Der FC Seoul muss umgerechnet 75.000 Euro Strafe zahlen
21.05.2020 08:44

Sexpuppen-Skandal: Mega-Strafe für FC Seoul

Diese Zuschauerattrappen waren ein teures Vergnügen: Der südkoreanische Fußball-Erstligist FC Seoul wird für die Platzierung von Sexpuppen auf der Tribüne zur Kasse gebeten.... mehr »
Die Zuschauerattrappen des FC Seoul waren Sexpuppen. Foto: Ryu Young-Suk/YONHAP via AP/dpa
18.05.2020 12:54

FC Seoul setzt Sexpuppen auf die Tribüne

Um der Geisterspiel-Atmosphäre zumindest ein bisschen entgegenzuwirken, hat der südkoreanische Erstligist FC Seoul beim Ligaspiel gegen Gwangju Puppen auf den Zuschauerrängen des Stadions platziert. Da es sich bei diesen um Erwachsenenspielzeug handelte, folgt nun eine Entschuldigung des Vereins... mehr »
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten