11.01.2021 13:04 Uhr

Wacker Innsbruck hat dicken Fisch an der Angel

In Klagenfurt trumpfte Okan Aydin auf
In Klagenfurt trumpfte Okan Aydin auf

Wacker Innsbruck bestätigte Montagmittag eine prinzipielle Einigung mit dem Deutsch-Türken Okan Aydin.

Der ehemalige türkische Nachwuchs-Teamspieler stammt aus dem Nachwuchs von Bayer Leverkusen und spielte zuletzt in der chinesischen League One für Jiangxi Liansheng.

Davor machte Aydin auch schon einmal in Klagenfurt Station, wo der Offensivspieler bei SK Austria Klagenfurt in der Saison 2019/2020 voll eingeschlagen hat.

„Nach den vorliegenden Informationen gehen wir davon aus, dass wir Okan bald endgültig als Spieler des FC Wacker Innsbruck vorstellen können. Aber es wäre für den Spieler und uns unseriös, nicht erst die finale Freigabe und Registrierung im internationalen Registrierungssystem abzuwarten", wird Wackers Sportdirektor Ali Hörtnagl in einer Aussendung der Tiroler zitiert.

>> Wacker Innsbruck setzt auf Holz

red

 

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten