Antworten open

Rangers Football Club - aktuelle Saison

Kingsize News
Kingsize
01.04.11 18:16
1702 Beiträge

pic

Geändert am 13.04.11 15:08: Zuordnung verändert - LeoMessi10

Zuordnung   Rangers FC: Forum  Profil
 Premiership (SCO): Forum  Profil
Kingsize Antwort #1
Kingsize
01.04.11 18:17
1702 Beiträge

Re: Rangers Football Club - aktuelle Saison

Schulden: Glasgow Rangers droht das Aus

London (SID) - Dem schottischen Rekordmeister Glasgow Rangers droht aufgrund finanzieller Schwierigkeiten offenbar das Aus. Sollte das Finanzamt des Vereinigten Königreichs auf einer Steuernachzahlung in Höhe von mehreren Millionen Pfund bestehen, müsse der Klub möglicherweise Insolvenz anmelden, sagte Vorstandschef Alastair Johnston dem britischen Rundfunk BBC.

Dem Bericht zufolge drücken die Rangers Schulden in Höhe von 29 Millionen Pfund, umgerechnet rund 33 Millionen Euro. Johnston dagegen betonte, dass dem Klub tatsächlich "nur" 22 Millionen Pfund (25 Millionen Euro) fehlen würden.

Der 53-malige Meister befindet sich derzeit in Übernahmeverhandlungen mit dem schottischen Milliardär Craig Whyte. "Die Situation wird den Verkauf nicht aufschieben", sagte Johnston, "aber sie erfordert eine neue Finanzierung und neue Investitionen." Wie hoch die Steuernachzahlung ausfallen könnte, wisse er nicht, ergänzte Johsnton: "Aber die Rangers können sich nicht viel leisten."

fischKlopp Antwort #2
fischKlopp
02.04.11 14:16
1247 Beiträge

Re: Rangers Football Club - aktuelle Saison

Um die Derbys gegen die Bhoys wäre es schade, aber ansonsten würde ich diesen Verein nicht eine Sekunde vermissen. Für mich das Schalke Schottlands.

pic

boomchickawahwah Antwort #3
boomchickawahwah
02.04.11 15:35
853 Beiträge

Re: Rangers Football Club - aktuelle Saison

Nur ein weiterer Verein, der sich Erfolg auf Pump gekauft hat.

Rossoneri2010 Antwort #4
Rossoneri2010
13.02.12 20:20
1102 Beiträge

Re: Rangers Football Club - aktuelle Saison

Glasgow Rangers stellen Insolvenzantrag

Schottlands Rekordmeister Glasgow Rangers hat am Montag bei Gericht in Edinburgh einen Insolvenzantrag gestellt. Der 54-fache Champion kämpft schon seit längerem mit finanziellen Problemen.

Vor allem eine Steuernachzahlung beim britischen Finanzamt, die im schlimmsten Fall 49 Millionen Pfund (58,4 Mio. Euro) betragen könnte, macht den Rangers schwer zu schaffen. Um Geld zu lukrieren, haben sie deshalb zuletzt ihren kroatischen Torjäger, Nikica Jelavic, um 5,5 Mio. Pfund (6,56 Mio. Euro) an Everton verkauft.

Hungary84 Antwort #5
Hungary84
14.02.12 15:28
1428 Beiträge

Re: Rangers Football Club - aktuelle Saison

Der Herr Ismaik beißt sich wohl gerade selbst, in den Allerwertesten.

dereine Antwort #6
dereine
14.02.12 15:38
4087 Beiträge

Re: Rangers Football Club - aktuelle Saison

Der Anfang vom Ende? Wenn es gemäß dem Zeitgeist mal nicht mehr chic ist, einen Fußballclub zu besitzen, dann werden viele folgen. Übrig bleiben dann die "neuen" Fußballunternehmen ...
M.E. werden die Schotten nicht umhin kommen, erneut um Aufnahme in die englische Premier League zu betteln. Tradition existiert doch ohnehin nur noch als Hirngespinst und als Alibi der Unentwegten, welche immer noch in den Ibrox Park pilgern ...

dereine Antwort #7
dereine
14.02.12 15:44
4087 Beiträge

Re: Rangers Football Club - aktuelle Saison

Hungary84 schrieb:
> Der Herr Ismaik beißt sich wohl gerade selbst, in den Allerwertesten.

Nicht so weit aus dem Fenster lehnen! Ohne Auti und Arroganz würde der FCB noch immer im geschenkten Olympiastadion spielen und hätte wohl keinen "Robbery".

Hungary84 Antwort #8
Hungary84
14.02.12 15:57
1428 Beiträge

Re: Rangers Football Club - aktuelle Saison

dereine schrieb:
> Hungary84 schrieb:
> > Der Herr Ismaik beißt sich wohl gerade selbst, in den Allerwertesten.
>
> Nicht so weit aus dem Fenster lehnen! Ohne Auti und Arroganz würde der FCB noch
> immer im geschenkten Olympiastadion spielen und hätte wohl keinen
> "Robbery".

Das eine hat doch nichts mit dem anderen zu tun!

dereine Antwort #9
dereine
14.02.12 16:14
4087 Beiträge

Re: Rangers Football Club - aktuelle Saison

Hungary84 schrieb:
> dereine schrieb:
> > Hungary84 schrieb:
> > > Der Herr Ismaik beißt sich wohl gerade selbst, in den Allerwertesten.
> >
> > Nicht so weit aus dem Fenster lehnen! Ohne Auti und Arroganz würde der FCB
> noch
> > immer im geschenkten Olympiastadion spielen und hätte wohl keinen
> > "Robbery".
>
> Das eine hat doch nichts mit dem anderen zu tun!

Richtig! Du hast hier aber - offtopic - mit 1860 angefangen wink

mfl-saint Antwort #10
mfl-saint
24.02.12 15:34
1256 Beiträge

Re: Rangers Football Club - aktuelle Saison

dereine schrieb:
> Der Anfang vom Ende? Wenn es gemäß dem Zeitgeist mal nicht mehr chic ist,
> einen Fußballclub zu besitzen, dann werden viele folgen. Übrig bleiben
> dann die "neuen" Fußballunternehmen ...
> M.E. werden die Schotten nicht umhin kommen, erneut um Aufnahme in die
> englische Premier League zu betteln. Tradition existiert doch ohnehin nur
> noch als Hirngespinst und als Alibi der Unentwegten, welche immer noch in
> den Ibrox Park pilgern ...

ihr einzige wahl wäre es dann in die premier leauge zu wechseln aber das würde es heißen 18 englische 1 walische und 1 schottische.
mal sehen was mit der liga passiert wenn rangers nicht mehr da ist bin sehr gespannt. dann was celtic macht ob sie alleine wechseln werden oder da bleiben und die dominanz haben werden.



ps. ich bin wieder daaaaaaaaaaaaaaa

Geändert am 24.02.12 15:34: hinz

skrapid1 Antwort #11
skrapid1
04.07.12 23:26
724 Beiträge

Re: Rangers Football Club - aktuelle Saison

Rangers fliegen aus der schottischen Premier League

Der Zwangsabstieg des schottischen Rekordmeisters Glasgow Rangers ist seit Mittwoch Gewissheit. In einer stundenlangen Sitzung stimmten die verblieben Klubs der Scottish Premier League (SPL) gegen den Teilnahme-Antrag der neugegründeten Rangers. In welcher Leistungsstufe der Traditionsverein seinen Neustart beginnen muss, bleibt vorerst ebenso offen wie die Frage, wer als 12. Klub in die kommende Saison starten wird.

"Bei der heutigen Generalversammlung haben die Klubs der SPL mit einer überwältigenden Mehrheit den Antrag der 'Neuen Rangers', an der Liga teilzunehmen, abgelehnt.", heißt es in der knappen Stellungnahme seitens der schottischen Premier League. Der schottische  Rekordmeister war nach einem missglückten Insolvenzverfahren im vergangenen Monat liquidiert und schließlich von Investor Charles Green neu gegründet worden.

Wie tief der 54-fache Meister stürzen wird, ist noch ungewiss. Denn der Spielbetrieb der unteren Profiligen fällt in den Bereich der Scottish Football League (SFL) und auch hier steht eine Abstimmung an. Entweder erteilt die SFL den Rangers die Startgenehmigung in der First Division (2. Liga) oder sie verweigert diese, was letztlich den Gang in die Third Division (4. Liga) bedeuten würde.

Pikanterweise hoffen nun selbige Premier-League-Klubs, die den Rangers eine Absage erteilten, hier auf ein Votum zu Gunsten der Neugründung. Bei einem weiteren Absturz wird ein Verlust von Sponsoreinnahmen in der Höhe von 16 Millionen Pfund (ca. 20 Mio. Euro) befürchtet.

Schon bei der Auslosung des Spielplans 2012/2013 wurde von der SPL ein Club 12 angeführt. Wer diesen Platz bekommen wird, muss allerdings noch geklärt werden. Hier stünden Absteiger Dunfermline oder Dundee FC als Zweitplatzierter der abgelaufenen First-Division-Saison zur Auswahl.


Geändert am 04.07.12 23:29

fischKlopp Antwort #12
fischKlopp
05.07.12 12:37
1247 Beiträge

Re: Rangers Football Club - aktuelle Saison

Und tschüss. Die Old Firms werd ich zwar vermissen, für den Verein tuts mir aber 0,0 leid.

Buliking Antwort #13
Buliking
05.07.12 17:29
148 Beiträge

Re: Rangers Football Club - aktuelle Saison

Ich mag Celtic auch mehr. Für das old firm ist es schade aber es gibt auch noch zwei Pokalwettbewerbe in Schottland,wo sie sich auch begegnen könnten.

MillwallFC Antwort #14
MillwallFC
07.10.12 19:03
4 Beiträge

Re: Rangers Football Club - aktuelle Saison

Sehr erfreulicher Saison Verlauf bisher, die Hunnen auch nach dem 4 Auswärtsspiel immernoch sieglos.

thumbsup

Tropicalia Antwort #15
Tropicalia
25.11.12 19:47
61 Beiträge

Re: Rangers Football Club - aktuelle Saison

haben sich ja nu gefangen und stehen mit einem spiel weniger auf platz 1....denk mal das die rangers aufsteigen werden...alles andere wäre auch ne farce für den traditionsclub

Buliking Antwort #16
Buliking
25.11.12 23:10
148 Beiträge

Re: Rangers Football Club - aktuelle Saison

Wie siehts bei den eigentlich im Challenge Cup aus?

Skeletor Antwort #17
Skeletor
Assistenz-Trainer
06.12.12 14:51
15341 Beiträge

Re: Rangers Football Club - aktuelle Saison

Nach Absturz in 4. Liga

Wie geht es eigentlich den Rangers?

Die Glasgow Rangers dümpeln in den Niederungen der schottischen Provinz umher. Die Fans bleiben auf Champions-League-Niveau. Dorthin soll auch die Mannschaft bald zurückfinden.

Die Erde bebte im Juli in Glasgow, ja in ganz Schottland. Wegen 200 Millionen Franken Schulden wurden die Rangers in die vierte Liga zwangsversetzt. Lichterlöschen beim 54fachen Meister! Statt Champions-League-Nächte warten Gegner wie Elgin City und Annan Athletic.
Der Geschäftsmann Charles Green übernimmt daraufhin die Marke Glasgow Rangers für neun Millionen Franken, inklusive dem Stadion und dem Trainingsgelände. Er erklärt: «Ich will den Patienten am Leben erhalten und dann schnell wieder abhauen!»
Schon abgehauen sind hingegen die meisten Spieler: Jelavic und Naismith gingen zu Everton, Davis zu Southampton, Lafferty grüsst nun aus Sion. Einige Junge blieben, ansonsten herrschte reger Ausverkauf.
Das erste Spiel in der vierten Liga, die «Third Division» heisst, findet in Peterhead statt. Im Stadion Balmoor, das mit 4'500 Zuschauern aus allen Nähten platzt, wird deutlich: Ein Spaziergang zurück in die schottische Premier League dürfte es nicht werden. Die Partie endet 1:1 (siehe Video).
Am 2. Spieltag treten die Rangers erstmals zu Hause auf. Der East Stirlingshire FC ist angereist. 49'118 Fans sind gekommen. Weltrekord! Niemals zuvor waren mehr Zuschauer bei einer Begegnung in der vierten Liga dabei. Beflügelt von der Kulisse siegt der Rekordmeister 5:1.
Abenteuerlich gestalten sich bisher die Auswärtsfahrten. Auf das 2:2 gegen Peterhead folgt ein 1:1 in Berwick, ein 0:0 bei Annan Athletic und gar eine 0:1-Pleite in Stirling. Den ersten Auswärtsdreier darf der Rekordmeister vor zwei Wochen gegen Clyde (2:0) feiern.
Im Ibrox Park sind die Rangers hingegen eine Macht. Nie kommen weniger als 45'000 Zuschauer! Die Gastvereine aus der Provinz sind überfordert. In 5 Heimspielen gibt es 15 Punkte und 18:3 Tore. Die Rangers stehen punktgleich mit Elgin City an der Tabellenspitze.
Im schottischen Ligacup gelingt dem protestantisch geprägten Klub ein Coup: Motherwell, der damals ungeschlagene Leader der Premier League, wird mit 2:0 aus dem Wettbewerb geschossen.
Im Viertelfinal wartet mit Inverness der nächste Verein aus der obersten Liga. Die Rangers tauchen 0:3 ab. Schade, im Halbfinal oder spätestens im Endspiel hätte wohl Erzfeind Celtic gewartet. Von neuen «Old Firm»-Derbys träumt in Glasgow jeder.
Rangers-Besitzer Green hat andere Träume: «Ich gehe nicht bevor die Champions-League-Hymne im Ibrox gespielt wird.» Erstmals möglich wäre dies in der Saison 2016/17. Damit nicht genug: «Vielleicht auch erst, wenn wir die Champions League gewonnen haben.»

Quelle

Denyo1887 Antwort #18
Denyo1887
08.12.12 12:51
2 Beiträge

Re: Rangers Football Club - aktuelle Saison

Die Rangers werden 140 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch! Schade das sie 4 Liga spielen...In 4 Jahren gibt es wieder das Old Firm!cool

^
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico