19.08.2019 22:58 Uhr

Wolves ringen Manchester United ein Remis ab

Manchester United kam über ein 1:1 nicht hinaus
Manchester United kam über ein 1:1 nicht hinaus

Englands Rekordmeister Manchester United ist am Montag zum Abschluss der zweiten Premier-League-Runde nicht über ein 1:1 bei den Wolverhampton Wanderers hinausgekommen.

Anthony Martial hatte die Gäste in der 27. Minute nach Vorarbeit von Marcus Rashford in Führung gebracht, Ruben Neves gelang in der 55. Minute mit einem sehenswerten Schlenzer der Ausgleich.

13 Minuten später scheiterte Paul Pogba mit einem Elfmeter an Wolverhampton-Goalie Rui Patricio. Damit liegt ManUnited als Tabellenvierter hinter dem punktegleichen Stadtrivalen City sowie je zwei Punkte hinter den einzigen noch makellosen Clubs Liverpool und Arsenal.

>> ManUnited verurteilt rassistische Tweets gegen Pogba

apa

ne[project:vgzm;] {endif}
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten