Dänemark Samstag, 16. Juli 2022
21:00 Uhr
Spanien
0:1
Tore
0 : 1 Torinfos im Ticker Marta Cardona 90. / Kopfball  (Olga Carmona)

90' +3
Fazit:
Feierabend in London: Dänemark unterliegt im letzten Gruppenspiel der Gruppe B Spanien und verabschiedet sich von der diesjährigen Europameisterschaft. Im zweiten Durchgang agierten fast ausschließlich die Furia Roja. Da aber die hundertprozentigen Torchancen ausblieben, war es - zumindest, was den Spielstand anbelangt - bis zum Ende der Begegnung spannend. Danish Dynamite musste dann kurz vor Toreschluss den Knockout hinnehmen: Marta Cardona köpfte in der 90. Minute das 1:0 und damit ihre Team ins Viertelfinale. Der Sieg geht insgesamt absolut in Ordnung, Spanien war heute die bessere und druckvollere Mannschaft. Am Mittwoch geht es dort gegen Gastgeberland England weiter. Dänemark verabschiedet sich als Gruppendritte aus dem Turnier.
90' +3
Spielende
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90'
Tooor für Spanien, 0:1 durch Marta Cardona
Da ist das Tor - und Spanien steht im Viertelfinale! Bei einem gut ausgespielten Konter wird Olga Carmona klasse auf dem linken Flügel bedient. Deren Hereingabe auf den zweiten Pfosten drückt Marta Cardona per Kopf aus acht Metern von rechts ins lange Eck. Christensen kann nur hinterherschauen.
89'
Gelbe Karte für Stine Larsen (Dänemark)
87'
Die letzten Minuten der regulären Spielzeit laufen. Die Ibererinnen verteidigen das derzeit ziemlich abgezockt. Gefahr kommt überhaupt nicht auf.
84'
Stine Pedersen köpft einen Freistoß von María León von der linken Defensivseite ins Toraus. Das war zwar gut geklärt und auch die folgende Ecke bringt nichts ein, allerdings kostet das alles wertvolle Zeit.
81'
Zwei neue Gesichter auf dem Rasen: Søndergaard schickt Sara Holmgaard für Veje ins Rennen. Vilda tauscht Athenea gegen Laia Aleixandri aus.
80'
Einwechslung bei Dänemark -> Sara Holmgaard
80'
Auswechslung bei Dänemark -> Katrine Veje
80'
Einwechslung bei Spanien -> Laia Aleixandri
80'
Auswechslung bei Spanien -> Athenea
79'
Nadim! Ein weiter Ball in die Spitze erreicht halbrechts an der Sechzehnerkante Harder. Die Angreiferin legt für Nadim ab, die mit einem Haken María León aussteigen lässt, aus zwölf Metern dann beim Schuss leicht wegrutscht. Sandra Paños wehrt mit einer Hand zur Ecke ab, die nichts einbringt.
77'
Dänemark investiert langsam mehr für die Offensive. Dadurch tun sich ein paar Räume für die Spanierinnen auf. Mal sehen, ob es beim 0:0 bleiben wird.
74'
Da sind die nötigen Offensivwechsel bei Danish Dynamite: Nadim und Larsen sind nun anstelle von Thomsen und Madsen mit von der Partie.
73'
Einwechslung bei Dänemark -> Stine Larsen
73'
Auswechslung bei Dänemark -> Rikke Madsen
73'
Einwechslung bei Dänemark -> Nadia Nadim
73'
Auswechslung bei Dänemark -> Janni Thomsen
72'
Bei einem seltenen Konter der Däninnen setzt sich Harder allein auf weiter Flur gegen zwei Gegnerinnen durch. Ihr Linksschuss aus mittigen 20 Metern saust allerdings deutlich drüber. Da fehlte ihr die Unterstützung.
71'
Olga Carmona zieht aus halblinken 21 Metern einfach mal wuchtig ab. Den aufs lange Eck getretenen Schuss pariert Christensen zur Seite weg.
70'
Die Schlussphase bricht heran, Søndergaard wird sich langsam überlegen müssen, ob er Offensivakteurin Nadim ins Spiel bringen möchte. Es fehlt ein Treffer zum Viertelfinale.
67'
67 Prozent Ballbesitz gehen momentan auf das spanische Konto. Allein: Noch springen daraus zu wenig klare Chancen heraus.
64'
Spannende Eckballvariante der Südeuropäerinnen: María León schaltet bei einem auf den kurzen Pfosten geschlagenen Standard am schnellsten. Ihr Abschluss saust aber aus spitzem Winkel ans Außennetz.
62'
So richtig viel geschieht derzeit nicht. Weiterhin sind die Spanierinnen das aktivere Team, weiterhin stehen die Däninnen kompakt. Dauerhaft kann das aber nicht die Lösung sein.
59'
Auch deshalb wechselt der Coach nun erstmals aus. Troelsgaard kommt für Kühl.
58'
Einwechslung bei Dänemark -> Sanne Troelsgaard
58'
Auswechslung bei Dänemark -> Kathrine Kühl
57'
Wie zuvor auch setzt sich die Vilda-Truppe am gegnerischen Strafraum fest. Das dürfte Søndergaard auf der Gegenseite nicht gefallen - schließlich muss sein Team zwingend gewinnen.
54'
Außennetz! Christensen „verlängert" eine Flanke von Marta Cardona vom rechten Offensivflügel mit der Faust an den langen Pfosten. Dort kommt Olga Carmona herangerauscht, drischt das Spielgerät per Dropkick aber nur ans Außennetz.
50'
Die Skandinavierinnen kommen früh zu einem ersten Eckstoß in der zweiten Hälfte. Ernsthafte Gefahr kommt bei dem Standard aber nicht auf.
47'
Mit drei Wechseln auf spanischer Seite geht es weiter. Olga Carmona, Marta Cardona und Esther übernehmen für Leila Ouahabi, Sheila und Lucía García.
46'
Einwechslung bei Spanien -> Marta Cardona
46'
Auswechslung bei Spanien -> Sheila
46'
Einwechslung bei Spanien -> Esther
46'
Auswechslung bei Spanien -> Lucía García
46'
Einwechslung bei Spanien -> Olga Carmona
46'
Auswechslung bei Spanien -> Leila Ouahabi
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45' +3
Halbzeitfazit:
Halbzeit im Community Stadium in Brentford, zwischen Dänemark und Spanien steht es noch torlos. Die Ibererinnen erwischten den druckvolleren Start, hatten dann aber einige knifflige Situationen zu überstehen. Insbesondere Starstürmerin Harder kam zu einigen guten Aktionen. Nach und nach aber übernahmen wieder die Spanierinnen die Initiative. Ein paar gelungene Szenen führten letztlich aber auch hier nicht zu einem Tor. So bleibt es in einem unterhaltsamen Match zunächst beim 0:0 - damit aber auch spannend. Bis gleich!
45' +3
Ende 1. Halbzeit
45' +2
...den ruhenden Ball bekommen die Däninnen zunächst geklärt. Im Nachsetzen landet eine Flanke am zweiten Pfosten, wo sie Irene Paredes neben den Kasten nickt.
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45'
...Irene Paredes drückt die Ecke von der linken Seite von Mariona Caldentey per Kopf auf den Kasten, Sørensen, rettet aber vor der Linie. Bei der anschließenden Ecke kriegt Sevecke im Luftduell einen mit, es gibt eine weitere Ecke...
44'
Bis zur Pause sind es nur noch wenige Augenblicke. Spanien erarbeitet sich nochmal eine Ecke...
41'
Sheila kontert auf der linken Seite, findet aber keine anspielbare Mitspielerin. So schießt die 25-Jährige aus 23 Metern von halblinks einfach mal selbst - und stellt Christensen vor keine größeren Probleme.
39'
Inzwischen haben die Spanierinnen das Kommando wieder übernommen. Dänemark kommt kaum einmal nach vorne.
36'
Da hat Christensen Glück! Die Torhüterin lässt eine eher harmlose Flanke von der linken Abwehrseite fallen. Athenea steht am Fünfer eigentlich richtig, Thomsen luchst ihr den Ball aber soeben noch ab.
33'
Das ist mal etwas wirklich Nennenswertes von der Furia Roja: Mariona Caldentey nimmt eine flache Hereingabe von rechts auf Höhe des Elfmeterpunktes direkt ab. Christensen pariert im bedrohten Eck jedoch gut.
30'
Gelbe Karte für Leila Ouahabi (Spanien)
Leila Ouahabi foult erst taktisch, dann beschwert sie sich. Gelb für die Linksverteidigerin.
28'
Auf der linken Außenbahn entwischt Harder ihren Bewacherinnen. Ihr Pass in die Mitte ist nicht ideal für Karen Holmgaard, die der besser postierten Thomsen die Pille klaut. Am Ende legt sie für Madsen ab, die den Ball vertändelt.
25'
Dann muss Christensen mal ran: Nach Stockfehler im Spielaufbau macht es die Selección gut. Von rechts flankt Ona Batlle an den Fünfmeterraum, wo Athenea schon einzuschieben bereit ist. Thomsen stört aber gerade noch so, sodass Christensen die Kugel abfangen kann.
24'
Es bleibt dabei, dass die Ibererinnen zwar mehr Ballbesitz haben, jedoch nicht in die gefährlicheren Räume kommen. Dänemark steht defensiv gut.
21'
Etwas knifflig ist die Szene schon. Athenea war es, die Thomsen mit einigem Körpereinsatz zu Boden brachte. Da wohl keine klare Fehlentscheidung vorliegt, schaltet sich VAR van Boekel nicht ein.
19'
Doppelchance für Dänemark! Veje setzt sich am linken Flügel hervorragend durch. Ihre flache Flanke möchte Thomsen aus acht Metern verwerten, daran wird sie von hinten mit einem Tackling gehindert. Im Nachschuss bleibt Maden mit ihrem Versuch hängen.
16'
Nun übernehmt Danish Dynamite ein Stück weit das Offensivkommando. Erneut ist es Harder, die nach rechts in den Strafraum geschickt wird. Da die 29-Jährige aber keine Anspielstation in der Mitte findet, probiert sie es aus spitzem Winkel selbst - kein Problem für Keeperin Sandra Paños.
14'
Wieder die Däninnen: Kühls weiter Ball aus der eigenen Hälfte erreicht nahe der gegnerischen Sechzehnmeterraumkante Harder. Sandra Paños stürmt aus ihrer Box, Harder ist aber zuerst dran, befördert das Rund aus 18 Metern aber über den verwaisten Kasten.
12'
Und da wäre dann doch mal etwas drin gewesen: Harder setzt zum Konter an und passt aus der Zentrale nach halbrechts zu Karen Holmgaard. Die 23-Jährige schließt allerdings nicht direkt ab, stattdessen missglückt ihr die Ballannahme komplett. María León klärt.
10'
Auf der anderen Seite geht noch so gut wie gar nichts nach vorne. Harder und Co. können sich in der gegnerischen Hälfte noch nicht auszeichnen.
7'
Spanien macht hier richtig Dampf zu Beginn. Immer wieder suchen sie den ganz schnellen Weg in die Spitze.
4'
Der Auftakt ist durchaus mutig von den Südeuropäerinnen. Wie zu erwarten war, generieren sie viel Ballbesitz. Damit müssen die Skandinavierinnen heute klarkommen.
1'
Auf geht's.
1'
Spielbeginn
Für und mit euch bleibt Jan Bugla sportlich. Viel Vergnügen!
Etwas anderes haben dagegen die Spanierinnen vor. Ihnen reicht heute ein Unentschieden zum Einzug in die nächste Runde – und das trotz der zurückliegenden Niederlage gegen Deutschland (0:2). Gegen die Truppe von Trainerin Martina Voss-Tecklenburg generierten sie zwar eine Menge Ballbesitz, konnten daraus aber zu selten Kapital schlagen. Anders sah das noch in der ersten Begegnung dieser EM aus – Finnland schlugen sie relativ mühelos (4:1).
Die Angelegenheit ist für beide Teams klar: Die Däninnen brauchen zwingend einen Sieg, um die derzeit zweitplatzierten Spanierinnen noch zu verdrängen und ins Viertelfinale einzuziehen. Nach der Auftaktpleite gegen die bereits als Gruppensiegerinnen feststehenden Deutschen (0:4) rehabilitierten sie sich gegen Finnland mit einem knappen, dafür verdienten Sieg (1:0). Ein solches Ergebnis würden sie heute sicherlich erneut unterschreiben.
Hallo und herzlich willkommen zum letzten Spieltag der Gruppe B der diesjährigen Europameisterschaft! Zwischen Dänemark und Spanien geht es heute um das Weiterkommen hinter Deutschland. Anstoß ist um 21:00 Uhr.
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten