18.12.2019 21:07 Uhr

Juventus siegt dank Ronaldo und Dybala

Cristiano Ronaldo schoss Juventus Turin zum Sieg
Cristiano Ronaldo schoss Juventus Turin zum Sieg

Italiens Fußball-Serienmeister Juventus Turin hat zu Beginn des 17. Spieltages der Serie A im Kampf um die Tabellenführung vorgelegt. Das Team von Trainer Maurizio Sarri kam zu einem 2:1 (2:1)-Sieg bei Sampdoria Genua und liegt nun mit drei Punkten vor Inter Mailand an der Spitze.

Paulo Dybala brachte die Gäste aus Turin im Stadio Luigi Ferraris von Genua nach 19 Minuten in Führung. Gianluca Caprari, der in der 90. Minute mit Gelb-Rot vom Feld geschickt wurde, gelang nach 35 Minuten der Ausgleich. Kurz vor dem Seitenwechsel entschied Cristiano Ronaldo mit seinem zehnten Ligatreffer die Partie.

Die Partie in der italienischen Hafenstadt wurde vorgezogen, da der italienische Rekordmeister am Sonntag das Supercupspiel gegen den Pokalsieger Lazio Rom im King Saud University Stadium in Saudi-Arabiens Hauptstadt Riad (16:45 Uhr) bestreitet.

ne[project:vgzm;] {endif}
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten