23.09.2021 23:55 Uhr

Barça enttäuscht in Cádiz erneut

Demir wurde zur Pause ausgewechselt
Demir wurde zur Pause ausgewechselt

Der FC Barcelona hat am Donnerstag in der spanischen Meisterschaft auswärts gegen Cádiz nur ein 0:0 erreicht. Damit sind die Katalanen bereits seit drei Pflichtspielen sieglos und liegen als Tabellensiebenter nach Verlustpunkten gerechnet vier Zähler hinter Spitzenreiter Real Madrid.

Wie schon beim 0:3 in der Champions League gegen die Bayern und beim 1:1 gegen Granada am Montag lieferte Barća eine enttäuschende Leistung ab, womit sich der Druck auf Coach Ronald Koeman weiter erhöhen dürfte.

Der Niederländer ließ Yusuf Demir wieder beginnen, tauschte den ÖFB-Teamspieler aber zur Pause aus. Barcelonas Frenkie de Jong sah in der 65. Minute Gelb-Rot.

apa

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten