06.01.2020 17:03 Uhr

Jubel für Ibrahimović - Dreierkpack von CR7

Ibrahimović feierte sein Comeback beim AC Milan
Ibrahimović feierte sein Comeback beim AC Milan

Zlatan Ibrahimović hat 2.794 Tage nach seinem letzten Spiel für den AC Milan ein umjubeltes Comeback gegeben. Der schwedische Star wurde für die "Rossoneri" am Montag beim 0:0 gegen Sampdoria in der 55. Minute eingewechselt, rund 58.000 Zuschauer feierten den 38-Jährigen bei jedem Ballkontakt. 

Ibrahimović hatte von 2010 bis 2012 für Milan gespielt, bevor er zu Paris St. Germain und Manchester United weiterzog. Nun kehrte er nach knapp zwei Jahren bei Los Angeles Galaxy nach Mailand zurück. "Ich jage nach Adrenalin, denn in meinem Alter spielt man nicht mehr fürs Geld", hatte er vor dem Anpfiff gesagt.

Übermäßiger sportlicher Erfolg ist auch nicht zu erwarten: Milan ist in der Serie A Zwölfter. Um den "Scudetto" kämpfen Juventus Turin, Inter und Lazio.

Ronaldo in Torlaune

Juventus besiegte Montagnachmittag nicht zuletzt dank eines blendend aufgelegten Cristiano Ronaldo Cagliari Calcio mit 4:0. Der Portugiese erzielte drei Treffer und leistete beim Tor von Gonazlo Higuaín den Assist.

sid/red

 

ne[project:vgzm;] {endif}
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten