Sambia 07.06.2022 Komoren
Angola 05.07.2022 Komoren
-:-
Der erste Afrika-Cup in Kamerun seit 50 Jahren ist von einer Massenpanik mit mehreren Toten überschattet worden. Nach jüngsten Angaben kamen rund um den Einzug des Gastgebers ins Viertelfinale am Montagabend acht Menschen ums Leben, 38 weitere wurden verletzt. Ausgelöst worden sein soll die Panik vor der Partie gegen die Komoren im Stade d'Olembé in der Hauptstadt Yaoundé, weil viele Menschen nicht ins Stadion kamen. Laut Zeugen schlossen Ordner die Eingangstore zum Stadion....
Das Unglück ereignete sich vor dem Olembe-Stadion
25.01.2022 07:49

Afrika Cup: Massenpanik vor Kamerun-Spiel

Der Tod von mindestens acht Menschen bei einer Massenpanik hat den Einzug von Gastgeber Kamerun ins Viertelfinale des Afrika-Cups überschattet.... mehr »
Choupo-Moting steht beim FC Bayern unter Vertrag
24.01.2022 22:13

Bayern-Stürmer mit Kamerun im Viertelfinale

Gastgeber Kamerun und das Überraschungsteam aus Gambia sind beim Afrika-Cup ins Viertelfinale eingezogen.... mehr »
Komoren hoffen auf Einsatz von Ahmada
24.01.2022 16:12

Aufatmen bei den Komoren nach negativem Test

Die Fußball-Nationalmannschaft der Komoren kann nun doch noch auf den Einsatz von Ali Ahamada im Achtelfinale des Afrika Cups am Montagabend hoffen.... mehr »
Die Komoren stehen im Achtelfinale des Afrika Cups
23.01.2022 12:41

Drama statt Märchen: Komoren ohne Keeper ins Spiel des Lebens

Ein Märchen wird zum Drama: Die Komoren stehen erstmals im Achtelfinale des Afrika-Cups, dann schlägt Corona zu. Ohne Torwart und zahlreiche Leistungsträger sollen sie nun gegen Kamerun antreten.... mehr »
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten