WSG Wattens Freitag, 14. September 2018
19:10 Uhr
SC Wiener Neustadt
2:0
Tore
1 : 0 Torinfos im Ticker Benjamin Pranter 36. / dir. Freistoß
2 : 0 Torinfos im Ticker Lukas Katnik 78. / Elfmeter

90'
Wattens ist in der nächsten Spielrunde bei Vorwärts Steyr im Einsatz. Keine leichte aufgabe für die tiroler Spitzenelf.
90'
Wiener Neustadt fällt auf Rang sieben zurück. Die Niederösterreicher müssen in der nächsten Runde gegen Klagenfurt ran.
90'
Wattens übernimmt vorerst die Tabellenführung. Die Tiroler liegen derzeit punktegleich mit Ried auf Platz eins.
90'
Fazit:
WSG Wattens gewinnt gegen SC Wiener Neustadt klar mit 2:0. Drei wichtige Zähler für die Tiroler im Kampf um die Tabellenführung. Das spiel hatten die Hausherren meist unter Kontrolle. Das 1:0 durch Benjamin Pranter nach einem Freistoß machte die Partie erst richtig spannend. Nach der Pause erhöhte Wattens per Elfmeter von Lukas Katnik auf 2:0. Danach drückten die Gäste kurz auf den Anschlusstreffer. Ohne Erfolg. Wiener Neustadt muss nach den beiden Erfolgen wieder eine Niederlage hinnehmen.
90'
Spielende
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89'
Es wird sich hier nicht mehr viel ändern. Wattens kann mit weiteren drei Punkten rechnen.
87'
Gelb-Rote Karte für Oliver Podhorín (SC Wiener Neustadt)
Nach dem Elferfoul muss nun der Neustadt Spieler vom Feld. Sein Einsatz von hinten war zu hart.
85'
Schade. Ein Konter der WSG wird von Yeboah übernommen. Der will in den Rücken der Abwehr aufspielen aber die Neustädter haben dabei aufgepasst.
84'
Einwechslung bei WSG Wattens -> Michael Svoboda
84'
Auswechslung bei WSG Wattens -> Lukas Katnik
82'
Topchance für Cheukoua. Ein Querpass wird vom neuen Spieler über das Tor gespitzelt.
80'
Die letzten zehn Minuten laufen. Und Wiener Neustadt scheint sich hier geschlagen zu geben.
78'
Tooor für WSG Wattens, 2:0 durch Lukas Katnik
Auch den verwandelt der Stürmer sicher. Es steht 2:0 für Wattens und das ist mehr als eine Vorentscheidung.
77'
Elfmeter wird wiederholt. Katnik hätte den sicher verwandelt.
76'
Elfmeter für Wattens. Foul von Podhorín gegen Yeboah. Folgt nun die entscheidung?
75'
Die Schlussphase bricht an. Und hier wird es bestimmt spannend, denn in den letzten Minuten haben die Gäste hier das Spiel unter Kontrolle.
73'
Einwechslung bei SC Wiener Neustadt -> Michael Cheukoua
73'
Auswechslung bei SC Wiener Neustadt -> Nico Gorzel
71'
Einwechslung bei WSG Wattens -> Alhassane Soumah
71'
Auswechslung bei WSG Wattens -> Benjamin Pranter
70'
Kurzes Powerplay der Niederösterreicher. Wattens kann sich nur schwer befreien. Hier scheint noch nicht alles entschieden zu sein.
68'
Der Ball läuft bei den Gästen über mehrere Stationen. Das passt dem Tiroler Trainer Thomas Silberberger überhaupt nicht. Er will nicht, dass seine Elf das Ergebnis aus der Hand gibt.
66'
Einwechslung bei SC Wiener Neustadt -> Johannes Tartarotti
66'
Auswechslung bei SC Wiener Neustadt -> Julian Gölles
65'
Gefährlicher Freistoß von rechts von Seiten der Wattens Elf. Knapp am Tor vorbei.
64'
Wieder ein Weitschuss der Hausherren. Dino Kovacec aus der Drehung. Wieder knapp am Tor vorbei.
63'
Weitschuss von Andreas Dober. Er zieht aus gut 25m ab und jagt den Ball knapp am Tor vorbei. Klar wäre da beim Ball gewesen.
61'
Wattens übernimmt hier immer mehr das Kommando. mit dem 1:0 im Rücken spielt es sich sichtlich einfacher.
59'
Einwechslung bei WSG Wattens -> Kelvin Yeboah
59'
Auswechslung bei WSG Wattens -> Milan Jurdík
58'
Weiter Ball der Neustädter über rechts. Salihi verpasst. Konter der Tiroler. Adjei spielt zu Jurdik, der kann den Querpass nur schwach setzen.
56'
Topchance auf das 2:0. Ein langer Pass von Adjei halbhoch in den Fünfer kommt genau zu Jurdik, der rutscht aber denkbar knapp an der Kugel vorbei.
55'
Schuss von milan Jurdik aus der Drehung. In Bedrängnis bringt er den Ball nur schwach aufs Tor. Kein Problem für Philipp Klar.
53'
Freistoß für wiener Neustadt. Von rechts kommt der Ball hoch in den Strafraum. Freund und Feind ziehen vorbei und dann das Offensivfoul.
51'
Jetzt muss sich die niederösterrichische Elf wieder fangen. Da ist das Pressing der Tiroler nicht förderlich. Auch bei den Zweikämpfen gehen die Wattens spieler ordentlich ran.
50'
Die folgende Ecke der Wattens Spieler ist ungefährlich. Toller Auftakt der Tiroler Mannschaft.
49'
Das muss das 2:0 sein! Eine ideale Flanke von rechts findet Adjei. Der prüft Keeper Klar. Den Abpraller bekommt Kovacec serviert aber er trifft nur den aufspringenden Torhüter.
48'
Wiener Neustadt kommt mit viel Elan aus der Kabine. Erneut wird ähnlich der Anfangsphase in Hälfte 1 der Gegner früh attackiert.
46'
Es geht weiter. Die Teams sind unverändert am Feld zurück.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
WSG Wattens führt gegen Wiener Neustadt mit 1:0 und hat in diesem Spiel nun alle Trümpfe in der Hand. Die Partie war lange Zeit ausgeglichen. Beide Mannschaften spielten ambitioniert nach vorne und holten so manch gute Torchance heraus. Erst die turbulente Schlussphase brachte Pfeffer in die Partie. Zuerst der ausschluss von Yavuz, dann die Gelb Rote für Mader. Dicht gefolgt vom 1:0 Freistoß von Benjamin Pranter. Danach waren die Gäste völlig neben sich. Wattens hätte in dieser Phase auf 2:0 erhöhen können.
45'
Ende 1. Halbzeit
44'
Alberto Prada Vega kann sich nur noch mit den Händen wehren. Er hält seinen Gegner klar zurück. Der Freistoß wird von Wattens nur schwach ausgeführt.
42'
Wiener Neustadt wirkt nun völlig neben der Spur. Plötzlich gelingen die einfachen schnellen Pässe in die Spitze überhaupt nicht mehr.
40'
Top Aktion von Wattens. Schneller Doppelpass auf Felix Adjei. Der tankt sich durch und zieht aus vollem Lauf ab. Klar über den Kasten.
38'
Turbulente Minuten in Wattens. Zwei Ausschlüsse. Zwei Freistöße und ein Torerfolg. Alles innerhalb von knapp vier Minuten. Die Hausherren führen jedenfalls.
36'
Tooor für WSG Wattens, 1:0 durch Benjamin Pranter
Der nachfolgende Freistoß wird von Pranter an der Mauer vorbei gekickt. Schwaches Stellungsspiel und der Ball zappelt im Netz. 1:0 für WSG Wattens.
35'
Gelb-Rote Karte für Florian Mader (WSG Wattens)
Der Wattens Spieler ist wohl zu früh beim Freistoß dran gewesen. Er sieht somit Gelb-Rot.
34'
... Mader dreht den Ball aufs tor aber Klar fängt diesen. Aber Achtung. Die Chance ist abgepfiffen.
34'
Freistoß für Wattens halbrechts. Knapp vor dem Strafraum gibt es eine Top Aktion...
33'
Rote Karte für Mustafa Yavuz (SC Wiener Neustadt)
Eine Notbremse des Neustädter Abwehrmannes wird sofort mit Rot geahndet.
32'
Eckball von Florian Mader. In der mitte verpassen Jurdik und Kovacec den Ball. Neustadt klärt.
30'
Philipp Klar rettet einen Querpass. Toller Ball von links. Die flache Hereingabe wird vom Keeper abgefangen.
29'
Es bleibt beim überschaubaren Spiel. Die beiden Teams machen zu wenig vorne. Zudem stehen die Abwehrreihen sehr gut.
28'
Wiener Neustadt probiert es über die rechte Seite. Hamdi Salihi tankt sich vorbei, verliert den Ball und lässt sich zu einem Stürmerfoul hinreißen.
26'
Mit Ansage. Ein Angriff über die linke Seite bei den Tirolern kommt an den Strafraumrand. Dort lauert Dino Kovacec. Der haut den Ball weit über das Tor.
25'
Derzeit plätschert die Partie einfach dahin. Es passiert nichts in Wattens. Viele Fehler im Spielaufbau auf beiden Seiten.
23'
Gelbe Karte für Florian Mader (WSG Wattens)
Das war mit Ansage. Von hinten kracht Mader in seinen Gegenspieler.
22'
Auch die Tiroler haben eine massive Abwehr parat. Bisher kommt Wiener Neustadt kaum an dem Bollwerk vorbei.
21'
Weiter Pass in Richtung Dominik Reiter. Der begeht im Vorwärtsgang ein Offensivfoul. Sofort ist die Chance schon vorbei.
20'
Chance für Milan Jurdik. Ein Abpraller von links wird vom Stürmer halbvolley übernommen. In die Abwehrmauer.
18'
Die Gäste haben in der Defensive alles unter Kontrolle. Die flanken und Schüsse der Wattens Spieler sind bisher harmlos.
16'
Gelbe Karte für Dominik Reiter (SC Wiener Neustadt)
Reiter rutscht in seinen Gegenspieler voll hinein. Klare Sache.
15'
Nach einer Viertelstunde bleibt die Partie völlig offen. Beide Mannschaften sind ambitioniert und zeigen harte Zweikämpfe.
13'
Eckball für Wattens. Der Ball kommt hoch in den Strafraum und dort klärt Keeper Klar im Getümmel mit den Fäusten.
12'
Erste Topchance im Spiel. Rechts neben dem Strafraum erkämpfen die Niederösterreicher den Ball. Aus vollem Lauf folgt die flanke aber Faletar lenkt im Fallen den Ball schwach aufs Tor.
10'
Im Gegenzug gibt es eien Freistoß für die Herren in Grün. Auch hier klären die Abwehrspieler schnell per Kopf.
9'
Dino Kovacec foult den nächsten Spieler. Wieder Freistoß für Wiener Neustadt. Faletar mit dem Heber aber ohne Gefahr.
7'
Wattens geht hier ordentlich an den Mann. Dober legt erneut einen durchbrechenden Neustädter Spieler.
6'
... Ein Edelroller der Neustädter. Der Schuss von Faletar ist keine Gefahr.
5'
Wieder ein hartes Foul der Gastgeber. Andreas dober legt Brandner. Sofort gibt es Freistoß für die Gäste...
4'
Florian Mader langt da im Zweikampf ordentlich zu. Keine Karte aber Freistoß für die Neustädter. Dieser kommt im Strafraum hoch aber der Kopfball geht klar drüber.
3'
Ein Pass der Wattens Elf in die Tiefe kommt nicht an. Philipp Klar nimmt den Ball sicher auf.
2'
Starkes Pressing in der anfangsphase von den Gästen. Die Wattens Abwehr kann sich nur mit Mühe aus der eigenen Hälfte befreien.
1'
Es geht los im Gernot Langes Stadion. Der Ehrenanstoß wurde absolviert und schon rollt der Ball in Wattens. Die Hausherren in Grün, Neustadt in Weiß.
1'
Spielbeginn
Schiedsrichter ist in Wattens Stefan Ebner mit Roland Riedel und Andreas Rothmann.
Vor allem Salihi kann den Unterschied ausmachen. Neustadt feierte zuletzt ein 1:0 gegen die LASK Amateure. Zuvor konnte man auch die Innsbruck Amateure besiegen.
Wiener Neustadt hingegen startete eher schwach, kam erst in den letzten Runden in Form. Die Truppe rund um Stürmer Hamdi Salihi kann derzeit jeden Gegner besiegen.
Spielerisch wird man sich wieder auf eine offensive Ausrichtung bei den Hausherren einstellen können. Ob das gegen Wiener Neustadt gut geht?
Bisher läuft man diesem Vorhaben etwas hinterher. Vor allem das letzte 2:2 gegen Kapfenberg zeigte deutlich einige Schwächen.
Wattens will in dieser Saison groß durchstarten. Das Tiroler Fußballteam hat mit neuen Spielern und arrivierten Routiniers den Titel als Ziel ausgegeben.
Herzlich willkommen zur 7. Runde der 2. Liga beim Spiel WSG Wattens gegen SC wiener Neustadt

In diesem Spiel trifft der aktuell Vierte (Wattens) auf den derzeitigen Sechsten (Wiener Neustadt). Eine ausgeglichene Partie erwartet die Fans in Tirol, sind doch die beiden Mannschaften zuletzt um einiges besser in Fahrt gekommen als zu Beginn der Spielzeit. Wattens konnte zuletzt Blau Weiß Linz mit 1:0 besiegen, holte in der vergangenen Runde nur ein 2:2 gegen den KSV.

Die Tiroler sind leichter Favorit im Heimspiel gegen Neustadt. Wobei die Niederösterreicher langsam wieder zu ihrer Form finden. 3:1 wurden die Innsbruck amateure geschlagen, 1:0 gewann man gegen die LASK Amateure. Sechs wichtige Punkte im Kampf um die vorderen Plätze. Dorthin wollen sich die Neustädter auch orientieren. Man will ganz vorne mitmischen.
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten