West Ham United Mittwoch, 29. Januar 2020
20:45 Uhr
Liverpool FC
0:2
Tore
0 : 1 Torinfos im Ticker Mohamed Salah 35. / Elfmeter
0 : 2 Torinfos im Ticker Alex Oxlade-Chamberlain 52. / Rechtsschuss  (Mohamed Salah)

90'
Fazit:
Das war's im Londoner Olympia-Stadion. Ein unglücklicher Elfmeter, versenkt durch Mohamed Salah, knackte in Durchgang eins die dichte Defensive der Hammers, worauf sie bis zur Pause keine Antwort fanden. Während der zweiten 45 Minuten agierte West Ham dann engagierter, eröffnete Liverpool aber auch Räume. Zunächst ließ Firmino noch eine Chance liegen, aber in der 52. Minute konterte Oxlade-Chamberlain zum 0:2. Die Partie schien entschieden, aber West Ham erarbeitete sich weitere Chancen, die Alisson ein ums andere Mal vereitelte. Dagegen traf Liverpool zweimal das Aluminium: Zuerst in Person von Alexander-Arnold, der unfreiwillig gegen den eigenen Pfosten klärte. Kurze Zeit später war es Salah, dessen Distanzschuss ans Gehäuse klatschte. So bleibt West Ham exakt ein Tor über den Abstiegsrängen, bevor sie am Samstag Brighton & Hove Albion in einem Abstiegskrimi erwarten. Dagegen baut Liverpool seinen Vorsprung nach 24 Spieltagen auf satte 19 Punkte aus und bleibt damit fast einen Punkt pro Spiel besser als die Konkurrenz. Ebenfalls am Samstag empfangen sie an der heimischen Anfield Road dann den Southampton FC.
90'
Spielende
90'
Unterdessen spielt Liverpool den Ball hinten herum, während West Ham aufs Pressing verzichtet.
90'
Drei Minuten gibt es noch oben drauf. Den Sieg dürfte sich der LFC nicht mehr nehmen lassen. Entsprechend singen die mitgereisten Fans auch wieder "You'll never walk alone".
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89'
Masuaku versucht es nochmal links an der Grundlinie. Beim Flankenversuch wird er von Henderson aber so geblockt, dass die Kugel zurück an sein Bein und dann ins Toraus springt. So folgt ein Abstoß.
88'
Andererseits hat die Mannschaft von Jürgen Klopp auswärts auch mit Abstand die wenigsten Tore kassiert. Also ist das aktuelle Ergebnis irgendwie auch standesgemäß.
87'
Fast die Hälfte aller Auswärtssiege der Reds endeten mit einem 1:2. Auch heute hätte sich West Ham ein Tor verdient, aber Alisson hat da noch ein Wörtchen mitzureden.
86'
Einwechslung bei Liverpool FC -> Curtis Jones
86'
Auswechslung bei Liverpool FC -> Alex Oxlade-Chamberlain
85'
Wieder wird Alisson gefordert! Beim Freistoß von links stehen drei Hammers im Abseits, aber nicht der ebenfalls einlaufende Declan Rice. Diesmal platziert er seinen Abschluss besser, doch Alisson springt und streckt sich zu seiner rechten Seite und lenkt die Kugel um den Pfosten.
83'
Keita nimmt sich den nächsten Abschluss. Vor dem Strafraum bekommt er relativ viel Platz, weshalb er es mit einem Flachschuss versucht. Fabiański taucht nach links ab und hält den Schuss im Nachfassen fest.
80'
Im Übrigen spielen jetzt Fabinho im Zentrum und Jordan Henderson als Rechtsverteidiger. Klopp feilt an seiner Defensive.
78'
Jetzt trifft Pool auch den gegnerischen Pfosten! Von links findet Salah ein Pass an der Strafraumgrenze, den er direkt in einen Schuss auf den linken Pfosten ummünzt. Wunderbar dreht sich das Leder zum Eck, allerdings nicht weit genug, weshalb es mit einem Abstoß weitergeht.
78'
Einwechslung bei Liverpool FC -> Naby Keïta
78'
Auswechslung bei Liverpool FC -> Trent Alexander-Arnold
76'
Wijnaldum macht sich auf die Reise, verdaddelt aber das Zuspiel, weshalb Łukasz Fabiański herauseilen und die Kugel vor dem Holländer aufnehmen kann.
73'
Auf der Gegenseite macht es Alexander-Arnold besser und hebt die Kugel gefühlvoll auf den Kopf von Salah. Für den Ägypter ist das Zuspiel ein Tick zu hoch, weshalb sein Kopfball im hohen Bogen rechts vorbeisegelt.
72'
Streng genommen haben also nicht die Hammers den Pfosten getroffen, sondern Liverpool selbst.
71'
Die Hammers treffen den Pfosten! Rice fasst sich ein Herz und dribbelt an vier Gegenspielern vorbei, bevor er aus zentraler Position abzieht. Der stramme Schuss prallt gegen die erhobenen Hände von Alisson und direkt zu Alexander-Arnold. Der überraschte Verteidiger will ins Toraus klären, trifft stattdessen aber den eigenen Pfosten. Glück für die Reds!
70'
Der einzig verbliebene Spieler aus dem Unentschieden gegen Shrewsbury Town verlässt das Feld für einen ebenfalls beteiligten. Fabinho betritt das Feld und Liverpool bastelt an einer neuen Formation.
69'
Einwechslung bei Liverpool FC -> Fabinho
69'
Auswechslung bei Liverpool FC -> Divock Origi
69'
Einwechslung bei West Ham United -> Pablo Fornals
69'
Auswechslung bei West Ham United -> Manuel Lanzini
67'
Nächste Chance für den Champions League-Sieger: Origi wird links an die Strafraumgrenze geschickt, legt sich den Ball auf den rechten Fuß bevor er stramm aufs lange Eck schießt. Dahin streckt sich auch Łukasz Fabiański und klärt zur Seite weg.
64'
Van Dijk spielt einmal mehr eine starke Partie und fängt eine flache Flanke von links vor dem lauernden Sébastien Haller ab.
62'
Rechts im Strafraum schickt Henderson Firmino zur Grundlinie, von wo aus der Brasilianer ein Stück zurück und in die Mitte zieht. Sein Abschluss wird noch leicht abgefälscht, weshalb er ins Toraus fliegt. Dennoch zeigt Moss an, dass es mit einem Abstoß weitergeht.
61'
Eine Stunde ist gespielt und jetzt bringen die Reds wieder Kontrolle ins eigene Spiel. Die kurze Drangphase der Hammers scheint vorerst beendet.
58'
Der Freistoß kommt gut! Snodgrass bringt das Leder in die Mitte, wo der aufgerückte Ogbonna hochsteigt und aus fünf Metern nur Zentimeter über die Latte köpft.
57'
Liverpool geht hier ein unnötiges Risiko ein, weshalb Snodgrass nur noch Virgil van Dijk vor sich hat. Der Holländer ist allerdings eine hohe Hürde, die der Schotte nicht nehmen kann und erstmal nach außen spielt, wo sein Mitspieler gefoult wird.
55'
Alisson muss zupacken! Vor dem eigenen Strafraum spielt Wijnaldum einen Horrorpass in die Füße von Lanzini. Der hebt den Kopf und spielt rechts raus auf Snodgrass, der wiederum sofort abzieht. Alisson muss sich lang machen, aber lenkt das Leder noch um den linken Pfosten. Starke Aktion des Brasilianers.
52'
Tooor für Liverpool FC, 0:2 durch Alex Oxlade-Chamberlain
Wie eben ist West Ham vorne und wird eiskalt ausgekontert. Henderson schickt Salah auf die Reise, der Probleme bei der Ballkontrolle mit einem Pass in den Lauf von Oxlade-Chamberlain ausgleicht. Der setzt sich links am Strafraum noch gegen Lanzini durch, bevor er frei vor Fabiański aus gut elf Metern flach ins linke Eck trifft.
50'
Und Firmino Zentimeter am Pfosten vorbei! Auf der einen Seite steht Lanzini plötzlich völlig frei, trifft beim Zuspiel von rechts aber die Kugel nicht richtig. Alisson schaltet schnell um und bringt Firmino sieben Meter vor dem Tor in Position. Der visiert das rechte Eck an, aber Fabiański taucht blitschnell ab und lenkt das Leder um das Aluminium.
49'
Lanzini vom Elfmeterpunkt!
48'
Es ist ein ruhiger Start in Durchgang zwei. Aber zumindest schlägt Henderson mal eine Flanke in den Strafraum, die Masuaku zur Ecke klärt.
46'
Jonathan Moss pfeift zur zweiten Halbzeit.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
In der Nachspielzeit passiert nichts mehr. So bleibt es beim 0:1. Trotz deutlich mehr Ballbesitz hielten sich die Chancen auf beiden Seiten die Waage. Für West Ham tauchte Lanzini frei vor Alisson auf, stand dabei jedoch im Abseits. Gegenüber überraschte Linksverteidiger Robertson die Hintermannschaft der Hamemrs, aber sein Lupfer aufs rechte Eck klärte Diop knapp vor der Linie. Weniger geschickt stellte sich der Verteidiger nach einer halben Stunde im Duell mit Origi an. Im Sechzehner foulte er den Stürmer, was Salah vom Punkt bestrafte. So führt Liverpool wiedermal zur Halbzeit, während sich West Ham nach einer eigentlich guten ersten Hälfte zu Recht ärgert.
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44'
Der fällige Freistoß liegt etwa 25 vor dem Tor in halbrechter Position. Salah und Alexander-Arnold nehmen Maß. Der Torschütze zum 0:1 schießt in die Mauer, die Kugel springt direkt zurück. Salah schießt erneut und wird auch ein zweites Mal von der Mauer geblockt.
43'
Gelbe Karte für Mark Noble (West Ham United)
Die Fans sind wütend, weil Noble deutlich den Ball spielt. Auf der anderen Seite springt er mit offenem Bein in seinen Gegenspieler. Die Karte geht also in Ordnung.
41'
Liverpool kontert über Henderson und Salah. Letzterer bricht den Konter schon ab, bringt mit seinem Pass vor den Strafraum allerdings Oxlade-Chamberlain in Position. Aus der zweiten Reihe zieht er flach ab, doch die Kugel rollt weit rechts vorbei.
39'
Alisson muss bei einer hohen Flanke nochmal nachpacken, weil ihm Haller entgegenspringt. Das sorgt aber für keine Aufregung.
37'
Bitter für die Hammers, die bis dahin eine ausgezeichnete Partie gespielt haben. Im Gegenzug sucht Noble den Abschluss aus der Distanz, der aber deutlich übers Tor hinwegfliegt.
35'
Tooor für Liverpool FC, 0:1 durch Mohamed Salah
Ganz locker schiebt der Ägypter den Ball ins rechte Eck.
34'
Gelbe Karte für Issa Diop (West Ham United)
33'
Elfmeter für Liverpool! Firmino kontrolliert einen hohen Ball an der Grundlinie im Strafraum und legt das Leder zurück an den Fünfmeterraum. Da dreht sich Origi ein und fällt im Duell mit Diop, weshalb Moss zurecht auf den Punkt zeigt.
30'
Bis nach vorne läuft Masuaku, wo er den Ball wiederbekommt und seinerseits eine Flanke schlägt. Die gerät allerdings viel zu hoch und fliegt ins Seitenaus.
29'
Robertson schickt eine Flanke durch den Strafraum, an der Origi nur Zentimeter vorbeirutscht und auch Salah nicht herankommt. Auf der anderen Seite liest Masuaku die Kugel auf.
28'
So legt sich Liverpool den Gegner über lange Ballstafetten zurecht. An Lücken mangelt es allerdings, wodurch ein zeitweise zerfahrenes Spiel entsteht.
25'
Das war tatsächlich die erste klare Chance für die Reds. Ansonsten steht West Ham in der Defensive sehr sicher und lässt dem Gegner nur wenig Raum.
24'
Gute Chance für Robertson, der links an den Fünfmeterraum freigespielt wird und gefühlvoll über das linke Bein des Torwarts aufs lange Eck lupft. Hinter dem Abschluss ist aber kein Tempo, weshalb Diop die Kugel noch vor der Linie klären kann.
21'
Auf den Rängen wird es sofort laut, wenn sich einem der Londoner etwas Platz bietet. An den Fans scheitert es heute wahrscheinlich nicht.
19'
Der Ballbesitz führt auch zur nächsten Chance! Rechts läuft sich Jeremy Ngakia frei und versucht in die Mitte zu flanken. Da macht Alisson zwei schnelle Schritte nach vorne und packt sicher zu.
19'
Und doch treibt Moyes seine Verteidigungslinie an, bei eigenem Ballbesitz höher zu stehen.
17'
Das ist nun das Spiel: Liverpool bestimmt diese Partie mit viel Ballbesitz, tut sich allerdings schwer im letzten Drittel. Dagegen wollen die Hammers Konter setzen und so zum Torerfolg finden.
15'
Lanzini ist frei vor Alisson! Eine schöne Hereingabe von Masuaku versetzt das Stadion in Aufregung. Die halbhohe Flanke findet Lanzini alleingelassen vor dem brasilianischen Schlussmann, der dem Schuss nur hinterherschauen kann, wie er ins Toraus rollt. Im Anschluss hebt der Linienrichter allerdings auch die Fahne.
14'
Auch der zweite Eckball findet nur den Kopf eines Gegenspielers. Diesmal ist Angelo Ogbonna am höchsten gesprungen.
13'
Für die erste Ecke der Partie steht Trent Alexander-Arnold bereit, schlägt das Leder aber ähnlich ungefährlich ins Zentrum wie zuvor Robertson. Am ersten Pfosten wird die Kugel hinausgeköpft.
11'
West Ham kommt kaum zu längeren Ballbesitzphasen. Jetzt zwingen sie Alisson durch einen langen Pass zumindest mal zum Herauslaufen.
9'
Der fällige Freistoß stellt jedoch keine Gefahr dar, denn Robertson flankt aus halblinker Position nicht auf die einlaufenden Mitspieler, sondern auf den gut postierten Łukasz Fabiański.
8'
Im Rückraum kommt Jordan Henderson zum Abschluss. Der Flachschuss wird zwar geblockt, aber im Anschluss unterläuft Robert Snodgrass ein Foul 27 Meter vor dem Tor.
6'
Origi präsentiert sich zum Start sehr vielseitig, taucht links und rechts um den Strafraum herum auf, anstatt den klassischen Strafraumstürmer zu geben.
4'
Direkt im Anschluss bricht allerdings Divock Origi links im Strafraum durch und sucht Salah im Zentrum. Die Hereingabe verrutscht ihm dann aber aufs Tor, weshalb Fabiański sicher abtauchen und zupacken kann.
4'
Auch Alisson hat den ersten Ballkontakt mit dem Fuß und wird sogar von den Offensivkräften West Hams angepresst. Bis an den eigenen Sechzehner wollen sich die Hammers also nicht zurückziehen.
2'
Łukasz Fabiański kommt zum ersten Mal an den Ball. Bei der Balleroberung Firminos ist dem Brasilianer die Kugel versprungen. So nimmt Fabiański den Ball mit dem Fuß an.
1'
Und das Spiel läuft. Salah wird gleich mal zur rechten Eckfahne geschickt, muss aber erstmal zurückspielen.
1'
Spielbeginn
Die Teams betreten bereits den Rasen des London Stadiums. Gleich geht es los!
Schiedsrichter dieser Partie ist Jonathan Moss, der schon beim überraschenden 0:1-Auswärtssieg der Hammers beim FC Chelsea dabei war. Ihm assistieren Marc Perry und Constantine Hatzidakis an den Seitenlinie sowie Graham Scott als 4. Offizieller. Als VAR und dessen Assistent agieren Kevin Friend und Simon Beck.
Wie gut diese erste Garde ist, hat sie buchstäblich schon gegen jeden Gegner in der Premier League außer West Ham zeigen können. Denn jeder Gegner wurde geschlagen, sogar Manchester United, das nach einem 1:1 im Hinspiel vor drei Wochen im Rückspiel doch noch besiegt wurde. Damit steht Liverpool vor dem nächsten Rekord: Noch nie zuvor konnten die Reds in einer Saison jedes Team der Liga schlagen.
Noch extremer fällt die Rotation von Jürgen Klopp aus. Der lässt in seiner Aufstellung keinen Stein auf dem anderen und baut lediglich auf dem Fundament Divock Origi, der aufgrund der Verletzung Sadio Manés zweimal eingreifen muss. Ansonsten spielt wieder die erste Garde rund um die Säulen Alisson, Virgil van Dijk, Jordan Henderson und Mohamed Salah.
Im Vergleich zum jüngsten Ausscheiden gegen West Bromwich Albion wechselt Hammers-Coach David Moyes auf sechs Positionen. Neben dem bereits erwähnten Łukasz Fabiański kehrt auch Robert Snodgrass nach Verletzungsproblemen in die Startelf zurück. Für die Beiden müssen Darren Randolph und Carlos Sánchez auf der Bank platznehmen. Außerdem rotieren Angelo Ogbonna, Arthur Masuaku, Mark Noble und Jeremy Ngakia ins Team. Ihnen weichen Fabián Balbuena, Pablo Zabaleta, Pablo Fornals und der schweizer Albian Ajeti.
Viel größere Probleme hat West Ham United, die in den letzten neun Ligaspielen nur zwei Siege holten. Am vergangenen Samstag verloren sie zudem trotz 20-minütiger Überzahl im FA-Cup mit 0:1. Immerhin bleibt den Londonern damit der Fokus auf die ohnehin nervenzehrende Liga. In dieser trafen sie zuletzt vor fast exakt einem Jahr auf Liverpool. Damals rangen sie dem Champions League-Sieger sogar einen Punkt ab und schnupperten am Sieg. Allerdings war das auch das erste Remis nach vier Niederlagen in Folge gegen die Mannschaft von der Anfield Road.
Dass die Hammers eine Hammer-Aufgabe vor der Brust haben, steht dabei außer Frage. Inzwischen weiß fast die ganze Welt, dass Liverpool in der Liga ungeschlagen und unaufhaltsam an der Tabellenspitze voranschreitet. Mit einem Sieg heute können sie ihren Vorsprung auf das zweitplatzierte Manchester City erstmals auf 19 Punkte ausbauen. Entsprechend fallen die Reds eher durch Nebenschauplätze auf. Für die dieser Tage eher unbedeutenden englischen Pokalwettbewerbe bietet Jürgen Klopp inzwischen B- bis D-Mannschaften auf, weshalb sie zuletzt gegen den Drittligisten Shrewsbury Town nur 2:2 spielten und zuvor schon aus dem EFL-Cup flogen.
Es müssen Punkte her für die Hammers. Hauchdünn und trotz Punktgleichheit steht West Ham auf dem 17. Platz und damit über dem Strich. Vor wenigen Stunden hieß der Verein Tomas Soucek neu im Verein willkommen. Der tschechische Nationalspieler wird so kurz nach der Unterschrift aber noch nicht aushelfen können. Dafür kehrt Stammtorwart Łukasz Fabiański ins Tor zurück und die 19-jährige Offensivkraft Jeremy Ngakia feiert sein Debüt.
Die Aufstellungen stehen bereis sauber gelistet im Spielschema zur Verfügung.
Für euch tickert heute Abend Stefan Zackariat. Viel Spaß!
West Ham empfängt den Weltmeister! Im Dezember verschob die FA dieses Aufeinandertrefffen noch, weil Liverpool an der Club-WM teilnehmen musste. Nun also wird West Ham United gegen den FC Liverpool vom 18. Spieltag nachgeholt. Anstoß ist um 20:45 Uhr.
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten