RB Salzburg Dienstag, 10. Dezember 2019
18:55 Uhr
Liverpool FC
0:2
Tore
0 : 1 Torinfos im Ticker Naby Keïta 57. / Kopfball  (Sadio Mané)
0 : 2 Torinfos im Ticker Mohamed Salah 58. / Rechtsschuss

90'
Für die Salzburger geht es nun am Wochenende gegen TSV Hartberg weiter. Auf Liverpool wartet das Duell mit Watford.
90'
Cican Stankovic (Salzburg) über die erste Halbzeit: "Es hat sich angefühlt, wie ein ganzes Spiel. Es ist hin und her gegangen. Ich habe selten so ein Spiel gespielt wie heute."
90'
Zlatko Junuzovic (Salzburg): "Es war eine brutal intensive Partie. Von Beginn weg ging es hin und her mit Chancen auf beiden Seiten. Wir haben ein gutes Champions-League-Spiel gesehen. Generell war es das Spiel, auf das wir uns gefreut haben. Sie waren cleverer und deshalb haben sie auch verdient gewonnen. Wir können so viel mitnehmen aus dieser Champions-League-Saison."
90'
Neben Liverpool steigt auch Napoli als Gruppenzweiter auf. Genk hingegen scheidet mit nur einem Punkt aus.
90'
Für die Bullen geht es nun also in der Europa League weiter, während es für die Engländer in der Champions League weitergeht.
90'
Fazit: Liverpool setzt sich am Ende aufgrund der zweiten Spielhälfte verdient mit 2:0 durch und sichert sich somit das Ticket für das Achtelfinale der Champions League. Rund 55 Minuten war es eine äußerst interessante, spannende und offensive Partie, in der die Bullen nicht nur gut mithalten konnten, sondern auch zu guten Möglichkeiten kamen. Beide Teams suchten ihr Glück in der Offensive und lieferten sich lange Zeit einen offenen Schlagabtausch. Ein Doppelschlag in der 57. und 58. Minute beendete letztlich aber alle Salzburger Träume. Erst brachte Keita die Engländer per Kopf in Front, ehe nur kurz darauf Salah nachlegen konnte. Danach war die Partie dann gelaufen. Liverpool kontrollierte in Folge das Geschehen und Salzburg konnte sich vom Doppelschlag nicht mehr erholen. Dementsprechend waren die Engländer dem dritten Treffer sogar noch näher als die Bullen dem Anschlusstor. Somit steht am Ende ein letztlich verdienter 2:0-Sieg zu Buche.
90'
Und jetzt ist es aus!
90'
Spielende
90'
Zwei Minuten lässt der Referee hier noch einmal nachspielen. Am Spielausgang wird das wohl nichts mehr ändern...
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
89'
Dritter und letzter Wechsel nun auch bei den Österreichern. Szoboszlai verlässt das Feld und für ihn kommt Aishimeru für die letzten Minuten aufs Feld.
89'
Mane drüber! Der Angreifer der Engländer stoppt sich im Strafraum die Kugel und zieht ab. Im letzten Moment ist aber Wöber noch dazwischen und lenkt die Kugel über das Gehäuse.
89'
Einwechslung bei RB Salzburg -> Majeed Ashimeru
89'
Auswechslung bei RB Salzburg -> Dominik Szoboszlai
87'
Jürgen Klopp nimmt seinen dritten und somit letzten Wechsel vor. Ex-Bulle Keita verlässt das Feld und Origi kommt ins Spiel.
87'
Einwechslung bei Liverpool FC -> Divock Origi
87'
Auswechslung bei Liverpool FC -> Naby Keïta
84'
Im Parallelspiel führt Napoli im Übrigen bereits mit 4:0. Dennoch wird hier Liverpool die Gruppe gewinnen, egal wie hoch die Italiener gewinnen.
82'
Von Salzburg kommt hier nichts mehr! Liverpool hat hier nun alles unter Kontrolle und ist dem 3:0 weit näher als die Bullen dem Anschlusstreffer.
80'
...dieser bringt aber nur bedingt Gefahr ein.
79'
Onguene unterbindet einen Passversuch auf Salah und klärt zum nächsten Eckball...
77'
Salah mit der Chance auf das dritte Tor der Gäste. Der Angreifer geht mit Onguene ins Laufduell und zieht dabei in den Strafraum ein. Danach zieht er sich die Kugel zurück und zieht mit links ab. Dieses Mal ist Stankovic aber auf der Hut und kann die Kugel abwehren.
75'
Beide Trainer wechseln hier noch einmal: Aufseiten der Engländer bringt Jürgen Klopp Milner anstelle von Firmino neu ins Spiel. Die Bullen nehmen Håland vom Feld und bringen Okugawa.
75'
Einwechslung bei RB Salzburg -> Masaya Okugawa
75'
Auswechslung bei RB Salzburg -> Erling Håland
75'
Einwechslung bei Liverpool FC -> James Milner
75'
Auswechslung bei Liverpool FC -> Roberto Firmino
74'
...dieser bringt in Folge nichts ein, da die Flanke bei Keeper Alisson landet.
73'
Minamino bekommt im Strafraum die Kugel, doch sein Schuss wird von einem LFC-Verteidiger zum Eckball geblockt...
70'
Im Moment ist den Salzburgern hier ein mögliches Fußballwunder nicht zuzutrauen. Seit dem Rückstand fand man keine wirklich zwingende Aktion mehr vor.
68'
Nun nimmt auch Jesse Marsch seinen ersten Wechsel vor: Für Routinier Junuzovic kommt Daka neu ins Spiel.
68'
Einwechslung bei RB Salzburg -> Patson Daka
68'
Auswechslung bei RB Salzburg -> Zlatko Junuzović
66'
Guter Freistoßversuch! Jeder rechnet mit einer Flanke, doch Alexander-Arnold zieht einen Freistoß direkt aufs kurze Eck. Der Ball geht aber ganz knapp neben das Tor. Der Engländer ist ja nicht unbekannt für interessante Standardvarianten, wie man in Barcelona nur allzu gut Bescheid weiß...
64'
Seit dem 2:0 ist hier nun ein wenig die Luft draußen. Liverpool verwaltet erstmal ein wenig mehr, Salzburg kann hier nicht wirklich nachsetzen.
62'
Beim derzeitigen Stand würde Liverpool die Gruppe vor Napoli gewinnen und Salzburg am dritten Rang abschließen.
60'
Die Salzburger würden hier nun also noch drei Treffer benötigen. Es müsste also ein Fußballwunder her. Ansonsten würden de Bullen hier in der Europa League weiterspielen...
59'
Ein schneller Doppelschlag der Engländer bringt hier wohl die Entscheidung!
58'
Tooor für Liverpool FC, 0:2 durch Mohamed Salah
Nach einem langen Pass in die Spitze möchte Onguene die Kugel zurückköpfen. Der Versuch fällt aber zu schwach aus und Salah kommt an die Kugel. Der Ägypter umspielt in Folge den herauskommenden Stankovic und vollendet von der rechten Seite aus ganz, ganz spitzem Winkel zum 2:0.
57'
Tooor für Liverpool FC, 0:1 durch Naby Keïta
Mane setzt sich auf links gut durch und geht in den Strafraum, Stankovic kommt heraus und will ihm den Winkel verkürzen. Der Angreifer chippt die Kugel in die Mitte und dort kann Keita einköpfen.
55'
Stark von Kristensen. Der Rechtsverteidiger verzögert gegen Mane gut und kann dem Angreifer die Kugel im Strafraum abluchsen.
53'
Erster Wechsel im Spiel: Lovren muss angeschlagen vom Feld und für ihn kommt Joe Gomez neu ins Spiel.
53'
Einwechslung bei Liverpool FC -> Joe Gomez
53'
Auswechslung bei Liverpool FC -> Dejan Lovren
51'
Und auf der Gegenseite hat Håland die große Chance! Der Norweger nimmt sich ein hohes Zuspiel mit der Brust in den Strafraum mit, doch sein Versuch geht ins Außennetz.
51'
Gelbe Karte für Sadio Mané (Liverpool FC)
50'
Stankovic rettet! Salah kommt Richtung Strafraum, Stankovic kommt aber gut heraus und klaut ihm den Ball direkt vom Fuß. Ganz starke Aktion des Goalies.
50'
Nach der Pause geht es hier auch gleich wieder so wie in Durchgang eins weiter!
48'
Riesenchance Liverpool! Mane spielt Salah wunderbar im Strafraum ein und der taucht vor dem herauskommenden Stankovic auf. Der Ägypter hebt die Kugel aber über den Keeper und auch über das Gehäuse.
47'
Elfmeter ja oder nein? Ulmer spielt die Kugel flach in den Strafraum, Håland zieht ab und ein Defensivmann blockt die die Kugel. Der Norweger reklamiert Handspiel, doch der Referee lässt weiterspielen.
47'
Robertson mit dem ersten Versuch in der zweiten Hälfte - sein Schussversuch aus etwas mehr als 20 Metern geht aber neben das Tor.
46'
Und weiter geht's!
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit: Nach interessanten und vor allem intensiven 45 Minuten steht es hier noch immer 0:0. Vor allem die Salzburger legten hier engagiert los und die ersten 30 Minuten hatten es hier insgesamt in sich. Beide Teams suchten ihr Glück in der Offensive und zu einem dementsprechenden Schlagabtausch wurde es auch. Allerdings konnte dabei keine der beiden Mannschaften eine ihrer vorgefundenen Möglichkeiten nutzen. Die erste Hälfte macht hier aber auf alle Fälle Lust auf mehr. Geht es in dieser Tonart auch nach der Pause weiter, dann dürfen sich die Zuschauer hier auf weitere spektakuläre 45 Minuten freuen.
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44'
Große Chance für Liverpool! Salah nimmt im Strafraum Keita mit, Goalie Stankovic kommt aber gut heraus und kann den Winkel entscheidend verkleinern. Dementsprechend schafft es der Mittelfeldspieler nicht, die Kugel an ihm vorbeizubringen.
43'
Das wäre nun mehr drinnen gewesen! Håland bewegt sich auf der Abseitslinie und wird dabei in Szene gesetzt. Der Norweger bremst aber ab und setzt den mitgelaufenen Minamino ein. Dessen Abschluss fällt schließlich aber zu schwach aus.
41'
Mwepu drischt aus der Distanz einfach mal drauf. Die Kugel springt zurück zum Mittelfeldspieler und der übernimmt direkt. Der Ball geht zwar scharf aus Gehäuse, landet aber direkt auf Goalie Alisson.
39'
In Napoli liegen die Hausherren im Übrigen bereits mit 3:0 in Führung. Das bedeutet, dass hier mit ziemlicher Sicherheit der Verlierer nicht den Aufstieg schaffen wird.
37'
In den letzten Minuten hat sich die Partie nun etwas beruhigt...
35'
Im Moment ist die Partie unterbrochen, da Kristensen nach einem Luftzweikampf angeschlagen am Boden sitzen bleibt und sich den Hinterkopf hält.
34'
...Salah versucht es über die Mauer, doch sein Schuss geht deutlich über das Gehäuse der Bullen.
33'
Wöber klammert gegen Salah an der Strafraumgrenze und somit gibt es nun eine gefährliche Freistoßmöglichkeit für die Gäste...
31'
Eine halbe Stunde ist in Salzburg gespielt und nach wie vor steht es hier 0:0. Es ist bisher aber eine äußerst intensive und gute Partie, in der beide Mannschaften ihr Glück in der Offensive suchen. Dementsprechend viel war in vor den beiden Toren bisher auch bereits los.
29'
Salah vergibt kläglich! Der Ägypter wird von Keita schön rechts im Strafraum freigespielt, versucht den Überraschungsmoment zu nutzen und mit links ins kurze Eck abzuschließen, doch er schießt weiht vorbei. Das ist man im Normalfall um einiges besser von ihm gewohnt...
27'
Im Parallelspiel führt im Übrigen Napoli mit 1:0. Das ist für diese beiden Teams eine nicht wirklich positive Nachricht...
25'
Alisson hält gegen Håland! Der österreichische Meister kombiniert sich hervorragend durch das Mittelfeld, ehe letztlich Håland links in den Sechzehner geschickt wird. Der Norweger kann sich dabei durchsetzen und mit links abschließen - der Brasilianer im Gehäuse der Engländer kann aber per Fuß abwehren.
23'
Gute Aktion von Ulmer! Der Linksverteidiger der Bullen findet sich ganz weit vorne und kann sich gut auf links in den Strafraum dribbeln. Seine flache und scharf Hereingabe wird jedoch von Lovren geblockt. Somit entsteht keine Gefahr.
21'
Dreifach Abschluss Liverpool! Erst versucht es Mane mit einem Schuss im Strafraum, den Stankovic parieren kann. Wenig später kommt Keita zum Abschluss, der jedoch geblockt wird. Der letzte Versuch von Alexander-Arnold geht dann über das Tor.
19'
...dabei entsteht aber keine Gefahr für die Bullen. Die Flanke kommt zwar nicht schlecht in den Strafraum, doch dort ist ein Verteidiger an der Kugel und köpft das Leder aus der gefährlichen Zone.
19'
Nach einem Foul von Mwepu an Mane gibt es nun einen seitlichen Freistoß für Liverpool...
17'
Liverpool versucht nun langsam aber doch das Kommando hier zu übernehmen...
15'
Die ganz große Intensität in den beiden Strafräumen hat in den letzten Minuten nun etwas abgenommen. Das war nach dieser spektakulären Anfangsphase allerdings nicht wirklich schwer...
13'
Wöber klärt! Robertson versucht es von links mit einer scharfen, flachen Hereingabe, doch der Salzburger Innenverteidiger kann die Kugel aus dem Gefahrenbereich klären.
13'
Geleitet wird die Partie im Übrigen von einem niederländischen Referee-Team. Als Hauptschiedsrichter fungiert Danny Makkelie. Er wird an den Seitenlinien von Mario Diks und Hessel Steegstra unterstützt.
12'
Mwepu foult Mane an der Mittellinie, das gibt Freistoß für die Gäste. Bislang ist es aber eine äußerst faire Begegnung.
10'
Es ist bislang eine wirklich intensive, offensive und ganz starke Anfangsphase beider Teams. Beide Mannschaften spielen hier energisch nach vorne und kamen auch bereits zu ihren Möglichkeiten. Es geht hier bislang ständig hin und her...
8'
Und schon wieder die Gefahr auf der Gegenseite: Ex-Salzburger Mane versucht es mit einem Schuss, doch dieser geht ganz knapp am Gehäuse von Goalie Stankovic vorbei.
7'
Riesenchance Salzburg! Hwang und Minamino spielen sich mit einem Doppelpass wunderbar in den Sechzehner, danach schließt Hwang mit links ab, doch Alisson kommt gut heraus und wehrt die Kugel ab.
6'
Nun drehen die Gäste hier den Spieß um. Dieses Mal attackieren sie die Bullen energisch tief in deren Spielhälfte und erobern so die Kugel. Manes Hereingabe fällt in Folge aber etwas zu weit aus.
5'
Jetzt aber die erste große Chance für Liverpool! Salah bekommt im Strafraum der Bullen die Kugel, zieht ab, doch Stankovic ist zur Stelle und kann parieren.
4'
Was für ein Auftakt hier gleich für die Hausherren! Die Bullen starten extrem offensiv und verlagern die Partie bisher tief in die Spielhälfte der Engländer.
3'
Mwepu mit einem guten Abschluss! Die Bullen erkämpfen sich erneut in der gegnerischen Spielhälfte die Kugel. Am Ende kommt der Ball zu Mwepu und der zieht aus rund 20 Metern ab - die Kugel geht letztlich aber zu zentral auf Goalie Alisson.
2'
...Junuzovic bringt das Leder in den Strafraum, doch dort können die Engländer klären.
2'
Nach zwei Minuten gibt es bereits die erste Eckball für die Bullen...
1'
Van Dijk klärt. Der Niederländer grätscht im eigenen Strafraum die Kugel vor dem herannahenden Hwang weg.
1'
Und die Salzburger versuchen hier gleich mal richtig loszulegen. Haaland wird auf die Reise geschickt, doch er kann sich nicht durchsetzen.
1'
Und los geht's!
1'
Spielbeginn
Liverpool-Kapitän Henderson gewinnt den Münzwurf und entscheidet sich für den Anstoß. Somit darf sich Ulmer die Seite aussuchen.
...während sich an der Seitenlinie Marsch und Klopp herzlich umarmen und noch einige Worte wechseln.
Die Champions-League-Hymne ertönt und auf den Rängen werden blau-silberne Fahnen von den Fans geschwungen...
Und soeben kommen die Akteure aufs Feld.
Die beiden Mannschaften stehen bereits im Spielertunnel bereit. Jetzt wird es also ernst...
Das erste Spiel der beiden Vereine ist jetzt schon legendär. Liverpool führte an der Anfield Road nach 36 Minuten bereits mit 3:0. Hwang gelangt dann kurz vor der Pause das 1:3, ehe die Bullen durch Minamino und Haland sogar ausgleichen konnten. Mo Salah besorgte dann schließlich in der 69. Minute aber das 4:3.
Dies bedeutet für heute somit: Salzburg muss heute auf jeden Fall gewinnen – das ist Grundvoraussetzung. Dabei würde den Bullen so gut wie jeder Sieg reichen. Außer, wenn Liverpool drei oder mehr Treffer erzielt, dann müsste Salzburg entweder mit mindestens Zwei-Toren-Differenz gewinnen oder auf KEINEN Sieg von Napoli im Parallelspiel gegen Genk hoffen.
In der Champions League geht es, wie schon angesprochen, viel, viel enger nach. Zur Erinnerung sei hier nochmals die Ausgangslage in aller Kürze erklärt: Liverpool liegt vor dem letzten Gruppenspieltag mit 10 Punkten an der Spitze der Tabelle. Dahinter folgt Napoli mit 9 Zählern und Salzburg mit 7. Abgeschlagen am Ende der Tabelle rangiert Genk mit 1 Punkt.
In der jeweiligen nationalen Liga zeigen sich beide Mannschaften bisher ähnlich erfolgreich und man dominiert jeweils die Meisterschaft. Während die Salzburger in der österreichischen Bundesliga zwei Zähler vor dem LASK sowie 13 vor der restlichen Konkurrenz liegen, sind es bei Liverpool satte acht Punkte Vorsprung auf Leicester und sogar 14 auf den amtierenden Meister Manchester City.
Somit schickt Klopp heute folgende Elf aufs Feld: Alisson Becker – Alexander-Arnold, Lovren, Van Dijk, Robertson – Wijnaldum, Henderson, Keita – Salah, Firmino, Mane
Im Vergleich zu diesem Sieg entscheidet sich Coach Jürgen Klopp zu drei Veränderungen in seiner Anfangsformation. Alexander-Arnold, Wijnaldum und Mane ersetzen Joe Gomez, Milner und Oxlade-Chamberlain.
Auch die Engländer hatten am Wochenende bei ihrer Generalprobe nur wenig Mühe. Gegen AFC Bournemouth setzte es für Mohamed Salah und seine Kollegen einen glatten 3:0-Sieg. Die Tore besorgten dabei Alex Oxlade-Chamberlain (35.), Ex-Bulle Naby Keita (44.) und Mohamed Salah (54.).
Im Konkreten ergibt sich daraus folgende Aufstellung der Bullen: Stankovic - Kristensen, Onguene, Wöber, Ulmer - Szoboszlai, Junuzovic, Minamino, Mwepu - Håland, Hwang
Im Vergleich zum Wattens-Spiel nimmt Marsch heute vier Veränderungen in seiner Startelf vor. Ramalho, Camara, Okugawa und Daka beginnen heute nicht von Beginn an. Für sie kehren Szoboszlai, Junuzovic, Mwepu und Hwang zurück in die Startelf.
Am vergangenen Wochenende als Generalprobe konnten die Salzburger einen deutlichen Erfolg gegen WSG Tirol feiern und einen 5:1-Kantersieg einfahren. Bereits nach 33 Minuten lag man dabei mit 3:0 vorne und konnte dementsprechend auch Kräfte für die heutige Begegnung sparen.
Es ist soweit: Das langersehnte Gruppenendspiel der Salzburger Bullen steht unmittelbar bevor. In knapp 40 Minuten wird es ernst für Jesse Marsch und seine Truppe.
Herzlich willkommen zum letzten Gruppenspieltag in Gruppe E der Champions League zum Spiel Red Bull Salzburg gegen Liverpool FC!

„Alles oder nichts“ heißt es heute für die Salzburger. Denn für sie steht in Gruppe E das große Endspiel um den Aufstieg an. Mit einem Sieg könnten die Bullen sensationell das Ticket für das Achtelfinale der Champions League lösen. „Es ist verrückt, dass wir diese magische Möglichkeit haben“, blickt Salzburg-Coach Jesse Marsch mit großer Vorfreude auf das Spiel.

Aus einer etwas anderen Perspektive wird es mit ziemlicher Sicherheit der amtierende Champions-League-Sieger aus England betrachten. Denn für Jürgen Klopp und seine Truppe ist ein Weiterkommen - im Gegensatz zu den Österreichern - eine echte Pflicht. Der Respekt vor den Bullen ist aber spätestens nach dem knappen und legendären 4:3-Erfolg im ersten Aufeinandertreffen auf jeden Fall gegeben. Zeigen die Bullen heute ähnliches, dann könnte es eine (aus österreichischer Sicht) historische Champions-League-Nacht werden.

Schafft Salzburg die große Sensation? Anpfiff in Salzburg ist um 18.55 Uhr.
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten