23.08.2019 17:30 Uhr

Favre knallhart: Zwei Stars vor Köln-Spiel gestrichen

Lucien Favre greift beim BVB durch
Lucien Favre greift beim BVB durch

Am Freitagabend steht für den BVB das erste Auswärtsspiel der jungen Bundesligasaison auf dem Programm. Die Westfalen treten am 2. Spieltag beim 1. FC Köln an. Wie am Nachmittag bekannt wurde, werden zwei prominente Namen im Aufgebot der Dortmunder fehlen.

Laut "Bild" hat Borussia-Coach Lucien Favre die beiden Allrounder Raphael Guerreiro und Marius Wolf für die Begegnung im Rheinenergiestadion nicht nominiert.

Während Wolf angesichts der enormen Konkurrenz im Kader ohnehin keine großen Chancen eingeräumt wurden, überrascht das Fehlen Guerreiros durchaus. Erst vor wenigen Tagen war öffentlich geworden, dass der BVB dem portugiesischen Linksfuß ein neues, stark verbessertes Angebot zur Vertragsverlängerung vorgelegt hat.


Mehr dazu: Dortmund legt Guerreiro offenbar finales Angebot vor


Wie "Bild" berichtet, soll Favre Guerreiro am Freitagvormittag mitgeteilt haben, dass er nicht zum Aufgebot zählt. Solange sich der 25-Jährige nicht zum Vizemeister bekennt, erhalten andere Stars offenbar den Vorzug.

Der von einem Muskelfaserriss genesene Edeltechniker hatte am Dienstag nach knapp zweiwöchiger Pause erstmals wieder Teile des Teamtrainings absolviert. Mittlerweile soll er voll einsatzfähig sein - zumindest theoretisch ...

 

ne[project:vgzm;] {endif}
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten