01.03.2019 14:09 Uhr

DFB zurrt Länderspiel-Klassiker gegen Argentinien fest

Die deutsche Nationalmannschaft bekommt es mit Argentinien zu tun
Die deutsche Nationalmannschaft bekommt es mit Argentinien zu tun

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird ihre Form am 9. Oktober in Dortmund im Länderspiel-Klassiker gegen den zweimaligen Weltmeister Argentinien überprüfen.

Das gab der Deutsche Fußball-Bund am Freitag bekannt. "Es war der ausdrückliche Wunsch der sportlichen Leitung, nach Möglichkeit gegen eine herausragende Mannschaft zu testen und den Kader weiterzuentwickeln", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel.

Rund zwei Monate nach dem deutschen Sieg im WM-Finale 2014 von Rio de Janeiro (1:0 n.V.) hatte sich Argentinien beim ersten Wiedersehen in Düsseldorf mit 4:2 durchgesetzt. Seitdem gab es kein Duell mehr.

Zum Auftakt des Länderspieljahres spielen die Weltmeister von 2014 am 20. März in Wolfsburg gegen Serbien. Vier Tage später beginnt die EM-Qualifikation in Amsterdam gegen die Niederlande. Der Termin gegen Argentinien liegt vier Tage vor dem EM-Qualifikationsspiel in Estland.

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten