FC Liefering Freitag, 15. März 2019
19:10 Uhr
SV Ried
2:6
Tore
0 : 1 Torinfos im Ticker Patrik Eler 9. / Rechtsschuss
1 : 1 Torinfos im Ticker Dominik Stumberger 19. / dir. Freistoß
2 : 1 Torinfos im Ticker Dominik Stumberger 28. / Elfmeter
2 : 2 Torinfos im Ticker Marco Grüll 47. / Linksschuss
2 : 3 Torinfos im Ticker Marco Grüll 52. / Elfmeter
2 : 4 Torinfos im Ticker Balakiyem Takougnadi 65. / Rechtsschuss
2 : 5 Torinfos im Ticker Thomas Reifeltshammer 88. / Kopfball
2 : 6 Torinfos im Ticker Ante Bajic 90. / Rechtsschuss

90'
Die SV Ried muss in knapp zwei Wochen gegen Amstetten antreten.
90'
Wie geht es für die beiden Teams nun weiter? Der FC Liefering muss nach der Länderspielpause gegen den Kapfenberger SV ran.
90'
Fazit:
Aus und vorbei. Die SV Ried verbucht im Kampf um den Aufstieg ganz wichtige drei Punkte im Spiel gegen den FC Liefering und setzt mit diesem Ergebnis auch ein deutliches Ausrufezeichen. Nachdem die Gastgeber in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft waren, wirkte die SV Ried nach Seitenwechsel wie entfesselt. Am Ende hat man innerhalb von 45 Minuten fünf Tore erzielt und auch völlig verdient gewonnen. Für Liefering ist es nun das dritte Pflichtspiel in Serie ohne Sieg.
90'
Spielende
90'
Unglaublich. Liefering erzielt das sechste Tor in diesem Spiel.
90'
Tooor für SV Ried, 2:6 durch Ante Bajic
Nach einem Fehler von Torhüter Philipp Köhn schaltet Lukas Grgic schnell und spielt ab auf Ante Bajic. Der schiebt das Leder souverän ein.
90'
Der Schiedsrichter blickt schon auf die Uhr. Gleich wird es hier zu Ende sein.
90'
Vier Minuten gibts noch obendrauf in diesem Spiel.
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90'
Einwechslung bei SV Ried -> Ante Bajic
90'
Auswechslung bei SV Ried -> Marco Grüll
90'
Einwechslung bei FC Liefering -> Ousmane Diakité
90'
Auswechslung bei FC Liefering -> Chikwubuike Adamu
89'
Die Messe ist natürlich längst gelesen. Die SV Ried wird dieses Spiel gewinnen.
88'
Tooor für SV Ried, 2:5 durch Thomas Reifeltshammer
Unglaublich. Ecke Mario Kröpfl. In der Mitte steht Thomas Reifeltshammer völlig alleine und kann quasi unbedrängt einnicken.
85'
Stange! Nach einem Freistoß von der rechten Seite kommt Mario Kröpfl aus der Distanz zum Schuss. Der Mann mit der Nummer 15 scheitert aber am Pfosten.
84'
Für die restliche Spielzeit ist Liefering also einen Mann weniger. Man darf gespannt sein wob die SV Ried daraus etwas machen kann.
83'
Gelb-Rote Karte für Alois Oroz (FC Liefering)
Für ein Foul an Stefano Surdanovic knapp vor dem Tor.
83'
Einwechslung bei FC Liefering -> Anderson Niangbo
83'
Auswechslung bei FC Liefering -> Nikola Stosic
82'
Marco Grüll dribbelt im Strafraum umher und wird dann von Alois Oroz gelegt. Diesmal lässt Schiedsrichter Harkam aber weiterlaufen.
80'
Zehn Minuten geht es hier noch. Was werden uns die beiden Teams noch zeigen?
77'
Garnicht schlecht! Tobias Anselm versucht es einfach einmal aus der Distanz, aber Johannes Kreidl pariert wunderbar.
75'
Zuvor wechselt aber noch die SV Ried. Für den Torschützen zum 1:0, Patrik Eler, ist nun Stefano Surdanovic mit dabei.
74'
Einwechslung bei SV Ried -> Stefano Surdanovic
74'
Auswechslung bei SV Ried -> Patrik Eler
73'
Beim FC Liefering bahnt sich der nächste Wechsel an. Janusz Góra will offenbar noch einmal frischen Wind bringen.
71'
Mario Kröpfl steckt wunderbar durch auf Lukas Grgic. Der schließt auch sofort ab, setzt den Ball aber daneben.
70'
Die SV Ried macht das nun sehr souverän. Sie lassen die Gäste laufen und versuchen im Gegenzug durch Konter Nadelstiche zu setzen.
68'
Gelbe Karte für Thomas Reifeltshammer (SV Ried)
Für ein taktisches Foul an Chikwubuike Adamu.
66'
Wahnsinn. Innerhalb von 20 Minuten erzielt die SV Ried hier drei Treffer und setzt den FC Liefering nun mächtig unter Druck.
65'
Tooor für SV Ried, 2:4 durch Balakiyem Takougnadi
Da ist schon der nächste Treffer! Marco Grüll steckt wunderbar durch auf Balakiyem Takougnadi. Der schließt eigentlich unplatziert ab, aber das Leder geht dennoch mit etwas Glück ins Tor.
65'
Einwechslung bei SV Ried -> Julian Wießmeier
65'
Auswechslung bei SV Ried -> Arne Ammerer
64'
Einwechslung bei FC Liefering -> Tobias Anselm
64'
Auswechslung bei FC Liefering -> Alexander Schmidt
64'
Riesenchance für Liefering! Nach einer Ecke kommt Alexander Schmidt wenige Meter vor dem Tor zum Kopfball. Allerdings kann er das Leder nicht zwischen den Pfosten unterbringen.
63'
Die SV Ried präsentiert sich aktuell sehr passiv. Liefering bemüht sich hingegen sehr, den Ausgleich zu schaffen.
61'
Marco Grüll ist aktuell kaum zu halten. Der Doppeltorschütze ist an jeder Aktion der Rieder beteiligt.
60'
...Daraus wird aber nichts.
60'
Alexander Schmidt nimmt sich im Strafraum einfach mal ein Herz und versucht es aus schwierigem Winkel. Der Ball wird zur Ecke abgefälscht...
59'
Liefering hat nun erkannt, dass sie nach vorne spielen müssen um das Ergebnis wieder zu ihren Gunsten zu korrigieren.
58'
Alles wieder in Ordnung. Beide Teams sind wieder vollzählig.
57'
Marcel Ziegl musste kurz behandelt werden. So wie es aussieht kann der Mann mit der Nummer vier aber weitermachen.
55'
...Patrik Eler bringt die Ecke anschließend zur Mitte. Gefährlich wird es aber nicht.
54'
Toller Schuss! Arne Ammerer packt aus knapp 30 Metern einfach mal den Hammer aus. Philipp Köhn muss sich richtig strecken um den Schuss noch zur Ecke zu klären.
54'
Bei beiden Mannschaften wärmen schon mehrere Spieler intensiv auf. Möglicherweise sehen wir hier gleich den ersten Wechsel.
53'
Der FC Liefering ist noch überhaupt nicht im zweiten Durchgang angekommen. Dieses Spiel hat sicherlich noch einiges zu bieten.
52'
Gelbe Karte für David Schnegg (FC Liefering)
Für ein zu hartes Foul an Balakiyem Takougnadi.
50'
Tooor für SV Ried, 2:3 durch Marco Grüll
Unglaublich. Innerhalb von fünf Minuten nach Wiederanpfiff dreht die SV Ried die Partie und führt nun gegen Liefering.
50'
Gelbe Karte für Alois Oroz (FC Liefering)
50'
Elfmeter für die SV Ried! Nach einem Freistoß von Patrik Eler holt Alois Oroz Constantin Reiner von den Beinen. Im Anschluss zeigt Schiedsrichter Harkam auf den Punkt.
49'
Bei beiden Mannschaften hat es zur Pause übrigens keine Wechsel gegeben.
48'
Das ist natürlich ein Einstand nach Maß für die SV Ried. Alles ist wieder auf null gestellt.
47'
Tooor für SV Ried, 2:2 durch Marco Grüll
Nach einem Fehlpass von Dominik Stumberger ist Marco Grüll auf und davon, umkurvt Torhüter Köhn und schiebt ein.
46'
Weiter gehts in der Red Bull Arena.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Pause in der Red Bull Arena. Eine sehr unterhaltsame erste Halbzeit geht mit einem 2:1 in die Pause. Nachdem die Gäste aus dem Innviertel gut begonnen haben und auch durch einen sehenswerten Treffer von Patrik Eler in Führung gegangen sind, konnte sich die Heimmannschaft schnell rehabilitieren. Nach 19 Minuten traf Liefering-Kapitän Dominik Stumberger durch einen direkten Freistoß zum Ausgleich. Weitere zehn Minuten später gab es Elfmeter für die Gastgeber, den Stumberger erfolgreich verwandeln konnte. In weiterer Folge hat die SV Ried zwar viel probiert, allerdings sollte nicht viel gelingen. Kurz vor der Halbzeit gab es dann noch einen Strafstoß für den FC Liefering, doch diesmal vergibt Stumberger und damit auch die Chance auf einen Hattrick in nur 45 Minuten. Entschieden ist hier noch nichts, die Führung für die Gastgeber geht aber in Ordnung.
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44'
Da haben die Salzburger nun schon so etwas wie eine kleine Vorentscheidung vergeben. Die SV Ried wird es natürlich freuen.
43'
Elfmeter verschossen von Dominik Stumberger, FC Liefering
Der Kapitän will den lupenreinen Hattrick schüren und tritt erneut zum Elfmeter an. Allerdings setzt er den Ball deutlich daneben.
42'
Gelbe Karte für Mario Kröpfl (SV Ried)
Dafür gibt es noch die Verwarnung obendrauf.
42'
Wieder Elfmeter für Liefering! Nach einem Freistoß aus großer Distanz bringt Mario Kröpfl Chikwubuike Adamu im Strafraum zu Fall. Wieder zeigt Schiedsrichter Harkam auf den Punkt.
41'
Knapp fünf Minuten geht es noch in Durchgang eins. Was passiert hier noch?
39'
Gelbe Karte für Arne Ammerer (SV Ried)
Für ein ruppiges Foul an Peter Pokorny.
38'
...Patrik Eler bringt das Leder zur Mitte, gefährlich wird es aber nicht.
38'
Freistoß für die Gäste von der linken Seite...
36'
Die SV Ried versucht sich nun einmal ein wenig zu sammeln. Liefering formiert sich hingegen in der Defensive.
34'
Alexander Schmidt ist auf der linken Seite auf und davon, wird am Ende aber von Constantin Reiner fair vom Ball getrennt. Das war wichtig, aus Sicht der SV Ried.
33'
Erneut wird Patrik Eler mit einem weiten Ball gesucht. Philipp Köhn spielt aber aufmerksam mit und ist vor dem Angreifer am Ball.
31'
Optisch wirkt es so, als ob die SV Ried an diesem Rückstand zu knabbern hat. Sie tun sich schwer hier spielerische Lösungen zu finden.
30'
Nun müssen die Gäste schnell eine Lösung finden. Nach knapp einer halben Stunde liegen sie zurück.
28'
Tooor für FC Liefering, 2:1 durch Dominik Stumberger
Spiel gedreht! Der Kapitän tritt an und trifft ganz souverän.
27'
Elfmeter für Liefering! Constantin Reiner will seinen eigenen Fehler wieder gut machen und Karim Adeyemi vom Ball trennen. Allerdings trifft er den Mann mit der Nummer 23 im Strafraum und das gibt Elfmeter.
26'
Immer wieder gibt es Ballverluste im Mittelfeld der Lieferinger. Die Rieder wollen diese Situationen natürlich nutzen.
24'
Wieder ist es Balakiyem Takougnadi, der den Ball zur Mitte bringt. Allerdings kommt kein Mitspieler mehr ran.
22'
Bis hierher kann man aus Sicht eines neutralen Beobachters sagen: Diese Partie hat wirklich viel zu bieten. In dieser Tonart darf es gerne weitergehen.
20'
Nun ist alles wieder offen. Eine Standardsituation bringt hier den Ausgleich für den FC Liefering.
19'
Tooor für FC Liefering, 1:1 durch Dominik Stumberger
Der Kapitän übernimmt den Freistoß, zirkelt ihn über die Mauer und trifft. Torhüter Johannes Kreidl macht einen Schritt in die falsche Richtung und kommt dann nicht mehr ran.
19'
Ganz gefährliche Distanz. Freistoß für den FC Liefering aus knapp 25 Metern aus zentraler Position...
19'
...Marco Grüll bringt den Spielgerät zur Mitte. Johannes Kreidl faustet das Leder aber weg.
18'
Nun gibt es Ecke für die Gastgeber...
16'
Die SV Ried zieht sich nun ein wenig zurück und lauert auf Konter. Liefering hat viel Ballbesitz in dieser Phase.
15'
Gelbe Karte für Patrik Eler (SV Ried)
Für ein taktisches Foul.
14'
...Patrik Eler macht es diesmal, gefährlich wird es aber wieder nicht.
13'
...Mario Kröpfl führt aus, gefährlich wird es aber nicht. Allerdings gibt es gleich noch eine Ecke für die Innviertler...
12'
Balakiyem Takougnadi holt eine Ecke für die SV Ried heraus...
11'
Der Torschütze kommt gegen Nikola Stosic zu spät und trifft ihn mit voller Wucht. Schiedsrichter Harkam belässt es aber erneut bei einer Ermahnung.
10'
Einstand nach Maß für die Mannschaft von Gerald Baumgartner. Nach weniger als zehn Minuten sind die Oberösterreicher schon in Führung.
9'
Tooor für SV Ried, 0:1 durch Patrik Eler
Ein toller Treffer! Nach einem Energie-Anfall von Balakiyem Takougnadi spielt er den perfekten Pass auf Patrik Eler. Der Mann mit der Nummer 7 überlupft Philipp Köhn und trifft wunderbar.
8'
...Dominik Stumberger führt aus, Patrik Eler kann aber klären.
8'
Lukas Grgic geht vehement in einen Zweikampf mit Nikola Stosic. Freistoß für den FC Liefering von der rechten Seite aus etwa 30 Metern...
6'
David Schnegg sucht Chikwubuike Adamu mit einem langen Ball. Doch auch dieser kommt nicht an.
5'
Erster Abschluss der Partie. Arne Ammerer findet Balakiyem Takougnadi. Der hält einfach mal drauf, verzieht aber deutlich.
4'
Arne Ammerer senst David Schnegg am rechten Flügel um. Der Schiedsrichter belässt es aber bei einer Ermahnung.
3'
Alexander Schmidt wird mit einem hohen Ball in die Spitze gesucht. Gefunden wird er aber nicht.
1'
Wie gewohnt gehen die Gastgeber früh drauf. Die SV Ried wird gleich einmal unter Druck gesetzt.
1'
Los gehts in Salzburg. Hinein in ein hoffentlich tolles Spiel zwischen dem FC Liefering und der SV Ried.
1'
Spielbeginn
Angeführt vom Schiedsrichterteam betreten beide Mannschaften soeben den Rasen. Gleich gehts los in der Mozartstadt.
Beide Mannschaften machen sich soeben bereit. In knapp 20 Minuten geht es los in der Red Bull Arena in Salzburg.
Man darf sich heute Abend übrigens auf schwierige Bedingungen einstellen. In Wals-Siezenheim herrschen sechs Grad und Regen. Das macht die Sache für die beiden Teams natürlich nicht unbedingt einfacher.
Bei der SV Ried sitzt der aktuell beste Torschütze, Darijo Pecirep (acht Treffer), nur auf der Bank. Der beste Torschütze bei den Gastgebern, Dominik Szoboszlai (sechs Treffer), spielt ja inzwischen für RB Salzburg.
"Ich erwarte mir eine intensive Partie mit Tempo und vielen Zweikämpfen. Wir möchten unser Spiel weiterbringen und sind auf die SV Ried gut vorbereitet." Mit diesen Worten kommentierte Liefering-Coach Janusz Góra das Spiel im Vorfeld.
"Liefering kann befreit und ohne Druck aufspielen, so etwas ist immer gefährlich. Allerdings wissen wir auch über die Schwächen der Lieferinger Bescheid. Wir müssen versuchen, spielerische Lösungen zu finden, auch die Standards könnten spielentscheidend werden", so SV-Ried-Kapitän Thomas Reifeltshammer im OÖN-Gespräch.
Für die Gäste ist die Devise klar: Nach dem 0:0 gegen Kapfenberg will man unbedingt wieder drei Punkte holen um die WSG Wattens nicht aus den Augen zu verlieren. Selbiges möchte aber natürlich Liefering auch.
Für den Schiedsrichter der heutigen Partie, Alexander Harkam, ist es übrigens Saisoneinsatz Nummer acht.
Das erste Saisonduell hat die SV Ried übrigens glatt mit 3:0 gewonnen. Insgesamt haben die Oberösterreicher drei Spiele gegen die Salzburger gewinnen können. Einmal gab es ein Remis und einmal ging der FC Liefering als Sieger vom Platz.
Julian Wießmeier und Darijo Pecirep werden bei der SV Ried ersetzt. Für sie übernehmen Arne Ammerer und Lukas Grgic.
Daniel Antosch, Jusuf Gazibegović, Ousmane Diakité standen beim FC Liefering noch gegen die Austria Amateure in der ersten Elf. Für sie übernehmen heute Philipp Köhn, Peter Pokorny und David Schnegg. Insgesamt gibt es also drei Änderungen.
Die Aufstellungen sind wie immer unter Spielschema zu sehen.
Vom Spiel berichtet Andreas Prentner.
Herzlich willkommen zur 19. Runde der 2. Liga zum Spiel FC Liefering gegen die SV Ried!

Nachdem die SV Ried in der letzten Runde über ein 0:0 gegen den Kapfenberger SV nicht hinausgekommen ist, wartet nun der FC Liefering. Mit einem Sieg könnte man theoretisch mit Tabellenführer Wattens nach Punkten gleichziehen.

Liefering hingegen hat in den letzten beiden Runden jeweils Remis gespielt (gegen Vorwärts Steyr 2:2 und gegen die Austria Wien Amateure 1:1) und will nun natürlich den nächsten Dreier einfahren.

Anpfiff in der Red Bull Arena ist um 19:10. Schiedsrichter der Partie ist Alexander Harkam. Seine Assistenten sind an diesem Abend Andreas Witschnigg und Manuel Koller.
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten