24.11.2021 05:13 Uhr

Ronaldo schießt United ins CL-Achtelfinale

Trifft und trifft in Königsklasse: Cristiano Ronaldo
Trifft und trifft in Königsklasse: Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo hat Manchester United den Aufstieg ins Achtelfinale der Champions League beschert. Der Portugiese traf beim 2:0 (0:0) der wankenden "Red Devils" am Dienstagabend in Villarreal zur Führung. Für den 36-Jährigen war sein Tor in der 78. Minute der 140. in der Königsklasse, das sechste in der laufenden Gruppenphase. Jadon Sancho (90.) besorgte den Endstand.

Im Achtelfinale steht auch Titelverteidiger Chelsea. 4:0 (1:0) siegte der formstarke Premier-League-Leader an der Stamford Bridge gegen Juventus Turin und verdrängte die ebenfalls schon in der K.o.-Runde stehenden Italiener damit von der Tabellenspitze. Im Schneetreiben von Kiew schrieb ein ersatzgeschwächter FC Bayern seinen fünften Erfolg in der Gruppe an. 2:1 (2:0) siegten die weiter makellosen Münchner. Robert Lewandowski per Fallrückzieher (14.) und Kingsley Coman (42.) trafen für den deutschen Meister, Marcel Sabitzer fehlte bei den Bayern verletzt.

Im zweiten Spiel der Gruppe musste sich der FC Barcelona mit Yusuf Demir gegen Benfica Lissabon mit einem 0:0 begnügen. Die Katalanen bleiben Zweiter, müssen zum Abschluss aber in München bestehen. In der Salzburg-Gruppe holte der FC Sevilla mit einem 2:0 gegen Wolfsburg den lange anvisierten ersten Sieg. Pavao Pervan hütete das Tor der Deutschen, nachdem Kapitän Koen Casteels am Vortag positiv auf das Coronavirus getestet worden war. Joan Jordan bezwang den Österreicher nach einem guten Start der Hausherren aber schon in der 13. Minute per Kopf. Die Entscheidung fiel erst spät durch Rafa Mir in der siebenten Minute der Nachspielzeit.

apa

 

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten