22.06.2022 12:12 Uhr

BVB-Juwel wechselt in die 2. Bundesliga

Immanuel Pherai (r.) verlässt den BVB
Immanuel Pherai (r.) verlässt den BVB

Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig hat den offensiven Mittelfeldspieler Immanuel Pherai von Borussia Dortmund verpflichtet, wie die Niedersachsen bekannt gaben.

Der 21-jährige Niederländer gab in der vergangenen Saison sein Bundesliga-Debüt für den BVB, spielte ansonsten aber in der zweiten Mannschaft in der 3. Liga.

Die Dortmunder hatten ihn bereits als U17-Spieler von AZ Alkmaar verpflichtet, in Braunschweig unterschrieb Pherai einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2024.

"Mit Immanuel bekommen wir einen sehr kreativen Akteur, der uns die nötigen Impulse aus dem Mittelfeld geben wird. Er ist sehr laufstark und selbst torgefährlich", sagte Sport-Geschäftsführer Peter Vollmann.

 

Torwart Yannik Bangsow hat die Eintracht dagegen verlassen. Der 24-Jährige verlängerte seinen auslaufenden Vertrag am Mittwoch um zwei Jahre und wechselte danach auf Leihbasis zu Alemannia Aachen in die Regionalliga West. "Für einen jungen Torhüter wie ihn ist es wichtig, dass er Spielpraxis bekommt", sagte Vollmann.

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten