23.08.2019 09:22 Uhr

Barcelona unter Druck: Messi soll's richten

Barça-Star Lionel Messi ist wieder fit
Barça-Star Lionel Messi ist wieder fit

Der FC Barcelona baut im Heimspiel gegen Betis Sevilla auf Comebacker Lionel Messi. Erzrivale Real Madrid steht daheim gegen Real Valladolid vor einem Pflichtsieg.

Nach dem verpatzten Ligastart des FC Barcelona soll es wieder einmal Lionel Messi für den spanischen Meister richten. Der Argentinier hatte beim 0:1 in der Vorwoche in Bilbao gefehlt, dürfte seine Wadenverletzung aber auskuriert haben. Am Mittwoch kehrte der 32-Jährige ins Mannschaftstraining zurück, womit ein Einsatz am Sonntag (21:00 Uhr) im Camp Nou gegen Betis Sevilla wahrscheinlich ist.

Barça benötigt seinen Kapitän zumindest als Einwechselspieler dringend, weil zwei Offensivkräfte ausfallen - Luis Suárez und Ousmane Dembélé stehen wegen Muskelverletzungen nicht zur Verfügung. In Abwesenheit dieses Duos rückt neben Messi auch Antoine Griezmann in den Fokus.

>> Liveticker: FC Barcelona gegen Betis Sevilla

Der 120-Millionen-Euro-Mann enttäuschte in Bilbao. "Er muss versuchen, mehr ins Spiel involviert zu sein", erklärte Trainer Ernesto Valverde, der nach Barcelonas erster Liga-Auftaktniederlage seit 2008 schon unter Druck steht.

Erzrivale Real Madrid hingegen startete mit einem 3:1 bei Celta Vigo und bekommt es nun am Samstag (19:00 Uhr) vor Heimpublikum mit Valladolid zu tun. Weltfußballer Luka Modrić fehlt aufgrund einer Sperre.

apa

Mehr dazu

>> Real schafft "Angstklausel" bei Leihen ab

ne[project:vgzm;] {endif}
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten