18.01.2020 07:10 Uhr

Ex-BVB-Knipser wechselt nach Argentinien

Barrios unterschreibt bis Sommer bei Maradona-Klub
Barrios unterschreibt bis Sommer bei Maradona-Klub

Der ehemalige BVB-Bundesligastürmer Lucas Barrios schließt sich dem von der argentinischen Fußball-Ikone Diego Maradona trainierten Klub Gimnasia y Esgrima La Plata an. Dies teilte der abstiegsbedrohte argentinische Erstligist mit.

Der 35-jährige Barrios unterzeichnete einen Vertrag bis Sommer 2020, zuvor hatte er für den Ligakonkurrenten Club Atletico Huracan gespielt. Dort lief sein Vertrag jedoch zum Jahresende aus.

Der Argentinier Barrios war in der Bundesliga von 2009 bis 2012 für Borussia Dortmund aufgelaufen. Mit dem BVB wurde er zweimal Meister und gewann einmal den DFB-Pokal. Anschließend setzte er seine Karriere in China, Russland, Frankreich und zuletzt bei verschiedenen Klubs in Südamerika fort.

Argentinische Medien berichten, dass sich Maradona für eine Verpflichtung Barrios' starkgemacht haben soll. Der Weltmeister von 1986 trainiert den Klub aus La Plata seit September - inklusive eines kurzzeitigen Rücktritts im November für knapp 48 Stunden.

ne[project:vgzm;] {endif}
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten