13.06.2017 12:48 Uhr

Heinz Lindner hat einen neuen Verein

ÖFB-Nationaltorhüter Heinz Lindner hat genug vom Reservistendasein bei Eintracht Frankfurt und unterschreibt einen Zweijahresvertrag mit Option auf Verlängerung bei den Grasshoppers Zürich.

"Heinz Lindner war unser Wunschkandidat. Mit seiner Verpflichtung konnten wir bereits einen wichtigen Teil beim Aufbau einer schlagkräftigen ersten Mannschaft vollziehen", meinte GC Sportchef Mathias Walther in einer ersten Stellungnahme.

Lindner war zwei Saison bei Eintracht Frankfurt, brachte es aber nur auf drei Pflichtspiel-Einsätze. An Lukáš Hrádecký kam er nie vorbei. Nach der Verletzung von Robert Almer und dem Rücktritt von Ramazan Özcan ist der gebürtige Linzer aber im Moment die Nummer eins im Tor der österreichischen Nationalmannschaft.

Lindner entstammt dem Nachwuchs von Austria Wien und wurde mit den Violetten auch 2013 österreichischer Meister.

Mehr dazu:
>> Die besten Bilder von Heinz Lindner

red

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico