02.03.2021 21:04 Uhr

Klagenfurt im Nachtragsspiel nur 0:0 in Horn

Keine Tore bei Horn gegen Klagenfurt
Keine Tore bei Horn gegen Klagenfurt

In einem an Highlights armen Nachtrag der 14. Runde trennen sich der SV Horn und Austria Klagenfurt torlos.

Austria Klagenfurt kommt auch unter Coach Peter Pacult noch nicht richtig in Fahrt. Die Kärntner mussten sich am Dienstag im Nachtragsspiel der 14. Runde der 2. Liga beim SV Horn mit einem 0:0 begnügen und sind auch nach 16 von 30 Partien in der Tabelle nur auf Rang sechs zu finden. Unter dem Wiener gab es in vier Pflichtspielen erst einen Erfolg - zuletzt beim 1:0 bei Blau-Weiß Linz. Einen Sieg hat die Pacult-Truppe auch insgesamt erst in der Fremde geholt, in acht Anläufen.

Höhepunkte waren im Waldviertel absolute Mangelware. Die Klagenfurter beendeten die Partie in Unterzahl nach einer Gelb-Roten Karte für den 20-jährigen Schweden Alexander Timossi Andersson (54.). Ein Punkt fehlt dem Sechsten auf den Vierten GAK und den Fünften Wacker Innsbruck.

Die in der Tabelle auf den Positionen eins bis drei liegenden Teams SV Lafnitz, FC Liefering und BW Linz wollen beziehungsweise dürfen (Liefering) nicht aufsteigen. Der Neunte Horn, der aus den jüngsten beiden Spielen einen Sieg und ein Remis holte, erhöhte im Kampf um den Klassenerhalt das Punktekonto auf 20 Zähler.

apa

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten