19.11.2019 16:24 Uhr

Gruppensieg! ÖFB-U19 zieht in Eliterunde ein

Salzburgs Chikwubuike Adamu erzielte den zweiten Treffer der ÖFB-Auswahl
Salzburgs Chikwubuike Adamu erzielte den zweiten Treffer der ÖFB-Auswahl

Die ÖFB-U19-Auswahl hat im abschließenden Gruppenspiel der EM-Qualifikation in Salzburg im Sportzentrum Mitte gegen die Auswahl Irlands einen 2:0-Sieg eingefahren. Damit zieht das Team von Trainer Rupert Marko mit neun Punkten aus drei Spielen souverän in die Eliterunde ein.

Die Treffer für die Österreicher erzielten Chelsea-Legionär Thierno Ballo und Chikwubuike Adamu nach toller Vorarbeit seines Salzburger Red-Bull-Stallkollegen Alexander Prass. Bei den Iren sahen Barry Coffey (43.) und Adam O'Reilly (65.) Rot.

"Die Burschen haben heute gegen einen sehr defensiv spielenden Gegner sehr souverän agiert. Vor allem auch in den hitzigen Phasen, in denen sich die Iren nur mit Frustfouls zu helfen wussten", freute sich Marko.

Im Parallelspiel in Straßwalchen fertigte die Schweiz die nicht konkurrenzfähige Auswahl aus Gibraltar mit 16:1 ab.

>> Tabellenendstand Österreich-Gruppe

red

ne[project:vgzm;] {endif}
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten