Wolfsberger AC Sonntag, 30. Mai 2021
17:00 Uhr
Austria Wien
1:2
(Hinspiel 0:3)
Tore
0 : 1 Torinfos im Ticker Marco Djuricin 24. / Elfmeter  (Georg Teigl)
1 : 1 Torinfos im Ticker Dejan Joveljić 25. / Rechtsschuss  (Matthäus Taferner)
1 : 2 Torinfos im Ticker Christoph Monschein 68. / Rechtsschuss  (Eric Martel)

90'
Michael Liendl
"Wenn du über 60 Tore in der Saison bekommst, ist das einfach zu viel. Wenn man das immer wieder macht, muss man ganz klar sagen, dass das individuelle Fehler sind."
90'
Christoph Monschein
"Wenn man beide Spiele hernimmt, ist ganz klar, dass wir uns das verdient haben, dass wir nächstes Jahr im Europacup spielen."
90'
Mario Leitgeb
"Mit der Roten Karte war das Spiel mehr oder weniger beendet. Mir tut es für die Mannschaft leid aber ich wollte nur das Haxl stellen und leider hab ich ihn dann erwischt. Mir tut das irrsinnig leid, aber für uns als WAC ist das leider ein bitteres Ende."
90'
Fazit
FK Austria Wien setzt sich beim Wolfsberger AC mit 2:1 durch und zieht damit als fünfter österreichischer Verein in die Europacup Qualifikation ein. Es ist das Ende einer unwahrscheinlichen Saison für die Austria, die zunächst die Meistergruppe verpasste und dann auch lange nicht in Form gefunden hat. Am Ende gibt es einen versöhnlichen Abschluss. Der WAC startet nächste Saison ohne Europacup mit neuem Trainerteam neu durch, auch bei der Austria steht ein großer Umbruch bevor. Die nächsten Wochen werden für beide sehr interessant, einige Personalien sind noch ungeklärt, da wartet viel Arbeit auf die neuen Trainer.
90'
Spielende
90'
Die letzte Minute ist angebrochen - die Austria wird hier als Sieger vom Platz gehen.
89'
Die reguläre Spielzeit ist gleich vorüber, es laufen die letzten Sekunden der Saison 2020/21 herunter.
86'
Die Austria lässt den Ball in den eigenne Reihen laufen. Der Sieg soll ihnen nicht mehr genommen werden.
83'
Eckball für den WAC - wieder erobert die Austria den Ball.
82'
WAC traut sich wieder nach vorne. Die Austria lässt hier praktisch nichts zu.
79'
Eher verhalten fallen die Angriffe zur Zeit aus. Der WAC dürfte nun mit seinem Latein am Ende, die Austria hat das Spiel unter Kontrolle.
77'
Der WAC klärt einen schnell abgespielten Eckball an der ersten Stange.
76'
Der Druck ist hier jetzt ganz draußen. Der WAC versucht hier noch Ergebniskosmetik, die Austria spielt hier nicht mehr mit dem letzten Nachdruck.
74'
Einwechslung bei Austria Wien -> Thomas Ebner
74'
Auswechslung bei Austria Wien -> Georg Teigl
74'
Einwechslung bei Austria Wien -> Aleksandar Jukić
74'
Auswechslung bei Austria Wien -> Manprit Sarkaria
74'
Sarkaria bringt einen Eckball - allerdings kann der WAC locker klären.
73'
Einwechslung bei Wolfsberger AC -> Adis Jasic
73'
Auswechslung bei Wolfsberger AC -> Matthäus Taferner
73'
Einwechslung bei Wolfsberger AC -> Kai Stratznig
73'
Auswechslung bei Wolfsberger AC -> Christopher Wernitznig
72'
WAC wird hier noch einmal wechseln. Die Niederlage wird aber immer wahrscheinlicher.
71'
Eckball für den WAC - Giorbelidze schießt an Freund und Feind vorbei.
68'
Tooor für Austria Wien, 1:2 durch Christoph Monschein
Schöne Aktion, schönes Tor! Pichler spielt auf Martel, der legt den Ball zu Monschein - der dribbelt dann noch ein paar Schritte und knallt den Ball via Unterkante der Latte ins Tor!
67'
Einwechslung bei Wolfsberger AC -> Cheikhou Dieng
67'
Auswechslung bei Wolfsberger AC -> Dario Vizinger
66'
Einwechslung bei Austria Wien -> Christoph Monschein
66'
Auswechslung bei Austria Wien -> Marco Djuricin
66'
Einwechslung bei Austria Wien -> Benedikt Pichler
66'
Auswechslung bei Austria Wien -> Patrick Wimmer
63'
Wimmer hat die nächste Großchance! Diesmal blockt Liendl.
62'
Grünwald kommt zum Abschluss, der aber mehr Rückpass als Schuss ist.
61'
Gute Balleroberung von Taferner! Vizinger hilft dann mit, letztlich steht aber Joveljić im Abseits.
60'
Auch dieser Eckball bringt nichts ein - WAC bleibt aber auch hier wieder in Ballbesitz, die Austria agiert immer passiver.
60'
Liendls Eckball wird zunächst geklärt, Taferner bringt dann aber noch eine gute Flanke, die erneut zu einem Eckball führt.
59'
Nächster Eckball für den WAC. Liendl wird ihn ausführen.
58'
Einwechslung bei Austria Wien -> Alexander Grünwald
58'
Auswechslung bei Austria Wien -> Dominik Fitz
57'
Lochoshvili kommt per Kopf an den Freistoß, steht aber im Abseits.
57'
Gelbe Karte für Vesel Demaku (Austria Wien)
Demaku holt Taferner ohne Chance auf den Ball von den Beinen - das gibt Gelb und Freistoß für den WAC.
54'
Wimmer hat die Chance alles klar zu machen! Ein Fehler von Liendl bringt Wimmer allein vors Tor, er legt für Djuricin ab, der aber nur die Stange triffft!
53'
Der Eckball bringt zunächst nichts ein - der WAC bleibt aber in Ballbesitz und macht erneut Druck.
52'
Taferner holt einen Eckball raus. Der erste in der zweiten Halbzeit.
50'
Der WAC gibt hier nicht auf - sie zeigen Moral, die Austria bleibt bei ihrem Konzept.
47'
Wernitznig flankt an die Querlatte! Der erste Aufreger nach kurzer Zeit, der Ball springt von der Latte zurück in Spiel.
46'
Weiter geht's ohne personelle Veränderungen.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit
FK Austria Wien steht mit einem 1:1 gegen den Wolfsberger AC mit einem Bein im Europacup. Die Wiener gehen mit einem Elfmeter in Führung, nur 70 Sekunden später folgt der Ausgleich. Die Kärntner schwächen sich mit einem unnötigen Foul von Leitgeb dann selbst und so ist die Aufholjagd praktisch vorbei. Die Hoffnung stirbt aber zuletzt, was wohl die Motivation für die weiterhin mutige Ausrichtung des WAC ist. Die Austria kontert gefährlich und wartet auf die Chancen, die sich da bieten. Geht es hier so weiter, werden die Favoritner das Playoff klar für sich entscheiden.
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Giorbelidze steht wieder, die Kärntner hätten hier gerne eine Karte gesehen, es hat hier aber keine Unterbrechung gegeben.
45'
Giorbelidze muss nach einem Foul behandelt werden. Teigl läuft nach einem Pressball voll in den Verteidiger hinein.
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45'
Die Austria legt sich jetzt auf Konter - mit einem Mann mehr ein großer Vorteil.
43'
Ein Freistoß für die Austria bingt nichts ein, der WAC spielt trotz Unterzahl noch mutig nach vorne.
40'
Zuerst legt sich Sarkaria den Ball auf links, schießt - Wimmer hat die Chance auf den Abstauber, Baumgartner wirft sich in den Schuss und klärt für den WAC.
37'
Die Aufgabe für den WAC ist damit noch aussichtsloser. Die Aktion von Leitgeb war gefährlich, jetzt müssen sie aufpassen, dass es nicht deutlich wird.
35'
Rote Karte für Mario Leitgeb (Wolfsberger AC)
Wimmer ist drauf und dran zu Kontern, Leitgeb steigt ihm auf die Ferse und sieht dafür Rot!
35'
Freistoß für den WAC. Das ist wieder Kapitänssache, Liendl trifft aber nur in die Mauer.
34'
Schwacher Eckball des WAC, die Austria kommt leicht zurück in Ballbesitz.
33'
Erster Eckball für den WAC - über eine halbe Stunde hat es gedauert.
31'
Liendl bringt einen Freistoß gefährlich in den Strafraum - Joveljić köpft den Ball aus Abseitsposition übers Tor.
29'
Jetzt geht es lockerer hin und her. Die Treffer wirken befreiend, die Mannschaften wagen sich nun mehr nach vorne.
27'
Die Austria konnte die Führung nicht lange halten, ein Fehler und der Ausgleich ist hergestellt. Die Favoritner müssen jetzt wieder konzentriert zu Werke gehen.
25'
Tooor für Wolfsberger AC, 1:1 durch Dejan Joveljić
Da waren's nur noch vier - zumindest gibt der Treffer dem WAC schnelle Hoffnung. Joveljić kommt überraschend zum Ball, dreht sich um und schießt sofort ab! Pentz kann nicht halten, damit ist die Partie wieder ausgeglichen.
24'
Tooor für Austria Wien, 0:1 durch Marco Djuricin
Djuricin verwertet souverän - die Partie ist damit wohl gelaufen.
23'
Teigl tankt sich in den Strafraum, Giobelidze und berührt ihn und Lochoshvili bedrängen Teigl, der durch die Zange fällt.
23'
Elfmeter für die Austria!
21'
WAC hat zwar mehr Ballbesitz, kommt aber zu keinen Chancen. Das reicht der Austria im Moment.
18'
Das Spiel ist sehr intensiv - allerdings ohne Torszenen bisher. Torschüsse sind selten, Torchancen bisher nicht vorhanden.
15'
Schösswendter wird von Kofler beim Kopfball getroffen. Es gibt Abstoß für den WAC - die Austria hätte hier gerne Elfmeter gesehen.
13'
Sarkaria will das Spiel mit einem langen Ball auf Fitz schnell machen, doch der Pass ist zu weit für Fitz.
11'
Wimmer wird gut angespielt - steht aber im Abseits.
9'
Wernitznig spielt scharf zur Mitte, Austria kann ist zuerst am Ball und klärt.
8'
Erstmals hält der WAC den Ball in der Nähe des Austria-Strafraum. Da fehlt noch die zündende Idee, näher kommen sie dem aber .
6'
DSuttner spielt kurz auf Fitzz ab, dessen Flanke kann der WAC aus dem Strafraum klären.
6'
Eckball für die Austria - der erste im Spiel.
6'
Die ersten Minuten stehen ganz im Zeichen der Austria. Noch ist nichts von der großen Offensive des WAC zu sehen.
3'
Die ersten Minuten macht die Austria Druck, der WAC kann sich aber befreien.
1'
Los geht's im Lavanttal. Austria spielt sofort nach vorne und will hier wohl nicht nur auf den WAC reagieren.
1'
Spielbeginn
Austria hat Anstoß.
Die Austria stellt sich also auf einen aggressiven, druckvollen WAC ein. In wenigen Minuten können die Kärntner dann zeigen, was noch in ihnen steckt.
Peter Stöger
"Wir haben die Partie am Donnerstag sehr, sehr gut begonnen und uns das mit einer schnellen Führung ein wenig leichter gemacht. Ich gehe davon aus, dass der WAC heute alles probieren wird, wir sind darauf eingestellt und ich denke, dass wir die Mittel haben."
Der WAC Trainer beschwört das Unmögliche - dafür müssen sie vor allem die Fehler abstellen, die sie in der Anfangsphase im letzten Spiel wohl aus dem Konzept gebracht haben.
Roman Stary
"Wir haben uns viel vorgenommen. Wir wollen das Unmögliche möglich machen. Wir wissen, dass wir kein Tor kassieren dürfen."
Nach der Regeneration für den WAC war auch die Ursachenforschung wichtig. Heute müssen sie in allen Abteilungen der Mannschaft besser sein als in Favoriten.
Während der regulären Saison konnte der WAC die Austria zweimal besiegen. Keine der beiden Siege endete aber mit dem heutigen nötigen 3-Tore-Vosprung.
Austria geht mit dem großen Vorsprung ins Spiel. Die Wolfsberger müssen heute einen 3:0 Rückstand aufholen, um sich überhaupt in die Verlängerung zu retten. Nach der Leistung der Austria im Hisnpiel wirkt das aber sehr unrealistisch.
Oliver Authried kommentiert das Spiel.
Herzlich willkommen zum Europacup Playoff der tipico Bundesliga zwischen Wolfsberger AC und FK Austria Wien.

Nach dem deutlichen Sieg im ersten Spiel stehen die Zeichen für die Austria nicht schlecht, nach einer schwachen Saison doch noch in den Europacup einzuziehen. Der WAC hat in den letzten Wochen nicht mehr die Konstanz zeigen können, die sie noch letztes Jahr so gefährlich gemacht hat. Die Folge ist ein Abgleiten in der Tabelle und nun auch die Niederlage im entscheidenden Playoff.

Eine wesentliche Frage wird sein, ob die Austria schon gefestigt genug ist, den hohen Vorsprung auch abzusichern und nicht wieder in Gefahr zu geraten. Das erste Spiel lässt drauf hindeuten, aber die Austria hat schon einige Male gezeigt, dass Hoch und Tiefpunkte eng beieinanderliegen - Vorsicht ist also geboten was auch noch-Trainer Peter Stöger einmahnt.

Das allerletzte Spiel der Saison wird über den letzten Europacupstarter entscheiden, Anstoß ist um 17:00 in der Lavanttal Arena.
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten