08.08.2022 18:09 Uhr

Šeško dürfte Salzburg erst 2023 verlassen

Sesko wird wohl nur noch in dieser Saison für Salzburg jubeln
Sesko wird wohl nur noch in dieser Saison für Salzburg jubeln

Meister RB Salzburg dürfte sein Sturmjuwel Benjamin Šeško nächsten Sommer an RB Leipzig verlieren.

Diesbezügliche Informationen der "Bild"-Zeitung erhärteten sich am Montagabend. Sesko soll demnach bei den Leipzigern einen ab Sommer 2023 gültigen Fünfjahresvertrag unterschreiben. Salzburg soll für den 19-jährigen Slowenen laut Sky-Angaben vom ebenfalls von Red Bull unterstützten deutschen Bundesligisten eine Ablösesumme von 24 Millionen Euro erhalten.

Šeško steht bei den Salzburgern noch bis Sommer 2026 unter Vertrag. Ein Clubsprecher wollte zu der Personalie am Montagabend keinen Kommentar abgeben. Er verwies aber darauf, dass die Aussagen der vergangenen Tage Gültigkeit hätten. Sportdirektor Christoph Freund hatte zuletzt mehrfach betont, dass Šeško die laufende Saison definitiv in Salzburg bestreiten werde. Der 1,95-m-Mann ist bei den Bullen nach dem Abgang von Karim Adeyemi zu Borussia Dortmund im Angriff gesetzt.

apa

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten