SV Mattersburg Sonntag, 16. September 2018
14:30 Uhr
LASK
1:3
Tore
0 : 1 Torinfos im Ticker João Victor Santos Sá 28. / Rechtsschuss  (Thomas Goiginger)
0 : 2 Torinfos im Ticker Yusuf Otubanjo 58. / Rechtsschuss  (Thomas Goiginger)
0 : 3 Torinfos im Ticker João Victor Santos Sá 74. / Rechtsschuss  (Yusuf Otubanjo)
1 : 3 Torinfos im Ticker Martin Pušić 88. / Elfmeter

90'
Mattersburg rutscht auf den vorletzten Rang zurück. Die Burgenländer reisen in der nächsten Runde zu SK Sturm Graz.
90'
Der LASK klettert auf Rang zwei in der Tabelle. Als nächster Gegner wartet die Austria in Wien.
90'
Fazit:
Der LASK gewinnt sein fünftes Spiel in Folge. Beim Duell mit den Mattersburgern gewinnen die Oberösterreicher mit 3:1 und stoßen damit die Mattersburger noch tiefer in die Krise. Die Linzer hingegen sind aktuell Zweiter in der Tabelle. Für die Mannschaft von Oliver Glasner verlief die Partie fast ideal. Der LASK hatte das Match im Griff und musste sich nur selten bei gefährlichen Tormöglichkeiten wehren. Zweimal Joao Victor und einmal Otubanjo sorgten für den klaren Erfolg der Linzer.
90'
Spielende
90'
Einwechslung bei LASK -> Emanuel Pogatetz
90'
Auswechslung bei LASK -> Peter Michorl
90'
Schlager wird nach einem Rempler von Pusic noch behandelt.
90'
Ein Freistoß der Mattersburger knapp neben dem Strafraum bringt etwas Gefahr.
89'
Tooor für SV Mattersburg, 1:3 durch Martin Pušić
Der Anschlusstreffer sitzt. Pusic verwertet den Elfmeter ganz cool zum 1:3. Viel ändern wird sich dadurch nicht.
89'
Elfmeter für Mattersburg. Fehler von James Holland im eigenen Strafraum.
88'
Einwechslung bei LASK -> Florian Jamnig
88'
Auswechslung bei LASK -> João Victor Santos Sá
87'
Gelbe Karte für James Holland (LASK)
Wieder ein Foul an den unangenehmen Martin Pusic. Jetzt sieht er Gelb.
85'
Pusic per Kopf! Wiesinger blockt den Ball, Nachschuss von Renner und Schlager pariert den Schuss.
83'
Setzt der LASK noch einmal nach? Otubanjo spielt sich durch die Mitte, er wird sofort gedoppelt.
81'
Einwechslung bei LASK -> Dominik Frieser
81'
Auswechslung bei LASK -> Thomas Goiginger
80'
Kurze Unterbrechung. Reinhold Ranftl liegt nach einem Zweikampf verletzt am Boden. Er kann aber weiterspielen.
78'
Die Schlussphase bleibt in der Hand der Gäste. Otubanjo und Goiginger scheitern bei einem Sturmlauf.
76'
Das 3:0 macht alles klar. Der LASK steht vor dem fünften Sieg in Folge. Platz zwei winkt den Oberösterreichern.
74'
Tooor für LASK, 0:3 durch João Victor Santos Sá
Zunächst scheitert der Torschütze mit einem Stangenschuss. Dann hat er aber mehr Glück und Verstand. Joao Victor fixiert die Vorentscheidung mit dem 3:0. Der Brasilianer lässt Kuster beim Abschluss keine Chance.
72'
Und wieder reklamiert Martin Pusic einen Elfmeter. Bei einem Zuspiel wird er von James Holland im Strafraum abgedrängt. Auch hier ohne Erfolg.
70'
Mattersburg bleibt höchstens durch Standards gefährlich. Selbst ein Freistoß geht ungebremst in die Abwehrmauer. Da muss mehr kommen.
68'
Elferalarm im Strafraum der Gäste. Pusic reklamiert ein Handspiel seines Gegenspielers im Strafraum. Erfolglos.
66'
... Die Chance ist schnell vertan. Der Schuss wird von den Burgenländern geklärt.
65'
Die Antwort der Mattersburger ist schwach. Foul vor dem eigenen Strafraum. Freistoß für den LASK...
63'
Weiter Pass von Thomas Goiginger in die Spitze. Otubanjo startet aber zu spät und wird auch noch zurück gepfiffen. Offensivfoul.
61'
DieGlasner Elf steht erneut vor einem vollen Erfolg. Schafft der LASK es noch, das Ergebnis auszubauen? Spielerisch bleibt der LASK das bessere Team.
59'
Einwechslung bei SV Mattersburg -> Lukas Rath
59'
Auswechslung bei SV Mattersburg -> Nedeljko Malić
58'
Das 2:0 schmerzt die Mattersburger sichtlich. Die Burgenländer sind jetzt gefordert wenn man nicht schon wieder eine Pleite hinnehmen will.
57'
Tooor für LASK, 0:2 durch Yusuf Otubanjo
Die Vorentscheidung im Spiel. Yusuf Otubanjo macht das 2:0 für den LASK. Und wieder ein Assist von Goiginger. Er spielt sich an der Flanke durch und hebt genau zu Otubanjo. Der drückt den Ball sicher über die Linie.
55'
Gelbe Karte für Philipp Wiesinger (LASK)
Zwei harte Fouls vom Linzer Abwehrmann.
54'
Ein LASK Eckball wird abgefälscht, ein Freistoß der Linzer wird früh geklärt. Liegt das 2:0 in der Luft?
52'
Markus Kuster pariert einen Weitschuss von Peter Michorl. Der LASK ist weiterhin spielbestimmend.
50'
Der LASK beginnt stark. Wieder versucht man es über die Seiten mit Thomas Goiginger.
48'
Schafft Martin Pusic mit seinen Stürmerqualitäten die Wende? Der ehemalige Torschützenkönig in Dänemark feiert sein Bundesliga Debüt.
47'
Es geht weiter. Klaus Schmidt reagiert erneut und bringt Martin Pusic.
46'
Einwechslung bei SV Mattersburg -> Martin Pušić
46'
Auswechslung bei SV Mattersburg -> Michael Perlak
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Mattersburg geht mit einem 0:1-Rückstand gegen den LASK in die Kabinen. Spielerisch liegen beide Mannschaften auf Augenhöhe. Obwohl die Linzer mehr Zweikämpfe gewinnen, bestechen die Mattersburger mit ihrer neuen Taktik. Flache Bälle über die Seiten. Trotzdem gingen die Gäste mit 1:0 in Führung. der starke Goiginger spielt auf Joao Victor, der fixiert danach sicher das 1:0. Hälfte 2 wird in jedem Fall spannend. Beide Mannschaften wollen heute die drei Punkte holen.
45'
Ende 1. Halbzeit
43'
Hier wird sich wohl wenig am Spielgeschehen ändern vor der Pause. Man kann mit einem 1:0 Pausenstand für den LASK rechnen.
41'
Die Schlussphase der Ersten Halbzeit bleibt dann eher ereingislos. Einige Fouls im Spiel aber alles eher harmlos.
39'
Und wieder Alexander Schlager! Ein Weitschuss von Hart wird vom Keeper gerade noch zur Ecke geklärt.
37'
Beinahe ein Missverständnis. Christian Ramsebner zeigt einen schwachen Pass retour zu Torhüter Schlager. Der ist aber sofort auf dem Posten und klärt den Ball.
36'
Und wieder eine Aktion über Thomas Goiginger. Seine flanke findet auf der linken Seite einen Abnehmer. Der Ball geht aber klar am Tor vorbei.
34'
Erster Wechsel früh im Spiel. Florian Hart kommt für den angeschlagenen Patrick Salomon.
33'
Einwechslung bei SV Mattersburg -> Florian Hart
33'
Auswechslung bei SV Mattersburg -> Patrick Salomon
32'
Der LASK hingegen bleibt weiterhin gefährlich. Die Oberösterreicher machen permanent über die Seiten Druck. Hier zeichnet sich Thomas Goiginger aus.
31'
Die Mattersburger lassen sich vom Verlusttreffer nicht beirren. Man spielt weiter das eigene Spiel. Die taktischen Vorgabn von Trainer Klaus Schmidt werden wohl genau eingehalten.
29'
Tooor für LASK, 0:1 durch João Victor Santos Sá
Und schon hat es geklingelt. Torschütze ist Joao Victor, Goiginger spielt auf den Brasilianer. Der lässt sich beim Abschluss Zeit, verwertet aber sicher ins lange Eck. Führung für den LASK.
28'
Eine halbe Stunde ist absolviert. Beide Mannschaften spielen weiterhin druckvoll. Vor allem die Mattersburger überraschen mit schnellem flachen Spiel nach vorne.
27'
Die Partie wogt hin und her. Eine schnelle Begegnung zwischen Mattersburg und LASK. Beide Mannschaften zeigen hier ein gutes Fußballspiel.
25'
Wichtige Tat von LASK Keeper Schlager. Der Torhüter macht vor dem durchdringenden Perlak den Raum dicht und verhindert so eine Topchance der Mattersburger.
24'
Die letzten Minuten gehörten den Burgenländern, die meist über die Seiten für viel Druck sorgten. Aber jetzt rollen die Gegenangriffe der Linzer.
22'
Erneut eine Flanke der Mattersburger. Höller mit dem Pass aber Torhüter Schlager lenkt die Kugel entscheidend zur Seite.
20'
Wieder eine gute Vorlage in Richtung Gruber. Der setzt sich an der Seite durch und spielt hoch zur Strafraummitte. Der Ball zieht an den Teamkollegen vorbei.
19'
Top Parade von Kuster. Einen Querpass setzt ullmann halbvolley direkt auf den Torhüter. Der taucht sicher ab und hält den Ball.
17'
Gruber holt vor der Strafraumgrenze ienen Freistoß heraus. Den Heber von Jano setzt Erhardt knapp neben den Kasten.
16'
Topchancen sind in der Anfangsphase Mangelware. Linz bleibt etwas aktiver, wobei die Mattersburger langsam immer besser in die Partie finden.
15'
Öfters wird Otubanjo bei den Linzern gesucht. Auch hier kommt man meist über die Seiten nach vorne.
13'
Gruber zu Renner, der spielt weiter in die Spitze zum sich freilaufenden Perlak. Der kommt beim Zuspiel einen Schritt zu spät.
11'
Spielerisch halten die Mattersburger gut dagegen. Die Hausherren bestechen durch kreatives und schnelles Spiel über die Seiten. Hohe Bälle sind kaum zu sehen.
9'
Die ersten zehn Minuten sind absolviert und man merkt hier klar, dass die Oberösterreicher das Spiel klar unter Kontrolle haben. Gute aktionen und viele gewonnene Zweikämpfe zeugen von einer starken Elf.
7'
Gelbe Karte für René Renner (SV Mattersburg)
Autsch. Der Zweikampf mit Ranftl war zu hart.
6'
Topaktionen der Linzer. Die Oberösterreicher haben das Spiel unter Kontrolle. Und gewinnen auch die Zweikämpfe.
5'
Wieder eine Flanke der Linzer. Ranftl mit dem wichtigen Ball aber in der Mitte können die Burgenländern den Ball wegschlagen.
4'
Die ersten Minuten gehören den Linzern. Die gäste überzeugen mit guten Einzelaktionen und Ballbesitz.
2'
Erster Angriff des LASK. Ein Pass von Ranftl in die Spitze geht über Umwege zu Otubanjo. Vor dem Stürmer klärt Nedeljko Malic.
1'
Mattersburg mit Ballbesitz. Die Hausherren machen gleich zu Beginn klar, dass man mit Ballbesitz den LASK knacken will.
1'
Spielbeginn
In Kürze geht es los. Schafft heute LASK den Sprung an die zweite Stelle in der Tabelle.
Schiedsrichter ist in Mattersburgs Pappelstadion Rene eisner mit Robert Steinacher und Gerald Bauernfeind.
Trainer Oliver Glasner reist mit breiter Brust und viel Optimismus ins Burgenland. Die Linzer sind derzeit eines der spielstärksten Teams der Liga.
Gegen Mattersburg haben die Schwarz Weißen wieder einen vollen Erfolg eingeplant. Derzeit sind die Linzer Dritter in der Tabelle.
Ein Blick zum Gegner: Der LASK ist in diesem Jahr vorne mit dabei. Ein starker Aufstritt im Europacup brachte trotz des Ausscheidens ein klares Bild von der Stärke der Oberösterreicher.
Spielerisch wird man eine motivierte SVM Elf erwarten können. Mattersburg will sich endlich wieder aus dem Abstiegsstrudel befreien.
Laut der offiziellen SVM Internetpräsenz wird Klaus Schmidt wie folgt zitiert: "Wir sind an allen Positionen mit jeweils zwei gleichwertigen Spielern besetzt und das ermöglicht erheblich mehr Handlungsspielraum, der langfristig betrachtet durchaus Vorteile im Kampf um die oberen Plätze bringen kann."
Der ehemalige Altach Trainer Schmidt sieht die Stärke seiner elf im Mannschaftsgefüge. Teamwork wird bei den Burgenländern groß geschrieben. Bei seiner Heimpremiere betont er, dass es bestimmt nicht nur um seine Person gehen wird.
Mattersburgs neuer Trainer Klaus Schmidt hat die Länderspielpause für intensive Trainings bei seiner Elf genützt. Für ihn ist die heutige Partie ein wichtiger Indikator für den zukünftigen Verlauf.
Herzlich willkommen zur 7. Runde der Tipico Bundesliga beim Spiel SV Mattersburg gegen LASK Linz

Nach dem positiven Start in die neue Saison wird die Luft für SV Mattersburg immer dünner. Gegen Hartberg setzte es eine 2:4 Niederlage, gegen Wolfsberg verlor man gar mit 0:6. Es folgte ein 0:0 gegen die Admira und eine 1:2 Niederlage bei der Austria. Für die Burgenländer wird es langsam Zeit wieder einen vollen Erfolg zu feiern. Gegen den LASK wird die Aufgabe nicht einfach werden.

Die Linzer sind recht gut in Form. 1:0 siegte man gegen die Admira, 2:1 wurde Rapid besiegt. Hartberg und Wolfsberg stellten ebenfalls keine Gegner dar. Die Oberösterreicher mischen vorne mit und wollen in diesem Jahr groß rauskommen. Bereits im Europacup gab man ein klares Zeichen ab als Besiktas nur knapp aufsteigen konnte. Erst ein Tor zum 2:1 in letzter Sekunde brachte die Türken weiter.
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten