20.05.2019 22:32 Uhr

Trainerentscheidung beim LASK bereits gefallen

Wer tritt die Nachfolge von Oliver Glasner an? Der LASK hält die Spannung hoch
Wer tritt die Nachfolge von Oliver Glasner an? Der LASK hält die Spannung hoch

Beim LASK weiß man bereits, wer dem nach Wolfsburg abwandernden Coach Oliver Glasner nachfolgen wird, bekanntgeben wollen die Oberösterreicher die Entscheidung aber erst nach Saisonende. WAC-Trainer Christian Ilzer sei es laut LASK-Präsident Siegmund Gruber nicht.

Bei Bundesligist LASK ist die Trainerentscheidung bereits gefallen. "Ich weiß es schon", antwortete Präsident Siegmund Gruber in der "Sky"-Sendung "Talk & Tore" auf die Frage, wer kommende Saison auf der Trainerbank des Vizemeisters sitzen wird. Bis zur öffentlichen Bekanntgabe müssen sich die Fans aber noch einige Tage gedulden. WAC-Coach Christian Ilzer wird es jedenfalls nicht.

"Jeder Verein gestaltet es anders. Wir haben uns darauf 'committed', den neuen Trainer nach der Saison zu präsentieren. Daran halten wir uns", so Gruber. Der Chef der Linzer ließ sich aber zumindest herauslocken, dass Ilzer nicht Nachfolger des nach der Saison zum deutschen Bundesligisten VfL Wolfsburg wechselnden Oliver Glasner wird.

"Ich glaube nicht, dass Christian Ilzer italienisch kocht", sagte Gruber, nachdem er zuvor anhand eines Beispiels erläutert hatte, dass man durch den Glasner-Abgang auf der Suche nach einem neuen Chefkoch für ein gut laufendes italienisches Lokal sei.

View this post on Instagram

💪🏻💯💥 #gemeinsamsindwirlask

A post shared by LASK (@laskofficial) on

Laut Gruber habe man mit mehreren Trainern Gespräche geführt, der neue Coach habe seinen Kontrakt noch nicht unterschrieben.

apa

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten