30.03.2015 21:20 Uhr

Gelungener WM-Test für Österreichs U20

ÖFB-U20-Teamspieler Valentin Grubeck im Zweikampf mit dem Mexikaner Sergio Flores
ÖFB-U20-Teamspieler Valentin Grubeck im Zweikampf mit dem Mexikaner Sergio Flores

Österreichs U20-Nationalteam hat einen gelungenen Testlauf für die WM im Juni absolviert und in Rohbach an der Lafnitz den CONCACAF-Champion Mexiko mit 3:1 besiegt. Die Tore für Österreich erzielten vor 1.400 Zuschauern Florian Grillitsch (28.), Valentin Grubeck (38.) sowie nach Seitenwechsel Thomas Gösweiner (57.). Der Ehrentreffer der Gäste fiel durch Guillermo Martinez erst kurz vor Schluss (81.).

Dabei hatten die Mexikaner zu Beginn alle Trümpfe in der Hand, scheiterten aber gleich zwei Mal am Aluminium. Das Team von Andreas Heraf kam davon wachgerüttelt besser ins Spiel und erzielte nach einer sehenswerten Aktion das 1:0 druch Grillitsch.

Nach einer Tätlichkeit sah Offensivmann Daniel Rios in der 29. Minute von Schiedsrichter Manuel Schüttengruber Rot. Knapp zehn Minuten später erhöhte Valentin Grubeck gegen die dezimierten Gäste.

Heraf wechselte zur Pause gleich sechs Mal, den Faden verlor sein Team allerdings nicht. Gösweiner erzielte das 3:0 (57.), ein Fallrückzieher von Grilittsch verfehlte knapp das Ziel. Den Schlusspunkt setzten die Gäste durch Martinez (81.).

"Haben gezeigt, was wir in Neuseeland vorhaben"

Andreas Heraf zeigte sich nach dem Spiel durchwegs zufrieden: "Wir waren heute effektiv und haben schöne Tore erzielt. Auf der anderen Seite haben wir aber auch einiges zugelassen, da müssen wir noch härter an uns arbeiten. Aber Mexiko ist schließlich nicht irgendwer, sie gehören für mich bei der WM zum erweiterten Kreis der Favoriten. Die Räume waren vor allem in der ersten Halbzeit sehr eng, die Mexikaner haben extrem aggressiv gespielt. Wir haben die komplette Mannschaft durchgetauscht. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden."

"Wir haben uns gut verkauft und gezeigt, was wir in Neuseeland vorhaben. Die Mannschaft hat das umsetzen, was wir uns vor dem Match vorgenommen haben", meinte Valentin Grubeck, der das 2:0 erzielte.

Mehr dazu:
>> ÖFB startet gegen Ghana in U20-WM 

red

ne[project:vgzm;] {endif}
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten