Celta Vigo Dienstag, 17. April 2018
21:00 Uhr
FC Barcelona
2:2
Tore
0 : 1 Torinfos im Ticker Ousmane Dembélé 36. / Linksschuss  (Paco Alcácer)
1 : 1 Torinfos im Ticker Jonny 45. / Rechtsschuss  (Maximiliano Gómez)
1 : 2 Torinfos im Ticker Paco Alcácer 64. / Rechtsschuss
2 : 2 Torinfos im Ticker Iago Aspas 82.

90'
Fazit:
Es bleibt beim Unentschieden, der FC Barcelona bekommt den Punkt in Unterzahl über die Zeit gerettet! Eine hochgradig spannende Angelegenheit, das zeichnete sich ab der 65. Minute nicht wirklich ab. Paco Alcácer traf zur 2:1-Führung und damit direkt ins Mark der Hausherren. Celta Vigo kam erst mit dem Platzverweis von Sergi Roberto wieder in Fahrt und glich in der Schlussphase erneut aus. Drehen konnte RC die Begegnung nicht mehr komplett, die einzige gute Möglichkeit der Gastgeber vergab Boyé kurz vor Ende etwas kläglich. Insgesamt ein gerechtes Resultat, die Monster-Serie des Tabellenführers hält damit weiter Bestand. Schönen Restabend noch!
90'
Spielende
90'
Barcelona wackelt, reißt die unfassbare Serie? Die letzte Niederlage in der Liga gab es vor rund einem Jahr...
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89'
Riesenchance für Boyé! Aus dem Nichts taucht der Argentinier vor dem Fünfer nach einem starken Zuspiel von Iago Aspas vor ter Stegen auf, ihm flattern aber wohl die Nerven. Der 22-Jährige schlägt einen Haken zu viel, so ist sein Abschluss nicht wirklich gefährlich. Der Schlussmann bleibt lange stehen und wehrt den Schuss mit dem Knie ab.
88'
Gelbe Karte für Jonny (Celta Vigo)
Jonny packt eine harte Grätsche aus und bringt Aleix Vidal in der Mitte zu Foul. Da gibt es keine zwei Meinungen!
88'
Wo ist eigentlich Messi? "La Pulga" ist etwas abgetaucht. Der Argentinier drehte einige Minuten nach seiner Einwechslung auf, von ihm ist aber seit gut 20 Minuten nicht mehr viel zu sehen.
87'
Mor macht ordentlich Betrieb auf seiner Seite. Der Türke marschiert über links, seine Flanke bleibt jedoch ohne Gefahr für das Tor der Blaugranas.
86'
Das Hinspiel endete ebenfalls 2:2, erleben die Fans der Himmelblauen ein erneutes Remis gegen die Katalanen?
85'
Unzué will den Sieg und beordert Stürmer Lucas Boyé für Brais Méndez in die Partie.
85'
Einwechslung bei Celta Vigo -> Lucas Boyé
85'
Auswechslung bei Celta Vigo -> Brais Méndez
82'
Tooor für Celta Vigo, 2:2 durch Iago Aspas
Das gibt es nicht, da ist der erneute Ausgleich! Mor zieht links stark an Nélson Semedo vorbei und flankt halbhoch in den Fünfer. Ter Stegen will mit beiden Händen klären, faustet die Kugel jedoch nur an die Hand von Iago Aspas. Vom Handrücken des Spaniers geht der Ball über die Linie. Kurioses Tor! Schwierig zusehen für den Referee, da sieht der Deutsche aber auch nicht gut bei aus...
81'
Der nächste Joker versucht sein Glück! Radoja kommt aus 17 Metern zentraler Postion völlig frei zum Abschluss, jagt die Kugel aber nur ter Stegen in die Arme.
81'
Mor! Der Dribbler vom Dienst dreht sofort auf. Der Türke kommt nach einem Zuspiel von Iago Aspas links im Sechzehner zum Abschluss, trifft aber nur das Außennetz.
79'
Bundesliga-Flair auf dem Platz! Der ehemalige Dortmunder Emre Mor erhält noch ein paar Minuten, Pione Sisto muss dafür weichen.
79'
Einwechslung bei Celta Vigo -> Emre Mor
79'
Auswechslung bei Celta Vigo -> Pione Sisto
78'
Gelbe Karte für Daniel Wass (Celta Vigo)
Wass steigt Digne rustikal in der Mitte auf den Fuß und erhält dafür den Gelben Karton.
77'
Nicht Paco Alcácer, Ousmane Dembélé hat Feierabend. Aleix Vidal soll für den Franzosen nun helfen die Führung über die Zeit zu bringen.
77'
Einwechslung bei FC Barcelona -> Aleix Vidal
77'
Auswechslung bei FC Barcelona -> Ousmane Dembélé
76'
Jetzt muss Aleix Vidal wohl doch noch ran, Valverde hat es wohl geschafft ihn zu "wecken". Gut möglich, dass Paco Alcácer dafür Feierabend hat.
73'
Erster Wechsel bei den Hausherren, Nemanja Radoja ersetzt im Mittelfeld Jozabed.
73'
Einwechslung bei Celta Vigo -> Nemanja Radoja
73'
Auswechslung bei Celta Vigo -> Jozabed
72'
Den folgenden Freistoß führt der Gefoulte selbst aus, Iago Aspas zirkelt das Leder jedoch aus 19 Metern knapp über die Latte hinweg ins Aus. Jetzt wird es nochmal spannend...
71'
Rote Karte für Sergi Roberto (FC Barcelona)
Barcelona nur noch zu zehnt, nach elf Minuten wird Sergi Roberto zu Recht vom Platz geschickt! Iago Aspas stürmt in einem Mega-Tempo auf das Tor bei einem Konter zu, wird aber kurz vor dem Sechzehner von Sergi Roberto energisch umklammert und letztlich auch von den Beinen geholt. Klare Rote Karte!
70'
RC konnte sich zwar in der Zwischenzeit zwei Halbchancen aus der zweiten Reihe erarbeiten, ter Stegen musste in keinem Fall jedoch eingreifen. Der Euro-League-Aspirant muss was tun, sonst rückt das internationale Geschäft in weite Ferne.
67'
Mit Messi auf dem Platz ist es einfach ein anderes Spiel. Celta Vigo ist jetzt offensiv wie defensiv mächtig gefordert und muss den Argentinier immer mit mindestens einem Auge im Blick haben.
64'
Tooor für FC Barcelona, 1:2 durch Paco Alcácer
Einfacher kann man es Barça nicht machen! Nélson Semedo nutzt den in der Sechzehnermitte postierten Dembélé als Bande und tankt sich rechts vor bis zur Grundlinie. Seine scharfe Ablage in die Mitte landet auf dem Fuß von Paulinho und der Brasilianer drückt die Pille ins lange Eck. Paco Alcácer geht am Aluminium noch auf Nummer sicher, hält seinen Fuß rein und erwischt wohl als letzter das Spielgerät. 99 Prozent Treffers gehen aber auf das Konto seines Kollegen aus Südamerika, offiziell wird jedoch der Spanier als Torschütze geführt.
62'
Taktisch weicht Paco Alcácer jetzt zunehmend auf die linke Seite aus und überlässt dem Superstar vermehrt das Zentrum in der Offensive.
60'
Valverde hat genug gesehen und beordert seinen stärksten Trumpf aufs Feld: Lionel Messi ersetzt Coutinho. Darüber hinaus kommt auch Sergi Roberto für André Gomes in die Partie.
60'
Einwechslung bei FC Barcelona -> Sergi Roberto
60'
Auswechslung bei FC Barcelona -> André Gomes
60'
Einwechslung bei FC Barcelona -> Lionel Messi
60'
Auswechslung bei FC Barcelona -> Coutinho
59'
Celta Vigo schnuppert an der Führung. Brais Méndez, Iago Aspas und Gómez kombinieren sich durch die Hälfte der Gäste mit schnellem Passspiel durch. Anschließend packt der Uruguayer jedoch eine ungenaue Flanke aus, die ihren Weg nur ins Toraus findet.
56'
Gelbe Karte für Iago Aspas (Celta Vigo)
Iago Aspas geht nach einem Schubser von Mina auf der Außenbahn zu Boden, baut sich vor dem Kolumbianer anschließend auf und meckert energisch auf den Innenverteidiger ein. Das ist zu viel des Guten, klare Gelbe Karte für den Stürmer!
54'
Gefahr auf der Gegenseite! Jozabed vergibt eine dicke Möglichkeit im fast direkten Gegenzug. Der zentrale Mittelfeldspieler taucht plötzlich über links frei vor ter Stegen auf, zirkelt die Pille jedoch aus 16 Metern knapp am langen Eck vorbei.
52'
Gute Aktion von Denis Suárez! Nach einem Heber von Coutinho stößt der Mittelfeldmann über links in den Sechzehner und legt die Kugel elegant über Sergi Gómez und schießt anschließend im Fallen auf den Kasten von Sergio Álvarez drauf. Gut gemacht, der Keeper kann aber mit dem Schienbein parieren.
50'
Barça tut sich weiter schwer gegen die Himmelblauen, Messi darf es sich trotzdem noch immer bequem auf der Bank machen. Solang es ihm nicht so ergeht wie im ersten Abschnitt Aleix Vidal, der Außenverteidiger lag mehr oder weniger auf seinem Stuhl und schlief fast ein...
48'
Digne liegt angeschlagen am Boden und hält sich seine nicht gerade kleine Nase. Der Franzose muss nach einem leichten Schlag von Brais Méndez kurz behandelt werden, kann aber wohl weitermachen.
46'
Dembélé ist weiter motiviert und tanzt über rechts nach vorne bis zum Sechzehner. In der Mitte sucht er mit einer Bogenlampe Coutinho, die Kugel fliegt aber ins Toraus.
46'
Weiter geht's, zunächst auf beiden Seiten mit dem gleichen Personal!
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Mit dem Torjubel geht es in die Pause. Der Spielstand spiegelt in etwa auch den Verlauf der ersten 45 Minuten wieder. Beide Teams schenkten sich nicht allzu viel und waren unterm Strich auf Augenhöhe unterwegs. Es hätte auch schon 2:2 oder gar 3:3 stehen können, wahlweise fehlte aber den Schützen das nötige Zielwasser oder die Hand des jeweiligen Torhüters war im Weg. Ein hochgradig spannendes Fußballspiel, auch weil der Underdog der erwartet fiese Gegner war. Bitte mehr davon, bis gleich!
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Tooor für Celta Vigo, 1:1 durch Jonny
In den Schlussminuten der ersten Hälfte drehen die Gastgeber nochmal auf und belohnen sich direkt! Gómez schaltet einen Gang hoch und marschiert im Eiltempo rechts bis vor die Grundlinie. Der Uruguayer packt eine scharfe flache Hereingabe in den Fünfer aus dem Fußgelenk aus und der durchgelaufene Jonny schiebt trocken zum 1:1-Ausgleich ein. Ein besseren Zeitpunkt gibt es dafür nicht!
44'
André Gomes humpelt mehr oder weniger über das Geläuf. Könnte sein, dass Valverde für den zweiten Durchgang zum Wechseln gezwungen ist. Wirklich befreit von Schmerzen sieht er nicht aus.
42'
Brais Méndez packt gegen André Gomes in der Mitte die Sense aus und mäht den Portugiesen rustikal zu Boden. Eine Karte gibt es zur Überraschung einiger Beteiligten nicht, das war ein rüdes Foul!
40'
Paulinho fast zum 2:0! Der Brasilianer wird mit einer butterweichen Flanke von links beinahe perfekt bedient, Jonny schiebt sich aber in höchster Not noch vor den bulligen Mittelfeldspieler und klärt mit einem Gewaltschuss.
39'
Coutinho macht eine äußerst gute Partie. Der Neuzugang aus Liverpool bewegt sich überall in der gegnerischen Hälfte und wirbelt die RC-Hintermannschaft so komplett durcheinander.
36'
Tooor für FC Barcelona, 0:1 durch Ousmane Dembélé
Im Gegenzug bestraft Barcelona einen Sekundenschlaf der Hausherren eiskalt! Coutinho fängt einen schwachen Pass von Jonny ab und schickt Paco Alcácer durch den rechten Halbraum. Der Stürmer sieht den in der Mitte startenden Dembélé und der Franzose knallt die Pille mit einem feurigen Linksschuss ins rechte untere Toreck. Kommt Celta Vigo nochmal zurück?
33'
Beinahe das 1:0! Im Anschluss an eine Flanke von Wass bekommt Brais Méndez einen Ableger zentral im Sechzehner. Der Linksfuß probiert es mit dem Schwächeren, zwingt aber trotzdem ter Stegen zu einer Flugeinlage. Guter Versuch!
31'
Es bleibt auch nach 30 Minuten eine nahezu komplett ausgeglichene Begegnung. Beide erspielen sich in etwa gleich viele Strafraumszenen, die Gastgeber benötigen dafür aber einige Ballaktionen weniger.
29'
Vermaelen macht einen Fehler wieder gut. Wass spielt in der Box den vom Belgier bedrängten Iago Aspas an und der Spanier darf ohne Gegenwehr die Kugel annehmen. Der Abwehrspieler setzt jedoch souverän nach und hindert den Torjäger erfolgreich am Abschluss.
26'
...Brais Méndez taucht dabei nach einem feinen Steilpass durch die Mitte frei vor ter Stegen auf, verfehlt aus 15 Metern aber das Gehäuse um gut einen Meter. Da war mehr drin!
25'
Pfosten! Paulinho kommt nach einer Ecke von rechts vor dem zweiten Pfosten frei zum Kopfball, scheitert jedoch aus acht Metern am linken Gebälk. Vigo klärt anschließend mit Mühe und fährt einen gefährlichen Konter...
22'
Barcelona lässt im Moment viel den Ball zirkulieren, kommt aber nicht in die gefährliche Zone hinein. Die Hausherren stehen mit Elf Akteuren in der eigenen Hälfte versammelt und gewähren den Gästen kaum Räume.
19'
Wass! Der Däne enteilt nach einem feinen Pass von Sisto von der rechten Seite Digne, rutscht aber knapp am Ball vorbei. Der Junge ist eigentlich als rechter Verteidiger aufgestellt, interpretiert seine Aufgabe jedoch äußerst offensiv.
17'
Warum eigentlich nicht? Lobotka versucht es zur Abwechslung mal aus der Distanz, jagt die Kugel aber mit hohem Tempo in die vollen Zuschauerränge.
15'
Paulinho wird rechts vor dem Sechzehner angespielt. Der Brasilianer riecht den einlaufenden Paco Alcácer und steckt das Leder dem Stürmer durch. Sein Kollege ist aber eine Sekunde zu früh gestartet - Abseits zeigt der Linienrichter berechtigter Weise an.
12'
Jetzt wird das Tempo auf beiden Seiten langsam höher. Hüben wie drüben dreht man sich immer wieder mit dem Körper Richtung gegnerischen Strafraum und will schnell für Torgefahr sorgen.
10'
Dicke Chance für RC! Celta Vigo fährt einen schnellen Angriff über Sisto. Der Linksaußen legt prompt von der Seite die Kugel scharf in die Mitte, wo Iago Aspas jedoch aus 13 Metern am starken ter Stegen scheitert. Der Schuss war aber auch einen Tick zu mittig, dankbarer Ball für einen Torhüter.
8'
Erste gute Gelegenheit für die Gäste! Coutinho hält im Sechzehner klasse den Ball und wartet halblinks auf den nachrückenden Denis Suárez. Der Mittelfeldspieler versucht es links letztlich aus etwas zu spitzem Winkel und verfehlt das lange Eck um einen halben Meter.
7'
Barça ist in der Anfangsphase um Stabilität und Sicherheit bemüht. Die mangelnde Eingespieltheit der B-Elf ist deutlich spürbar, Celta Vigo nutzt dies jedoch nicht wirklich aus. Das gewohnte aggressive Pressing zeigen die Hausherren noch nicht.
4'
Dembélé drückt rechts das Gaspedal durch und marschiert mit dem Ball am Fuß zügig nach vorne. Gegen Jonny erlaubt er sich letztlich jedoch einen Haken zu viel, verliert gefühlt dabei selbst die Orientierung und lässt das Leder ins Seitenaus kullern.
2'
Wass schaltet sich gleich mal in die Offensive mit ein und ackert wie wild gegen Digne auf der rechten Seite. Der Franzose hat jedoch auf Kosten eines Einwurfes die Nase im Zweikampf vor und lässt den Dänen nicht durch.
1'
Auf geht's!
1'
Spielbeginn
Von den Bedingungen her bieten sich den Akteuren keinerlei Ausreden, alles sieht nach einem spannendem Kick aus. Die Teams sind bereits auf dem Rasen, in wenigen Augenblicken rollt der Ball!
"Wir sind in einer sehr wichtigen Woche mit extrem intensiven Spielen," erklärt Valverde im Vorfeld seine Total-Rotation. Bleibt Barca auch im 40. Spiel ungeschlagen oder endet die Rekord-Serie?
Die Spielleitung an diesem Abend übernimmt der erfahrene David Fernández Borbalán. Der 44-Jährige ist sehr geübt in seinem Job und regelmäßig auf internationalem Parkett unterwegs. Auf den Außenbahnen assistieren ihm Raúl Cabañero Martínez und José Matías Caballero.
Bei RC spielt das beste verfügbare Personal. Für die Überraschung soll der überragende Doppelsturm aus Maximiliano Gómez und Iago Aspas sorgen. Zusammen erzielten die beiden Nationalspieler 32 Treffer und legten sieben weitere Buden auf. Da wird sich die nicht wirklich eingespielte Innenverteidigung der Gäste auf so einiges gefasst machen müssen...
Blick in die Aufstellungen: Barcelona fehlen mit Ivan Rakitić, Busquets, Iniesta und Piqué vier Stammkräfte. Valverde nutzt daher die Gunst der Stunde und vertraut einer nahezu kompletten B-Elf. Lionel Messi, Luis Suárez und Samuel Umtiti hocken auf der Bank, dafür erhalten unter anderem Thomas Vermaelen, Paco Alcácer sowie Yerry Mina eine Chance von Beginn an. Für letzteren ist es gar der erst zweite Einsatz in der Liga. Ganz besonders motiviert dürfte auch Marc-André ter Stegen sein, der Deutsche Keeper darf die Blaugranas zum ersten Mal als Kapitän aufs Feld führen. Glückwunsch an dieser Stelle!
Tabellarisch hat Celta Vigo in dieser Saison noch einiges vor, ein Achtungserfolg über Messi und seine Mitstreiter und man würde sich wieder im Rennen um die Euro League zurückmelden. Aktuell hinkt man mit fünf Zählern Abstand und Platz neun etwas hinterher, mit Villarreal wartet aber auch noch ein direkter Konkurrent in den nächsten Wochen.
Für die Celtiñas sprechen die letzten direkten Duelle im Municipal de Balaídos. Im Pokal gab es diese Spielzeit ein 1:1, in der Liga konnte man sogar die Katalanen in der jüngeren Vergangenheit zweimal schlagen. Auch im Hinspiel tat sich das Starensemble schwer, in einer überwiegend rüden Partie kam Barcelona nicht über ein 2:2 hinaus.
Mut macht den Blaugranas die Tatsache, dass sie das peinliche CL-Aus gegen die Roma offenbar halbwegs gut verkraftet haben. Im heimischen Stadion setzte es einen letztlich souveränen 2:1-Sieg über Valencia, auch wenn einige Spieler des amtierenden Vizemeisters nur begrenzt zu überzeugen wussten. Gerade 115 Millionen-Mann Ousmane Démbéle enttäuschte einmal mehr und verursachte in der Schlussphase sogar einen unnötigen Elfmeter.
Barcelona will nicht einfach nur die 25. Meisterschaft der Klubgeschichte, die Katalanen sind auch auf bestem Wege als dritter Klub in Spanien, nach Bilbao und dem heißgeliebten Rivalen aus Madrid, den Titel ohne eine einzige Liga-Pleite einzufahren. In diesem Jahrtausend wäre es sogar die erste ungeschlagene Saison in España. Diesem Triumph steht jedoch noch ein nicht zu unterschätzendes Restprogramm bevor: Nach Celta Vigo warten noch unter anderem Villarreal sowie das Weiße Ballett aus der Hauptstadt.
Die Partie kommentiert für Euch Fabian Benterbusch.
Einen wunderschönen guten Abend und willkommen zur Englischen Woche in der Primera División! Barcelona arbeitet weiter daran die Meisterschaft zügigst unter Dach und Fach zu bringen, diesmal müssen sie bei Celta Vigo bestehen. Los geht es in der Hafenstadt um 21 Uhr, viel Spaß!
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten