19.03.2017 15:30 Uhr

Wydra verhilft Bochum zu Remis

Dominik Wydra im Duell mit Cebio Soukou
Dominik Wydra im Duell mit Cebio Soukou

Dominik Wydra assistierte am Sonntag in der zweiten deutschen Bundesliga zum 1:1-Endstand bei Bochum gegen Erzgebirge Aue. Marco Knaller und Stefan Kulovits verloren indes mit Sandhausen bei Dynamo Dresden mit 0:2. 

ÖFB-Legionär Wydra verhalf Bochum mit einem Assist zum Punktgewinn gegen Aue. Der ehemalige U21-Teamkapitän bereitete den Treffer von Johannes Wurtz zum 1:1 vor und holte sich knapp vor Schluss nach einem Foul und anschließender Kritik seine dritte Gelbe in dieser Saison. Kevin Stöger stand bei Bochum nicht im Kader. Dimitrij Nazarov hatte Abstiegskandidat Aue aus einem umstrittenen Foulelfmeter in Führung gebracht.

Bochum nimmt nunmehr den elften Tabellenplatz ein. Aue rutschte trotz des Punktgewinns vom Relegationsplatz auf den vorletzten Platz ab, weil Bielefeld am Freitag den 1. FC Kaiserslautern bezwang.
>> Nach Remis: Aue rutscht auf Abstiegsplatz

Der SV Sandhausen - mit Marco Knaller im Tor und Stefan Kulovits bis zur 67. Minute - verlor bei Dynamo Dresden mit 0:2. Im dritten Sonntagsspiel unterlag der Karlsruher SC (ohne Jimmy Hoffer und Ylli Sallahi) daheim gegen Fortuna Düsseldorf (mit Christian Gartner auf der Bank) 0:3 und ist nun im Besitz der Roten Laterne.
>> Heimniederlage: KSC stürzt ans Tabellenende
>> Dresden bleibt im Aufstiegsrennen

Mehr dazu:
>> Fürth ringt Leader Stuttgart nieder
>> Ergebnisse und Tabelle zweite Bundesliga

red

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico