19.04.2021 14:36 Uhr

Hinteregger vor Comeback bei Eintracht Frankfurt

Martin Hinteregger darf schon bald wieder vollen Einsatz zeigen/Archiv
Martin Hinteregger darf schon bald wieder vollen Einsatz zeigen/Archiv

Abwehrchef Martin Hinteregger steht im Bundesliga-Heimspiel von Eintracht Frankfurt gegen den FC Augsburg am Dienstag nach fünfwöchiger Verletzungspause vor seinem Comeback.

"Martin hat sich komplett zurückgemeldet und ganz normal mittrainiert. Er ist eine Option", sagte Eintracht-Trainer Adi Hütter am Montag. Hinteregger hatte sich Mitte März eine Oberschenkelverletzung zugezogen und dadurch auch die WM-Qualifikationsspiele mit Österreich verpasst.

Lewandowski noch keine Option

Bei Meister Bayern München fällt Torjäger Robert Lewandowski hingegen weiter aus. Trainer Hansi Flick erwartet im Bundesliga-Heimspiel am Dienstag noch kein Comeback des Polen nach dessen Knieverletzung: "Robert macht einen hervorragenden Eindruck, aber ich glaube, das Spiel gegen Leverkusen kommt eventuell zu früh. Wir hoffen natürlich, dass er am Samstag mit dabei ist." Lewandowski hat 35 Tore erzielt, die fast 40 Jahre alte Saison-Bestmarke von Gerd Müller liegt bei 40 Treffern.

apa

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten