11.08.2020 17:26 Uhr

Barca-Offerte? Goretzka: "Hatte einige Optionen"

Leon Goretzka wechselte 2018 zum FC Bayern
Leon Goretzka wechselte 2018 zum FC Bayern

Leon Goretzka vom FC Bayern München verlässt sich in der Diskussion um die Rückkehr von Fans in Fußballstadien auf die Entscheidungsträger.

"Ich bin ein Freund davon, der Politik in der Hinsicht ein Stück weit zu vertrauen. Die haben in den vergangenen Monaten einen hervorragenden Job gemacht", sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag. 

Es sei aber "völlig klar, dass wir uns Fans zurück ins Stadion wünschen", fügte Goretzka hinzu, das könne man nicht oft genug sagen.

"Trotzdem steht die Gesundheit über allem", sagte der 25-Jährige, der sich aktuell mit seinen Kollegen in einem Kurztrainingslager an der Algarve auf das Viertelfinale am Freitag (21:00 Uhr) gegen den FC Barcelona beim Finalturnier der Champions League in Lissabon vorbereitet.

"Für uns ist jeder Gegner schlagbar, es wartet aber eine sehr gute Mannschaft auf uns. Wir haben großen Respekt, wissen aber auch was wir können und reisen mit breiter Brust an. Wir sind gut eingestellt und wissen, dass da auch viel mehr kommt, als Lionel Messi. Wir werden gut vorbereitet sein", sagte Goretzka im Hinblick auf das Duell mit den Katalenen.

FC Bayern: Leon Goretzka spricht über Angebot des FC Barcelona

Der Double-Sieger schaffe es "momentan, neben der Qualität der Einzelspieler, als Team aufzutreten", erläuterte der DFB-Star. "Wir haben einen klaren Plan an der Hand und die Intensität ohne den Ball macht momentan vielleicht den Unterschied."

Goretzka sprach auch über das mit Spannung erwartete Aufeinandertreffen der Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen und Manuel Neuer. "Man kann sagen, dass sie die beiden besten Torhüter der Welt sind. Ich habe das große Glück, mit beiden in der Nationalmannschaft zu spielen. Es tut gut, Manu hinter drin zu haben. Die Sicherheit und Erfahrenheit der er ausstrahlt, tut jedem Klub gut. Marc-André hat sich in Barcelona auch zu einem Weltklasse-Torwart entwickelt. Wir sind in Deutschland gesegnet mit guten Torhütern."

Angesprochen auf Gerüchte, er habe 2018 vor seinem Wechsel zum FC Bayern auch mit Barca geliebäugelt, sagte Goretzka: "Ich habe mir damals lange Zeit genommen, ich hatte einige Optionen. Ich habe mir alles angehört, mich dann aber bewusst für Bayern entschieden. Diese habe ich bislang keine Sekunde bereut."

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten