14.07.2017 15:00 Uhr

SKN leiht Parker von Mainz 05 II

Mit Mainz 05 II ist Parker in die Regionalliga Südwest abgestiegen
Mit Mainz 05 II ist Parker in die Regionalliga Südwest abgestiegen

Bundesligist SKN St. Pölten leiht sich für ein Jahr Offensivspieler Devante Parker vom 1. FC Mainz 05 aus. Deren Amateure sind in die Regionalliga Südwest abgestiegen.

Parker konnte vergangene Saison in 20 Einsätzen in der 3. Liga ein Tor erzielen, beim 2:0-Heimsieg im Bruchwegstadion vor 784 Besuchern gegen Jahn Regensburg. Im Jahr davor waren es immerhin sechs Treffer und fünf Assists. Im September 2015 durfte der mittlerweile 21-Jährige einmal ganz kurz Bundesliga-Luft schnuppern, in der zweiminütigen Nachspielzeit beim 3:1-Heimsieg der Mainzer gegen TSG Hoffenheim.

Beim SKN wird Parker bei den Profis eingebaut. "Mit Devante haben wir im Offensivbereich einen Spieler bekommen, der aufgrund seiner Schnelligkeit sehr wichtig für unser Umschaltspiel sein wird. Er ist vielseitig einsetzbar, kann sowohl auf den Flügelpositionen, als auch zentral hinter einem Stürmer agieren", weiß Sportdirektor Markus Schupp.

"Wir freuen uns, dass er mit der Leihe nach St. Pölten die Möglichkeit hat, dies in einem neuen Umfeld und einer neuen Liga zu tun und Spielpraxis auf hohem Niveau zu sammeln", sagt Mainz-Sportvorstand Rouven Schröder. Parkers älterer Bruder Shawn wechselte gerade vom 1. FC Nürnberg zum FC Augsburg.

Der Vertrag von Kevin Luckassen soll nach dessen Auseinandersetzung mit Lonsana Doumbouya aufgelöst werden.

Mehr dazu:
>> alle Spiele Devante Parker
>> Transfers SKN St. Pölten
>> Beim SKN fliegen schon wieder die Funken

red

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico