Austria Wien Sonntag, 22. November 2020
14:30 Uhr
SKN St. Pölten
1:1
Tore
0 : 1 Torinfos im Ticker Ahmet Muhamedbegovic 39. / Kopfball  (Dor Hugy)
1 : 1 Torinfos im Ticker Aleksandar Jukić 84. / Rechtsschuss

90'
Ahmet Muhamedbegovic: "Wir haben in der ersten Halbzeit gut ins Spiel gefunden, haben überwiegend Ballbesitz gehabt, waren auch eher dominant. In der zweiten Hälfte haben wir uns zu früh reingestellt und die Konterchancen nicht gut ausgespielt. Es ist noch relativ früh in der Saison, es kann noch viel passieren. Das war mein zweites Bundesliga-Tor, umso mehr freut's mich, dass ich meiner Freundin gesagt hab ich schieß heute ein Tor für sie, weil sie heute Geburtstag hat. Wir sind heuer gut dran, wir müssen die Chancen aber besser machen. Dann seh ich uns schon oben unter den ersten fünf oder sechs.
90'
Fazit
Die Austria und St. Pölten trennen sich in einem Spiel, das in der zweiten Hälfte deutlich interessanter geworden ist, mit 1:1. Die Austria legte gleich einen guten Start hin, lief aber lange dem Ausgleich hinterher. St. Pölten fand aber schließlich auch rein und hatte hochkarätige Möglichkeiten auf einen zweiten Treffer. In der Schlussphase gelang der Austria schließlich doch noch der Ausgleich, nach dem Ausschluss von Grünwald drückte St. Pölten noch einmal auf den Sieg, es blieb aber beim 1:1. Die Austria wird mit dem Punkt sicherlich zufriedener sein als die St. Pöltner, langsam sollte aber mal wieder ein Dreier her.
90'
Spielende
90'
Die Austria stellt sich keineswegs hinten rein, St. Pölten hat aber in der Schlussphase Vorteile.
90'
Einwechslung bei Austria Wien -> Christoph Schösswendter
90'
Auswechslung bei Austria Wien -> Benedikt Pichler
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89'
Blauensteiner übernimmt einen Abpraller direkt und schießt wuchtig am Tor vorbei.
88'
Einwechslung bei Austria Wien -> Thomas Ebner
88'
Auswechslung bei Austria Wien -> Bright Edomwonyi
87'
Zwei Chancen in Folge für Grozurek, zunächst scheitert er an einer Fußabwehr von Pentz, der Nachschuss geht drüber.
87'
Die Austria muss die Schlussminuten also in Unterzahl bestreiten, das erhöht nochmal die Chancen für St. Pölten.
86'
Gelb-Rote Karte für Alexander Grünwald (Austria Wien)
Grünwald sitzt für einen harten Einsatz von hinten gegen Ljubicic zurecht Gelb-Rot.
84'
Tooor für Austria Wien, 1:1 durch Aleksandar Jukić
Zuerst eine Chance für Pichler, der aus kurzer Distanz an Riegler scheitert. Der Ball kommt zu Jukić, der nur mehr ins leere Tor zu treffen braucht.
83'
Noch ein Eckball für die Austria, die Austria erhält den Druck aufrecht.
83'
Teigl holt einen weiteren Eckball für die Austria heraus.
81'
Gelbe Karte für Alexander Grünwald (Austria Wien)
Grünwald sieht für ein taktisches Foul Gelb.
79'
Die St. Pöltner reklamieren ein Handspiel von Palmer-Brown, laut den Offiziellen war es aber die Schulter. Eine falsche Entscheidung, wie die Zeitlupe zeigt.
76'
Die Austria versucht es weiterhin, vielleicht bringen die neuen Spieler ja entscheidende Impulse.
75'
Einwechslung bei SKN St. Pölten -> Lukas Grozurek
75'
Auswechslung bei SKN St. Pölten -> Alexander Schmidt
75'
Einwechslung bei SKN St. Pölten -> Daniel Schütz
75'
Auswechslung bei SKN St. Pölten -> Daniel Luxbacher
74'
Einwechslung bei Austria Wien -> Dominik Fitz
74'
Auswechslung bei Austria Wien -> Stephan Zwierschitz
73'
Steinwender klärt eine Flanke von Suttner zur Ecke.
69'
Gelbe Karte für Daniel Luxbacher (SKN St. Pölten)
Luxbacher setzt hart gegen Pentz nach und sieht als erster Spieler Gelb.
68'
Einwechslung bei SKN St. Pölten -> Michael Steinwender
68'
Auswechslung bei SKN St. Pölten -> George Davies
65'
Was für eine Chance für Hugy, der aus wenigen Metern an einer Fußabwehr von Pentz scheitert! Den muss er eigentlich vorbeibringen.
62'
Turgeman bekommt eine Flanke von Suttner am Fünfer nicht ganz unter Kontrolle, St. Pölten kann gerade noch klären.
62'
Pokorný mit einem wuchtigen Abschluss aus der zweiten Reihe, viel hat da nicht gefehlt.
59'
Freistoß für die Austria nach einem Foul an Teigl. Jukić bringt den Ball in den Strafraum, Pokorny bleibt angeschlagen liegen. Ein Abschluss von Grünwald wird geblockt.
56'
Guter Start in die zweite Hälfte, es ist deutlich mehr los als in der ersten Halbzeit.
54'
Schneller Angriff der St. Pöltner, Schmidt scheitert aber aus halbseitlicher Position an Pentz.
53'
Teigl mit einer starken Flanke in den Strafraum, der Ball kommt mit etwas Glück zu Jukić, der aus fünf Metern abschließt. Riegler macht sich jedoch breit und verhindert so den Ausgleich. Glanztat des SKN-Schlussmanns!
51'
Hugy rutscht ohne Fremdeinwirkung aus und liegt angeschlagen am Feld. Hoffentlich keine Bänderverletzung.
50'
Gute Kopfballmöglichkeit für Edomwonyi nach einer Flanke, der Stürmer verfehlt das Tor nur knapp. Guter Start der Austria.
49'
Gute Kontermöglichkeit für die Austria, Pichler macht im Strafraum aber einen Haken zu viel.
48'
Palmer-Brown muss eine Flanke klären, das gibt den ersten Eckball in der zweiten Hälfte für St. Pölten.
46'
Gleich der erste Abschluss von Edomwonyi, die Austria kommt motiviert aus der Kabine.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
46'
Einwechslung bei Austria Wien -> Alon Turgeman
46'
Auswechslung bei Austria Wien -> Patrick Wimmer
46'
Einwechslung bei Austria Wien -> Aleksandar Jukić
46'
Auswechslung bei Austria Wien -> Manprit Sarkaria
45'
Halbzeitfazit
St. Pölten führt zur Pause mit 1:0, was auf Grund der Überlegenheit am Ende nicht unverdient ist. Lange Zeit war das Spiel ausgeglichen, die richtig gute Chance hatten aber die St. Pöltner. Die Austria kam zwar ebenfalls zu Möglichkeiten, war offensiv aber wieder zu harmlos. In der Schlussphase fing sich die Austria nach einem Standard noch einen Gegentreffer ein, St. Pölten war danach deutlich überlegen und nahe am zweiten Treffer dran. Die Austria wird sich in der zweiten Hälfte deutlich steigern müssen, wenn die schwache Serie der letzten Zeit heute beendet werden soll.
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Davies mit einem tollen Zuspiel auf Hugy, der den Ball an Pentz vorbeischieben will. Der Ball geht nur knapp am langen Eck vorbei.
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44'
Noch eine Chance für St. Pölten, Pichler klärt aber einen Kopfball von Maranda auf der Torlinie.
44'
St. Pölten macht noch einmal Druck auf den zweiten Treffer vor der Pause.
42'
Riesenmöglichkeit für Hugy aufs 2:0, er setzt den Ball aber nach einer Flanke von Luxbacher am kurzen Eck vorbei.
41'
Nicht ganz unverdiente Führung für St. Pölten, drückend überlegen waren sie aber nicht.
39'
Tooor für SKN St. Pölten, 0:1 durch Ahmet Muhamedbegovic
Eckball von der linken Seite von Hugy, Muhamedbegovic hat im Zentrum viel Platz und trifft per Kopf ins lange Eck.
39'
Gefährliche Hereingabe von Blauensteiner, Handl klärt zur Ecke.
38'
Edomwonyi legt nach einer Unsicherheit von Riegler für Grünwald zurück, der nimmt aber seinen schwächeren Rechten und verzieht völlig.
36'
Die St. Pöltner haben bislang über 60 Prozent Ballbesitz, ein bekanntes Problem der Austria in dieser Saison.
35'
Luxbacher ist nach einem Zweikampf mit Sarkaria angeschlagen, das Spiel ist unterbrochen.
34'
Konter der St. Pöltner, Hugy versucht Davies in die Tiefe laufen zu lassen. Der wird aber abgelaufen.
31'
Peter Stöger scheint mit dem bislang Gezeigten nicht ganz zufrieden zu sein, offensiv ist man nach wie vor zu harmlos.
29'
Suttner bekommt den Ball in den Rückraum gespielt, Davies läuft aber mit und stört den Austrianer entscheidend.
28'
Foul von Edomwonyi an Muhamedbegovic, das bringt einen Freistoß für die St. Pöltner.
25'
Edomwonyi spielt mit viel Übersicht zu Sarkaria, der die Lücke aufs lange Eck sieht. Der Abschluss geht aber knapp vorbei. Die beste Chance für die Austria bislang.
24'
Zwierschitz macht seine Aufgabe als Sechser bislang sehr gut und empfiehlt sich für weitere Einsätze.
22'
Davies ist nach einem Zweikampf kurz angeschlagen, das Spiel ist unterbrochen.
20'
Blauensteiner legt im Strafraum für Schmidt zurück, der fährt aber aus fünf Metern daneben und trifft den Ball nicht richtig. Das war die große Chance auf die St. Pöltner Führung!
18'
Grünwald probiert es aus der zweiten Reihe, fährt aber zu sehr unter den Ball.
16'
Luxbacher kommt nach einem guten Spielzug vor Meter vorm Strafraum frei zum Abschluss, trifft den Ball aber nicht sauber.
13'
Edomwonyi kommt im Zweikampf mit Maranda im gegnerischen Strafraum zu Fall, ein Foulspiel war hier aber nicht zu erkennen.
11'
Klare Abseitsstellung von Wimmer, der Spielzug an sich war aber recht gut.
10'
Recht guter Beginn der Austria, die bislang mehr vom Spiel hat.
8'
Edomwonyi kommt bis in den Strafraum, wird dann aber wieder vom Ball getrennt. Am Ende kommt Wimmer beinahe noch zu einem Abschluss, wird aber geblockt.
5'
Abseits von Handl nach einem Freistoß in den Strafraum. Bei Standards ist die Austria in dieser Saison ja recht gefährlich.
3'
Wimmer kommt im Strafraum an den Ball, begeht aber ein Offensivfoul vorm Abschluss.
2'
Fehler von Palmer-Brown, Hugy kommt aber nicht ganz an den Ball heran.
1'
Spielbeginn
Vor dem Anpfiff gibt es noch eine Trauerminute für die Opfer des Terroranschlages in Wien.
Drei Umstellungen bei den St. Pöltnern, nämlich Muhamedbegovic, Luxbacher und Schmidt.
Bei der Austria gibt es zwei Neue in der Startformation, nämlich Wimmer und Edomwonyi.
Robert Ibertsberger: "Wir haben uns schon sehr gut vorbereitet, die Mannschaft weiß was zu tun ist. Es ist nicht einfach, gegen die Austria zu spielen, die noch nicht das wahre Gesicht gezeigt haben. Man sieht schon, dass sie immer wieder sehr gefährlich vors Tor kommen, aber nicht so konkret. Das gilt es heute zu verhindern, auch wenn Edomwonyi spielt und nicht Monschein. Wenn man aus den Vollen schöpfen kann, ist es schon so, dass wir einen taktischen Hintergrund haben mit dem Kader, den wir für das Spiel nominieren. Heute sind die Spieler dabei, wo wir glauben, dass es Sinn macht. Die Mannschaft ist gut drauf, ich hoffe das zeigen wir heute."
Geleitet wird das heutige Spiel von Schiedsrichter Alexander Harkam.
Peter Stöger: "Wir hätten weniger Diskussion, wenn wir drei Punkte mehr am Konto hätten. Die Spiele waren alle knapp, auch die wir gewonnen haben. Wir lassen uns davon nicht blenden. Wir wissen, wo wir Baustellen haben, das ist unsere Umsetzung im Offensivspiel. Die Tore, die wir erhalten, das ist in Ordnung. Nach vorne ist es aber zu wenig. Wir versuchen in die ersten sechs reinzukommen, da wäre es wichtig das Spiel heute zu gewinnen. Wir sind in einem Umbruch, der sich in den nächsten Jahren entwickelt. Wir werden in den nächsten Wochen schon eine Veränderung sehen."
Größtes Problem bei der Austria ist das Toreschießen, in den bisherigen sieben Runden erzielte man nur sieben Tore. Nur zwei der sieben Tore fielen aus dem Spiel.
Bei der Austria kehrt auch Dominik Fitz nach einer längeren Verletzungspause zurück und sitzt heute auf der Bank.
Herzlich willkommen zur achten Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Austria Wien gegen SKN St. Pölten!

Die Austria sollte nach nur einem Zähler in den letzten drei Spielen unbedingt wieder punkten, die St. Pöltner zählen aber nicht gerade zu den Lieblingsgegnern der Violetten. Im Juni gab es zuhause eine 2:5 Niederlage, davor trennte man sich dreimal unentschieden.

Trainer Peter Stöger kann mit der bisherigen Saison nicht ganz zufrieden sein, umso wichtiger wäre heute ein Dreier, denn dann könnte man wieder in die obere Tabellenhälfte vorstoßen und die St. Pöltner überholen, die momentan zwei Punkte mehr am Konto haben.

Verzichten muss Stöger auf Christoph Monschein, der mit einem Bänderriss bis zur Winterpause ausfällt. Das ist besonders schmerzlich, da Monschein mit drei Treffern der beste Torschütze in der bisherigen Saison ist. Mit Alon Turgeman könnte aber wieder ein offensivkräftiger Spieler dazustoßen, der nach einer Verletzungspause zumindest wieder auf der Bank sitzen wird.

St. Pölten kann mit dem Saisonstart durchaus zufrieden sein, zuletzt musste man aber eine 0:1 Niederlage gegen WSG Tirol einstecken. Trainer Robert Ibertsberger hat nach den Corona-bedingten Ausfällen heute wieder den gesamten Kader bis auf den Langzeitverletzten Luan Leite zur Verfügung.
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten