21.08.2020 16:43 Uhr

Hütter über neuen Vertrag: "Hängt nicht an viel"

Gespräche auf hohem Niveau, befand Hütter
Gespräche auf hohem Niveau, befand Hütter

Die Vertragsverlängerung von Trainer Adi Hütter bei Eintracht Frankfurt "hängt an nicht viel".

Das sagte der Vorarlberger bei einer Pressekonferenz des deutschen Bundesligisten am Freitag. Sein Kontrakt läuft am 30. Juni 2021 aus. Zuletzt hatte Hütter erklärt, die Vertragsverlängerung "sei keine Formsache" und es gebe noch Klärungsbedarf.

Das Wichtigste, sagte Hütter nun, sei, "dass die Gespräche auf einem sehr hohen Niveau sind". Es gebe aber "keine neue Wasserstandsmeldung".

Angesprochen auf die lange Transferperiode bis zum 5. Oktober gab sich der Eintracht-Coach optimistisch, dass sich für seinen Kader noch etwas ergibt. "Natürlich denke ich, dass bei vielen Vereinen hinten runter noch etwas abfällt, was vielleicht für uns interessant ist", sagte der 50-Jährige. Wichtig sei, dass die Mannschaft auf fast allen Positionen doppelt besetzt ist.

apa

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten