20.03.2021 10:00 Uhr

Zinsberger wahrt mit Arsenal CL-Chance

Ein Heimsieg gegen Manchester United gehört gefeiert
Ein Heimsieg gegen Manchester United gehört gefeiert

ÖFB-Teamtorhüterin Manuela Zinsberger hat Freitagabend mit Arsenal WFC in der Women's Super League einen wichtigen 2:0-Heimsieg gegen Manchester United WFC gelandet.

Damit bleiben Zinsberger und Co. auf Tuchfühlung mit Platz drei, der noch einen Fix-Platz in der nächstjährigen UEFA Women's Champions League bedeutet.

Die Treffer für die "Gunners" erzielten Millie Turner (Eigentor) und Neuerwerbung Carlotte Wubben-Moy, die auch zur "Spielerin des Spiels" gewählt wurde. "Sie verkörpert Arsenal, gibt in jedem Training alles und verbessert sich ständig", schwärmte Manager Joe Montemurro über die 22-Jährige, die zuvor in North Carolina kickte.

Für Zinsberger war es der zehnte Meisterschaftseinsatz und das zweite Zu-Null-Spiel. Anfang Februar hat sie ja ihren Vertrag mit Arsenal verlängert.

In der laufenden Champions-League-Saison sind nach dem Aus der SKN Frauen noch Carinna Wenninger und Sarah Zadrazil mit Bayern München dabei. Sie starten Mittwoch mit dem Selbstvertrauen von 23 Siegen aus 23 Spielen ins Viertelfinale.

>> Bayern-Frauen nach 23. Sieg im Pokal-Halbfinale

red

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten