21.03.2020 12:45 Uhr

Melbourne City FC gewinnt W-League

Trainer Rado Vidošić mit Kapitänin Stephanie Katley
Trainer Rado Vidošić mit Kapitänin Stephanie Katley

Samstag früh MEZ wurde noch die australische W-League fertig gespielt. Das Finale gewann Melbourne City FC im heimischen AAMI Park gegen Sydney FC mit 1:0. Für das Goldtor sorgte Melbournes Kapitänin Stephanie Catley.

Die Interpretation des Spiels "hinter geschlossenen Toren" war - gelinde ausgedrückt - kurios: Mitgereiste Angehörige und Fans der Sydney-Spielerinnen durften dann nämlich doch rein und sammelten sich im Auswärtssektor.

Vor Anpfiff der Partie gaben sich auch noch alle die Hände. Nach Schlusspfiff rückte das Meisterteam eng zusammen, um unter dem Siegesbogen zu posieren.

Für City ist es der vierte Meistertitel in der Vereinsgeschichte.

View this post on Instagram

FOUR-TIME 🏆🏆🏆🏆 #4history

A post shared by Melbourne City FC (@melbournecity) on

Die australische A-League der Männer wird derzeit auch noch ausgetragen, ohne Zuschauer.

red

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten