10.06.2024 16:17 Uhr

Pavlovic fehlt im EM-Quartier

Am Montag fehlte der Münchner bei der Nationalmannschaft.
Am Montag fehlte der Münchner bei der Nationalmannschaft.

Aleksandar Pavlovic kann nicht wie geplant in die erste Turnierwoche der Fußball-Europameisterschaft starten. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler fehlt Bundestrainer Julian Nagelsmann in der Vorbereitung auf das Eröffnungsspiel am Freitag gegen Schottland wegen eines Infekts. 

Wie der Deutsche Fußball-Bund mitteilte, reiste Pavlovic vorerst nicht ins Teamquartier in Herzogenaurach. Dort konnte Nagelsmann am Montagnachmittag somit noch 25 Spieler seines Aufgebots begrüßen. Die Nationalmannschaft startete nach einem freien Wochenende vor 4000 Zuschauern mit einer öffentlichen Trainingseinheit im Adi-Dassler-Stadion.

Für Pavlovic kommt die Erkrankung zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Der Bayern-Profi hatte schon im März ein mögliches DFB-Debüt wegen einer Mandelentzündung verpasst. In der vergangenen Woche absolvierte er im EM-Test gegen die Ukraine (0:0) sein erstes Länderspiel. 

Operation nach EM möglich

Beim Medientag der Nationalmannschaft hatte Pavlovic danach berichtet, dass er erwägt, sich wegen der häufigen Infekte nach der EM möglicherweise einer Mandeloperation zu unterziehen. 

Pavlovic hatte beim FC Bayern München im defensiven Mittelfeld eine viel beachtete Debüt-Saison gespielt. Er bekam von Nagelsmann den Vorzug vor seinem erfahrenen Club-Kollegen Leon Goretzka für den EM-Kader.

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten