab, fährt aber unter den Ball und knallt weit über das Tor.
82'
Nächster Freistoß für Lustenau. Von der Mittellinie kommt der Ball an den linken Flügel, wo Aschauer das Spielgerät an den Gegner verliert.
81'
Gute Möglichkeit für Brekalo, der mit einen Volley aus der Mitte des Strafraums abzieht, aber genau Knett in die Arme schießt.
80'
Einwechslung bei Austria Lustenau -> Alexander Aschauer
80'
Auswechslung bei Austria Lustenau -> Bruno Souza
78'
Gelbe Karte für Mario Bolter (Austria Lustenau)
Will nach einem Ballverlust an der Mittellinie den Ball mit der Hand wegschlagen und sieht für das Vergehen gelb.
77'
Die Floridsdorfer setzen nach dem 1:3 nicht nach und kommen kaum zu Chancen. die Lustenauer lösen das bisher geschickt und drängen mit Einzelaktionen den Gegner in die eigene Hälfte und zwingt ihn zu Fehlern.
75'
Findet aber keinen Abnehmer, die Floridsdorfer versuchen den Konter und scheitern mal wieder am eigenen Passspiel.
74'
Und es gibt die nächste gute Gelegenheit durch einen Freistoß für die Lustenauer. Diesmal von rechts-mittig aus 25 Metern. Jailson wird ausführen.
73'
Der Freistoß wird kurz abgewehrt zu Wießmeier rechts an den Strafraum. Der Offensivmann nimmt das Spielgerät direkt und knallt es knapp rechts über die Latte.
73'
Nächste gute Freistoßposition für die Gäste aus Vorarlberg. Wieder links-mittig aus knapp 20 Metern.
72'
Zirkelt die Ecke aufs kurze Eck, wo aber zwei Floridsdorfer hochspringen und die Kugel aus dem Gefahrenbereich schlagen.
71'
Ecke für Lustenau von rechts. Wießmeier führt aus.
70'
Julian Wießmeier ist wieder ins Spiel zurückgekehrt. Die Lustenauer wieder komplett und gleich mit der nächsten Chance. Aber auch diesmal schafft es Souza nicht den Ball an Casali vorbeizubringen.
69'
Das Spiel wird mit einem Freistoß für Lustenau fortgeführt. Die Kugel kommt von rechts in den Strafraum, doch Souza kann sich im Luftduell nicht entscheidend durchsetzen.
68'
Wießmeier angeschlagen am Boden. Er muss da raushumpeln und sich behandeln lassen.
67'
Aus seiner Flanke können die Vorarlberger keinen Profit schlagen.
67'
Freistoß für Austria Lustenau von rechts aus 30 Metern. Jailson steht bereit.
66'
Im Gegenzug haben die Floridsdorfer die Chance auf den Anschlusstreffer. Der Schuss von Aydogdu ist zu schwach und landet bei Knett in den Armen.
65'
Nächste Chance für Bruno Souza. Wieder kriegt er den Ball ideal in den Lauf gespielt, wieder nimmt er den Spitz und scheitert an Casali.
64'
Der direkte Versuch landet in der Mauer. Der Ball kommt dann nochmal links in den Strafraum und landet schließlich bei Casali, der die Situation bereinigt.
64'
Der Freistoß für Lustenau aus sehr guter Position. Links-mittig aus knapp 20 Metern.
63'
Gelbe Karte für Martin Stehlik (Floridsdorfer AC)
Zieht Jailson knapp vor dem Strafraum am Trikot.
62'
Einwechslung bei Austria Lustenau -> Seifeddin Chabbi
62'
Auswechslung bei Austria Lustenau -> Thiago Silva
61'
Beinahe ein Eigentor der Floridsdorfer! Ein sehr riskanter Rückpasse von Prohaska kann gerade noch von Casali pariert werden.
59'
Gelbe Karte für Peter Haring (Austria Lustenau)
Zieht da seinen Gegenspieler am Trikot. Gelb für das Vergehen.
58'
Tooor für Floridsdorfer AC, 1:3 durch Lukas Mössner
Im Anschluss der Anschlusstreffer. Frank behauptet rechts den Ball und spielt die scharfe Hereingabe. Mössner kommt genau richtig und lenkt den Ball ins Tor.
56'
Tooor für Austria Lustenau, 0:3 durch Bruno Souza
Das ist die Entscheidung. Schöner Pass in die Tiefe auf Wießmeier, der ganz frei die Kugel zu Souza spitzeln kann, der Map nimmt und die Kugel unter Torhüter Casali ins Tor schiebt.
56'
Einwechslung bei Austria Lustenau -> Peter Haring
56'
Auswechslung bei Austria Lustenau -> Lukas Grill
56'
Er findet Csizmadia, dessen Kopfball rechts über das Tor segelt.
55'
Freistoß für den FAC Wien von links aus 45 Metern. Terzić führt aus.
53'
Schuss durch Frank. Aus 15 Metern zieht er ab und befördert die Kugel genau in die Arme von Knett.
52'
Stehlik mit dem Einwurf von rechts neben dem Strafraum. Der Ball landet bei Mössner, der die Kugel mit seinem Versuch ins Toraus befördert.
51'
Gelbe Karte für Alois Prohaska (Floridsdorfer AC)
51'
Viel Platz für Souza auf der linken Seite. Den Schuss macht er viel zu lässig und schiebt ihn mit dem Spitz am Tor vorbei.
50'
Über links ziehen die Floridsdorfer nach vorne, doch am Strafraum wartet schon der Gegenspieler und kann klären.
48'
Die Wiener gehen hier sehr motiviert in die Zweikämpfe. Die zündenden Ideen fallen ihnen aber nicht ein.
47'
Doppelwechsel beim FAC, Peter Pacult reagiert und bringt mit Mössner und Terzic zwei Neue.
46'
Einwechslung bei Floridsdorfer AC -> Lukas Mössner
46'
Auswechslung bei Floridsdorfer AC -> Mirnel Sadović
46'
Einwechslung bei Floridsdorfer AC -> Arvedin Terzić
46'
Auswechslung bei Floridsdorfer AC -> Mehmet Sütcü
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit
Nach 45 Minuten führt hier der SC Austria Lustenau mit 2:0 gegen den Floridsdorfer AC. Die Lustenauer machen hier von Anfang an mehr für das Spiel und haben schon früh die erste Möglichkeit. Nach einer Ecke ist Thiago zur Stelle und schießt völlig frei die Gäste zur Führung. Der FAC will sich dagegenstellen, bleibt aber im Spiel nach vorne blass. Beste Chance für die Wiener hatte Frank, der aus kurzer Distanz an Knett scheiterte und Sütcü, der den Nachschuss ebenfalls nicht am Schlussmann der Vorarlberger vorbeibrachte. Mit dem Pausenpfiff erzielte dann Jailson mit einem Abstauber das 2:0.
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Tooor für Austria Lustenau, 0:2 durch Jailson
Vor der Pause noch das 2:0. Eine Flanke von rechts landet bei Thiago Silva, der den Ball aus kurzer Distanz nicht an Casali vorbeibringt. Die Kugel springt auf die rechte Seite, wo Jailson heran eilt und den Ball ins Tor befördert.
45'
Es gibt zwei Minuten obendrauf.
44'
Kann aber auch keine Gefahr erzeugen.
44'
Prohaska stützt sich bei Jailson auf, der nächste Standard in dieser Partie. Entfernung knapp 35 Meter. Der Brasilianer führt selbst aus.
42'
Der Ball kommt in die Mitte des Strafraums zu Souza, dessen Fallrückzieher über dem Tor landet.
41'
Und befördert die Flanke schnell ins Toraus. Abstoß durch Casali, der misslingt und wieder bei einem Lustenauer landet. Der Weitschuss wird abgelenkt, es gibt erneut Ecke von rechts.
41'
Freistoß für Lustenau von rechts aus 40. Sakic führt aus.
40'
Zurzeit macht hier keiner wirklich das Spiel. Beide Mannschaften tun sich schwer Chancen zu erzeugen und werden kaum gefährlich.
38'
Auch die wird schnell geklärt und die Lustenauer können in letzter Minute den Gegenangriff der Floridsdorfer unterbinden.
38'
Die erste Ecke bringt nichts ein, die zweite kommt jetzt von links.
37'
Der Ball wird zunächst aus dem Strafraum geklärt, landet dann aber bei Wießmeier, dessen Distanzschuss noch gefährlich abgefälscht wird und Casali zu einer Parade zwingt.
36'
Nach der kurzen Behandlung von Thiago geht es weiter mit dem Freistoß für Austria Lustenau.
35'
Gelbe Karte für Mehmet Sütcü (Floridsdorfer AC)
Mit gestrecktem Bein senst er den Gegenspieler an der Mittellinie nieder.
35'
Diese bringt nichts ein, die Lustenauer versuchen ihren Weg über jetzt zu bahnen, vertändeln die Kugel recht schnell wieder.
34'
Ecke für den FAC von rechts.
32'
Das muss der Ausgleich sein! Doppelchance für die Gastgeber, von links kommt der Pass scharf in die Mitte des Strafraums, Frank scheitert aber an Knett. Auch der Nachschuss von Sütcü aus kurzer Distanz kommt nicht am Tormann der Lustenauer vorbei.
31'
Wießmeier nimmt da den Ball mit der Hand mit. Das gibt logischerweise Freistoß für das Heimteam. Der Freistoß von rechts wird weit nach vorne gebracht, doch findet auch hier keinen Abnehmer.
30'
Bauer mit dem Freistoß aus der eigenen Hälfte. Über die Mitte versuchen die Floridsdorfer AC nach vorne zu ziehen, der letzte Pass in die Tiefe landet aber beim Gegner.
27'
Nächste Trinkpause hier in Floridsdorf, das Spiel momentan unterbrochen. Gleich geht es weiter mit einem Einwurf für die Gäste aus Vorarlberg vom linken Flügel.
25'
Die geht im hohen Bogen an Freund und Feind vorbei. Die Lustenauer versuchen den schnellen Konter, der zunächst unterbrochen wird.
25'
Guter Zug zum Tor von Frank. Der will an Stückler vorbei, doch der Kapitän der Lustenauer zeigt sich souverän und klärt zur Ecke.
24'
Auch daraus wird nichts. Die Kugel wird geklärt und in die Hälfte der Floridsdorfer geschossen.
23'
Nächste Ecke für die Gastgeber. Sadović von links.
23'
Bauer schlägt den Ball ans lange Eck, wo erneut in Lustenauer höher springen kann.
21'
Freistoß für den Floridsdorfer AC von links aus 30 Metern.
20'
Luxbacher schlägt die Flanke, erreicht aber auch nur einen gegnerischen Verteidiger.
19'
Nächste Ecke für die Floridsdorfer, diesmal von links.
18'
Der Ball landet bei Sadović im Rückraum, der es direkt versucht und die Kugel deutlich rechts über das Tor jagt.
18'
Nächste Ecke durch Bauer von rechts.
17'
Die anschließende Ecke führt zu einer Möglichkeit über rechts. Die Hereingabe kommt in den Strafraum, doch Sadović kommt knapp nicht an die Kugel.
16'
Der Ball kommt gefährlich, doch erwischt nur Thiago Silva, der die Kugel per Kopf ins Aus lenkt.
16'
Freistoß für den FAC WIen von rechts aus 35 Metern. Bauer führt aus.
15'
Die nichts einbringt.
14'
Und die Lustenauer kommen im Gegenzug über Jailson zur Chance. Der Schuss des Brasilianers wird noch rechtzeitig abgeblockt. Es gibt Ecke.
13'
Jetzt könnte es mal schnell gehen bei den Floridsdorfern, doch scharfe Hereingabe von links landet viel zu weit hinten und ermöglicht dem Gegner die Situation zu klären.
12'
Sütcü immer wieder der Motor im Mittelfeld der Floridsdorfer. Der Kapitän treibt da seine Mannschaft nach vorne, hat aber noch nicht wirklich die Einstellung auf seine Mitspieler hinübergebracht.
10'
Freistoß für den FAC Wien von rechts aus dem eigenen Strafraum. Wieder sind sie in der Defensive zu lässig und erzwingen fast die nächste Topchance für den Gegner. Im Letzten Augenblick kann Prohaska klären.
9'
Gutes Spiel der Floridsdorfer über den linken Flügel. Im Zweikampf mit Sakic verliert Aydogdu dann die Kugel.
8'
Die bringt nichts ein und auch der Gegenstoß ist kümmerlich.
7'
Nächste gute Aktion von Thiago. Der erobert sich links vor dem Strafraum die Kugel und zieht zu Casali, der sich im Eins gegen Eins behaupten kann und zur Ecke klärt.
6'
Bei den Wienern geht bisher nichts nach vorne. Da sind die Lustenauer nur am Attackieren und es kommt fast keine Gegenwehr.
5'
Jailson mit der Hereingabe von rechts in den Strafraum. Thiago kommt kurz an die Kugel und bringt den Pass zu Wießmeier, der den Ball nicht behaupten kann.
4'
Forscher Beginn hier in Floridsdorf, ein schneller Führungstreffer ganz bitte für die Mannen von Peter Pacult.
3'
Tooor für Austria Lustenau, 0:1 durch Thiago Silva
Da ist der erste Treffer. Die Ecke von rechts landet genau bei Thaigo, der völlig frei aus kurzer Distanz einköpfen kann.
3'
Die Lustenauer hier mit mehr Anfangsdruck. Die Floridsdorfer werden in die eigene Hälfte gedrängt und können sich nur mühevoll vom eigenen Sechzehner fernhalten.
2'
Ein gefährlicher Rückpass der Floridsdorfer führt zur ersten Chance der Gäste. Jailson ist aber nicht schnell genug, so kann Casali klären.
1'
Die Lustenauer stoßen an in grün-weiß, die Floridsdorfer heute in blau unterwegs.
1'
Spielbeginn
Das Spiel kommentiert Max Augustin.
Schiedsrichter der Partie ist Walter Altmann. Seine Assistenten sind Gerald Bauernfeind und Martin Höfler.
Der FAC ist an einer Position geändert gegenüber letzte Worche. Für Terzic steht Frank in der Startelf. Lassaad Chabbi tat da mehr und bringt gleich vier Neue in der Startformation. Bolter, Jailson, Galvao und Thiago Silva rutschen in die erste Mannschaft.
Peter Pacult: "Momentan fehlt noch die Ruhe und die Abgeklärtheit vor dem Tor. Wir müssen ruhig weiterarbeiten, versuchen die Fehler abzustellen und am Freitag gegen Lustenau punkten."
Peter Pacult fehlt noch der Wille vom Tor und will gegen Lustenau Punkte sehen.
41 Flanken schlug der SC Austria Lustenau aus dem Spiel heraus. Hinter dem LASK mit 51 Flanken liegen sie auf Platz zwei. Zudem kassierte die Mannschaft von Lassaad Chabbi erst zwei Gegentore und damit nach dem SK Austria Klagenfurt die zweitwenigsten bisher.
In drei Spielen konnte der FAC Wien lediglich drei Tore erzielen. Ein gutes Omen ist aber, dass zwei dieser Partien gegen den SC Austria Lustenau stattfanden. Mit einem 3:0 Sieg feierten sie auch den bisher höchsten Erfolg in der zweiten Klasse.
Mit drei Niederlagen startet der FAC Wien in diese neue Saison der Sky Go Erste Liga. So schlecht startete zuletzt der First Vienna FC 1894 in der Saison 2013/14 und man weiß, wie das ausging. Am Ende musste der Wiener Traditionsklub den Weg in Regionalliga antreten.
Herzlich willkommen zur 4.Runde der Sky Go Erste Liga! Heute treffen der Floridsdorfer AC und der SC Austria Lustenau aufeinander.

Der Senat 3 gibt grünes Licht, das Floridsdorfer Heimstadion ist nach einigen Anpassungen nun für die Liga zugelassen und so kann die Truppe von Peter Pacult ihr erstes, wirkliches Heimspiel auf eigenem Boden bestreiten. Nach drei Niederlagen in den ersten drei Spielen brauchen die Wiener auch die ganze Unterstützung ihrer Fans, um so schnell wie möglich aus diesem Loch herauszukommen. Zudem kassierten die Floridsdorfer ganze acht Gegentreffer und trafen selbst erst zweimal. Auch die Lustenauer haben ihre letzten beiden Partien verloren und wollen sich mit einem Sieg aus der Krise schießen.

Die Mannschaft von Lassaad Chabbi hat nach dem guten Start mit einem 2:0 Sieg über Wiener Neustadt wieder den Faden verloren und ging die letzten beiden Partien als Verlierer vom Platz. Vor allem die Last-Minute Niederlage gegen Kapfenberg in der zweiten Runde schmerzt noch sehr. Mit dem Floridsdorfer AC tritt man heute aber gegen einen Gegner an, der mit null Punkten am Ende der Tabelle steht. Wenn die Mannschaft eine Wende schaffen möchte, dann heute gegen die Wiener, die bis jetzt noch nicht wirklich in der Liga zurechtfinden. Gegen die Lustenauer feierten die Floridsdorfer aber ihren bisher höchsten Sieg, 3:0 gewannen sie in der letzten Saison gegen die Vorarlberger.

Viermal trafen die beiden Mannschaften in der letzten Saison aufeinander. Dabei setzte sich einmal der SC Austria Lustenau durch und einmal der Floridsdorfer AC. Zweimal trennten sich die beiden Teams mit einem Unentschieden, zuerst torlos, dann mit einem fulminanten 3:3. Man darf eine ausgeglichene Partie erwarten, in der durchaus der Glück über das Ergebnis entscheiden kann.
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten