21.04.2017 13:20 Uhr

Ajax gegen Lyon, Celta gegen United

Ajax trifft im Halbfinale der Europa League auf Olympique Lyon und Celta de Vigo fordert Manchester United - eine Premiere zwischen den beiden Teams. Dies ergab die Auslosung am Freitagmittag im UEFA-Hauptquartier in Nyon. Die Semifinal-Partien werden am 4. bzw. 11. Mai 2017 ausgetragen. Das Finale steigt am 24. Mai in der Friends Arena zu Solna.

Manchester United setzte sich zuvor am Donnerstagabend im Viertelfinal-Rückspiel in Old Trafford gegen den RSC Anderlecht nach dem 1:1 im Hinspiel mit 2:1 nach Verlängerung durch und darf trotz einer bisher durchwachsenen Saison weiter auf den Europacup-Sieg hoffen. Celta Vigo konnte sich souverän für das Halbfinale qualifizieren. Die Spanier konnten nach dem 3:2 im Hinspiel gegen Genk das Retourspiel in Belgien mit einem sicheren 1:1 beenden.

Europa-League-Kracher Ajax gegen Lyon

Das Halbfinal-Duell zwischen Ajax Amsterdam und Olympique Lyon verspricht ein Kracher zu werden. Olympique Lyon konnte den Krimi gegen Beşiktaş vom Elferpunkt aus für sich entscheiden. Das Hinspiel, überschattet von einigen unschönen Szenen neben dem Spielfeld, gewannen die Franzosen mit 2:1. In Istanbul siegte wiederum der türkische Traditionsklub mit 2:1. Da nach Verlängerung kein Tor fiel, entschied das Elfmeterschießen die Begegnung.

Die spannende Begegnung zwischen Ajax Amsterdam und Schalke 04 hatte in Gelsenkirchen ein würdiges Finish erlebt. Ajax kam mit einem 2:0 im Gepäck in den ausverkauften königsblauen Hexenkessel. Alles verlief für die Heimelf nach Plan. Leon Goretzka eröffnete den Torregen nach Vorlage von Guido Burgstaller zum 1:0. Kurz danach das 2:0 durch den ÖFB-Teamspieler. Schlake war nach der Gelb-Roten Karte von Joel Veltman und dem Treffer durch Daniel Caligiuri plötzlich wieder im Rennen um den Aufstieg.

Es folgte die Verlängerung. Schalke warf alles nach vorne und Ajax konterte eiskalt. Nick Viergever scorte das für die Niederländer so erlösende 3:1, Amin Younes sorgte für ein Schlaker Tränenmeer mit seinem Treffer zum Endstand von 3:2
>> Spieldetails zu FC Schalke 04 gegen Ajax Amsterdam

Mehr dazu:
>> Die Europa League im Überblick

red

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico