19.10.2016 15:10 Uhr

Kurios: In Thailand entscheidet das Los

Perapat Notchaiya von Muangthong United (v.) wird vorzeitig Meister
Perapat Notchaiya von Muangthong United (v.) wird vorzeitig Meister

Nach dem Tod des langjährigen Königs Bhumibol Adulyadej hat das Kabinett eine einjährige Staatstrauer verordnet. In diesem Zusammenhang werden auch sämtliche Sport-Aktivitäten für 30 Tage abgesagt. Die Liga wurde daraufhin vorzeitig beendet.

Wie die Football Association of Thailand (FAT) bekannt gab, werden sämtliche Spielzeiten im Fußball, Beachsoccer und Futsal ab sofort bis zum Ende des Jahres eingestellt. Die erste Liga wurde somit vorzeitig beendet. Die Tabelle vom 14. Oktober dient daher als offizielle Abschlusstabelle der eigentlich noch laufenden Spielzeit.

Besonders hart trifft die Entscheidung die Tabellenvorletzten Army United und Chainat FC, die bei eigentlich noch drei ausstehenden Partien lediglich einen Punkt Rückstand auf das rettende Ufer aufweisen. Jetzt müssen beide Mannschaften vorzeitig den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten. Muangthong United holt dagegen bei aktuell fünf Punkten Vorsprung die Meisterschaft.

Auch in den K.o.-Wettbewerben wird es kurios. Die FAT gab bekannt, dass die Gewinner der ausstehenden Partien im Losverfahren ermittelt werden. Die Bekanntgabe der Lottorie-Gewinner soll dabei zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Der Sieg berechtigt dabei wie gehabt zur Teilnahme der entsprechenden Wettbewerben im Folgejahr. 

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico